Freudenberg

Freudenberg

eBook

€11,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Freudenberg

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 25,50
eBook

eBook

ab € 11,99

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

32717

Format

ePUB 3

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

14.02.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB 3

eBooks im ePUB 3-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

32717

Erscheinungsdatum

14.02.2022

Verlag

Edition AZUR

Seitenzahl

176 (Printausgabe)

Dateigröße

1386 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783942375580

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Identitätsfindung

Bewertung am 24.09.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Carl-Christian Elze hat seinen ersten Roman "Freudenberg" geschrieben und kam direkt auf die Longlist zum Deutschen Buchpreis. Hierfür meinen herzlichen Glückwunsch. Für die Shortlist reichte es leider nicht, aber das hat nichts zu bedeuten. Ein siebzehnjähriger Jugendlicher ( Autist?) fährt mit den Eltern an die polnische Ostseeküste. Ob das sein Wunsch war, bleibt bedeutungslos, da die Eltern bestimmen wo es lang geht und Freudenberg sowieso kein Kommunikationsgenie ist. Er ist in seiner Welt gefangen und erhält plötzlich die Gelegenheit zum Identitätstausch, denn er findet bei einem seiner einsamen Spaziergänge einen toten Jugendlichen. Die Kleidung und alles andere wird getauscht und schon ist Freudenberg "tot". Die gewonnene Freiheit, ja was ist überhaupt Freiheit. Wi geht es weiter mit diesem Jungen. Kann es mit dem neuen Leben was werden. Wir wissen es, aber was passiert weiter? Denn als Freudenberg nach Hause kommt, war gerade seine Beerdigung. Wer mehr erfahren will, ab in die Buchhandlung ihres Vertrauens und Buch gekauft. Es lohnt sich.

Identitätsfindung

Bewertung am 24.09.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Carl-Christian Elze hat seinen ersten Roman "Freudenberg" geschrieben und kam direkt auf die Longlist zum Deutschen Buchpreis. Hierfür meinen herzlichen Glückwunsch. Für die Shortlist reichte es leider nicht, aber das hat nichts zu bedeuten. Ein siebzehnjähriger Jugendlicher ( Autist?) fährt mit den Eltern an die polnische Ostseeküste. Ob das sein Wunsch war, bleibt bedeutungslos, da die Eltern bestimmen wo es lang geht und Freudenberg sowieso kein Kommunikationsgenie ist. Er ist in seiner Welt gefangen und erhält plötzlich die Gelegenheit zum Identitätstausch, denn er findet bei einem seiner einsamen Spaziergänge einen toten Jugendlichen. Die Kleidung und alles andere wird getauscht und schon ist Freudenberg "tot". Die gewonnene Freiheit, ja was ist überhaupt Freiheit. Wi geht es weiter mit diesem Jungen. Kann es mit dem neuen Leben was werden. Wir wissen es, aber was passiert weiter? Denn als Freudenberg nach Hause kommt, war gerade seine Beerdigung. Wer mehr erfahren will, ab in die Buchhandlung ihres Vertrauens und Buch gekauft. Es lohnt sich.

Unsere Kund*innen meinen

Freudenberg

von Carl-Christian Elze

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Freudenberg