With you through the night (ungekürzt)
Band 1
Artikelbild von With you through the night (ungekürzt)
Nicole Fisher

1. With you through the night (ungekürzt)

With you through the night (ungekürzt)

Roman

Hörbuch-Download (MP3)

With you through the night (ungekürzt)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 10,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Martha Kindermann + weitere

Spieldauer

8 Stunden und 23 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

22.11.2022

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

8 Stunden und 23 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

22.11.2022

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

45

Verlag

Harper Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783365001561

Weitere Bände von With You

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

23 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Spannender Auftakt

i-heart-books am 12.03.2023

Bewertungsnummer: 1898784

Bewertet: Hörbuch-Download

Da ich noch keines der Bücher von Nicole Fisher gelesen habe, war ich sehr gespannt wie mir ihr Stil gefallen würde. Die Annotation war vielversprechend und die Hörprobe hat mir sehr gut gefallen. Der erste Teil der »With you«-Reihe hat sehr spannend begonnen. Interessant fand ich, dass hier wirklich von Anfang an der Fokus auf den Protagonisten Camy und Christian lag und die Vorgeschichte mit Camys bester Freundin zwar zum Aufbau der Story vorhanden war, aber die Autorin sich nicht in langen Erklärungen verloren hat. Kompakt und genug um das Fundament der Geschichte zwischen den Protas zu bilden. Ein sehr angenehmer Schreibstil und eine flüssige Storyline haben es sehr angenehm zu hören gemacht. Mir hat Camy sehr gut gefallen, obwohl ich manchmal fand, dass sie den Biss ein bisschen verloren hat während der Geschichte. Sie war am Anfang sehr kess und schlagfertig, hat dann aber für mein Empfinden zwischendurch ein bisschen ruhiger gewirkt. Dennoch – eine starke junge Frau, die sich nicht unterkriegen lässt und mit einer ziemlich krassen Wendung in ihrem Leben klar kommen muss, denn sie hat sich ja nicht mit den Bösen angelegt, sondern wurde reingezogen. Chris fand ich spannend, denn er ist sehr vielschichtig. Zum einen der sympathische, freche Kerl, der sehr flirty und ein Lebemann ist, zum anderen aber der verletzliche, misstrauische Typ, der die Leute schützt, die er liebt. Die Dynamik der zwei fand ich auch von den Sprechern Martha Kindermann und Konstantin Marsch sehr gut hervorgehoben. Die beiden Stimmen haben gut miteinander harmoniert und haben auch zu den Protagonisten gepasst. Einen Abzug gibt es für die Qualität der Chris-Kapitel. Die von Marsch eingesprochenen Teile wirkten qualitativ schlechter – es wirkte wie stark gefiltert, so dass ich bei seinen Parts immer lauter stellen musste, da sie so leise eingesprochen waren. Das hat mich schon gestört. Ansonsten ein super Start in den Zweiteiler!
Melden

Spannender Auftakt

i-heart-books am 12.03.2023
Bewertungsnummer: 1898784
Bewertet: Hörbuch-Download

Da ich noch keines der Bücher von Nicole Fisher gelesen habe, war ich sehr gespannt wie mir ihr Stil gefallen würde. Die Annotation war vielversprechend und die Hörprobe hat mir sehr gut gefallen. Der erste Teil der »With you«-Reihe hat sehr spannend begonnen. Interessant fand ich, dass hier wirklich von Anfang an der Fokus auf den Protagonisten Camy und Christian lag und die Vorgeschichte mit Camys bester Freundin zwar zum Aufbau der Story vorhanden war, aber die Autorin sich nicht in langen Erklärungen verloren hat. Kompakt und genug um das Fundament der Geschichte zwischen den Protas zu bilden. Ein sehr angenehmer Schreibstil und eine flüssige Storyline haben es sehr angenehm zu hören gemacht. Mir hat Camy sehr gut gefallen, obwohl ich manchmal fand, dass sie den Biss ein bisschen verloren hat während der Geschichte. Sie war am Anfang sehr kess und schlagfertig, hat dann aber für mein Empfinden zwischendurch ein bisschen ruhiger gewirkt. Dennoch – eine starke junge Frau, die sich nicht unterkriegen lässt und mit einer ziemlich krassen Wendung in ihrem Leben klar kommen muss, denn sie hat sich ja nicht mit den Bösen angelegt, sondern wurde reingezogen. Chris fand ich spannend, denn er ist sehr vielschichtig. Zum einen der sympathische, freche Kerl, der sehr flirty und ein Lebemann ist, zum anderen aber der verletzliche, misstrauische Typ, der die Leute schützt, die er liebt. Die Dynamik der zwei fand ich auch von den Sprechern Martha Kindermann und Konstantin Marsch sehr gut hervorgehoben. Die beiden Stimmen haben gut miteinander harmoniert und haben auch zu den Protagonisten gepasst. Einen Abzug gibt es für die Qualität der Chris-Kapitel. Die von Marsch eingesprochenen Teile wirkten qualitativ schlechter – es wirkte wie stark gefiltert, so dass ich bei seinen Parts immer lauter stellen musste, da sie so leise eingesprochen waren. Das hat mich schon gestört. Ansonsten ein super Start in den Zweiteiler!

Melden

Liebe / Bodyguard-Love / Mafia / erster Teil einer Dilogie

Sonja aus Freiburg am 13.02.2023

Bewertungsnummer: 1878992

Bewertet: Hörbuch-Download

Camy hat nicht viele Freunde, aber als ihre beste Freundin „Eliza“ sich auf Ian einläßt, wird sie in einen Clan-Krieg hineingezogen, der sie zur Flucht zwingt. Da Ians Cousin Chris das zufällig mitbekommt, fliehen sie zusammen. Und obwohl sie beide sich nicht leiden mögen, ist da eine Anziehung, die durch die Gefahr verstärkt wird. Chris will zwar vernünftig sein, doch kann er seine Finger nicht von Camy lassen, aber das will sie ja gar nicht mehr. Doch ist das nicht eine zu große Ablenkung? Camy und Chris wechseln sich mit den Kapiteln ab, so dass wir beide sehr gut kennen lernen und auch ihre Beweggründe verstehen. Die beiden Sprecher Martha Kindermann und Konstantin Marsch interpretieren. Das ist das zweite Hörbuch, dass ich von Martha Kindermann gesprochen höre und auch hier macht sie einen wunderbaren Job. Gerade die genervten Nebenfiguren stellt sie super da. Ich liebe ihre Isabell-Interpretation. Aber auch Konstantin Marsch hat eine angenehme Stimme und man hört ihm gerne zu. Da es eine Art Spin-off zu einer anderen Dilogie ist, möchte ich auf die Hintergrundgeschichte nicht so sehr eingehen, außer dass die Handlung actionreich ist. Es ist kurzweilig und spannend aufgebaut, lässt aber doch Raum für Knistern, am Anfang. Nun ich muss sagen, die erste Hälfte des Buches hat mir richtig gut gefallen, die erotische und die gefährliche Spannung war gut ausbalanciert. Nach dem Zeitsprung, der für die Handlung absolut in Ordnung ist, ist irgendwie das Knistern weg. Ich denke, dass sich das in Buch zwei wieder entwickeln wird, aber es hat mich dann doch etwas enttäuscht. Und mir fehlt auch etwas Entwicklung in der Charakterbildung. Die Figuren sind nach dem Zeitsprung genau an dem Punkt, an dem sie davor waren. Ansonsten sind die Figuren plausibel und sympathisch angelegt, sogar der Gangster. Und auch der Bösewicht ist gut aufgebaut. Aber wie gesagt bei allen fehlt irgendwie eine Entwicklung. Die Sprache ist nicht so vulgär wie man bei dem Genre meinen könnte, und gut ausgewogen zwischen verspielt und grob. Ich kenne die erste Dilogie nicht, also braucht man sie auch nicht für die Handlung, um folgen zu können, aber ich weiß nicht, ob ich Buch zwei noch hören würde, wenn die Sprecher nicht so gut gewesen wären. Und daher kann ich nur 3,5 von 5 Sterne geben.
Melden

Liebe / Bodyguard-Love / Mafia / erster Teil einer Dilogie

Sonja aus Freiburg am 13.02.2023
Bewertungsnummer: 1878992
Bewertet: Hörbuch-Download

Camy hat nicht viele Freunde, aber als ihre beste Freundin „Eliza“ sich auf Ian einläßt, wird sie in einen Clan-Krieg hineingezogen, der sie zur Flucht zwingt. Da Ians Cousin Chris das zufällig mitbekommt, fliehen sie zusammen. Und obwohl sie beide sich nicht leiden mögen, ist da eine Anziehung, die durch die Gefahr verstärkt wird. Chris will zwar vernünftig sein, doch kann er seine Finger nicht von Camy lassen, aber das will sie ja gar nicht mehr. Doch ist das nicht eine zu große Ablenkung? Camy und Chris wechseln sich mit den Kapiteln ab, so dass wir beide sehr gut kennen lernen und auch ihre Beweggründe verstehen. Die beiden Sprecher Martha Kindermann und Konstantin Marsch interpretieren. Das ist das zweite Hörbuch, dass ich von Martha Kindermann gesprochen höre und auch hier macht sie einen wunderbaren Job. Gerade die genervten Nebenfiguren stellt sie super da. Ich liebe ihre Isabell-Interpretation. Aber auch Konstantin Marsch hat eine angenehme Stimme und man hört ihm gerne zu. Da es eine Art Spin-off zu einer anderen Dilogie ist, möchte ich auf die Hintergrundgeschichte nicht so sehr eingehen, außer dass die Handlung actionreich ist. Es ist kurzweilig und spannend aufgebaut, lässt aber doch Raum für Knistern, am Anfang. Nun ich muss sagen, die erste Hälfte des Buches hat mir richtig gut gefallen, die erotische und die gefährliche Spannung war gut ausbalanciert. Nach dem Zeitsprung, der für die Handlung absolut in Ordnung ist, ist irgendwie das Knistern weg. Ich denke, dass sich das in Buch zwei wieder entwickeln wird, aber es hat mich dann doch etwas enttäuscht. Und mir fehlt auch etwas Entwicklung in der Charakterbildung. Die Figuren sind nach dem Zeitsprung genau an dem Punkt, an dem sie davor waren. Ansonsten sind die Figuren plausibel und sympathisch angelegt, sogar der Gangster. Und auch der Bösewicht ist gut aufgebaut. Aber wie gesagt bei allen fehlt irgendwie eine Entwicklung. Die Sprache ist nicht so vulgär wie man bei dem Genre meinen könnte, und gut ausgewogen zwischen verspielt und grob. Ich kenne die erste Dilogie nicht, also braucht man sie auch nicht für die Handlung, um folgen zu können, aber ich weiß nicht, ob ich Buch zwei noch hören würde, wenn die Sprecher nicht so gut gewesen wären. Und daher kann ich nur 3,5 von 5 Sterne geben.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

With you through the night (ungekürzt)

von Nicole Fisher

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • With you through the night (ungekürzt)