Adele möchte die Welt umarmen
Band 1
Artikelbild von Adele möchte die Welt umarmen
Sabine Bohlmann

1. Adele möchte die Welt umarmen

Adele möchte die Welt umarmen

Eine warmherzige Geschichte über Adeles turbulentes Familenleben - geschrieben und gelesen von Bestsellerautorin Sabine Bohlmann

Hörbuch-Download (MP3)

Adele möchte die Welt umarmen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,40 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Sabine Bohlmann

Spieldauer

2 Stunden und 24 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.01.2022

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Sabine Bohlmann

Spieldauer

2 Stunden und 24 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.01.2022

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

36

Verlag

Loewe

Sprache

Deutsch

EAN

9783949473012

Weitere Bände von Adele

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Einfach toll

beagline am 25.01.2023

Bewertungsnummer: 1866365

Bewertet: Hörbuch-Download

Dieses Kinderhörbuch hat es mir wirklich angetan und ich bin beinahe traurig, dass ich nicht mehr im Grundschulalter bin. Gelesen wird das Buch von der Autorin selbst und ich kann mir richtig vorstellen, wie viel Herzblut sie da hineingesteckt hat. Sie liest mit so einer Hingabe und Begeisterung, dass Adele und ihre Geschwister quasi vor meinen Augen durch die Gegend purzeln. Adele wohnt mit ihren Eltern und fünf Geschwistern in einem Haus in der Hummelgasse 7 und da geht es hoch her. Jedes Kind hat eine besondere Gabe, zb kann einer der Brüder mit der toten Oma sprechen ( Oma Radieschen genannt, weil sie sich eben diese bereits von unten anschaut - ich schmeiß mich weg vor lachen ), eine Schwester kann die Pflanzen zum Wachsen animieren, etc. Nur eines fehlt noch zum Familienglück: genau das 7. Geschwisterchen. Die Kinder sind sich sicher, dass es oben auf seinem Stern nur darauf wartet, abgeholt zu werden, und so wollen die sechs ihren Eltern etwas helfen. Die Geschichte strotzt nur so vor Phantasie, genau das Richtige für kleine Lese-, bzw. Hörmäuse, die aufregende Abenteuer mit ein wenig Magie mögen. Alles ist sehr kindgerecht erzählt und es macht einfach Spaß und jede Menge gute Laune. Ganz klare Empfehlung!
Melden

Einfach toll

beagline am 25.01.2023
Bewertungsnummer: 1866365
Bewertet: Hörbuch-Download

Dieses Kinderhörbuch hat es mir wirklich angetan und ich bin beinahe traurig, dass ich nicht mehr im Grundschulalter bin. Gelesen wird das Buch von der Autorin selbst und ich kann mir richtig vorstellen, wie viel Herzblut sie da hineingesteckt hat. Sie liest mit so einer Hingabe und Begeisterung, dass Adele und ihre Geschwister quasi vor meinen Augen durch die Gegend purzeln. Adele wohnt mit ihren Eltern und fünf Geschwistern in einem Haus in der Hummelgasse 7 und da geht es hoch her. Jedes Kind hat eine besondere Gabe, zb kann einer der Brüder mit der toten Oma sprechen ( Oma Radieschen genannt, weil sie sich eben diese bereits von unten anschaut - ich schmeiß mich weg vor lachen ), eine Schwester kann die Pflanzen zum Wachsen animieren, etc. Nur eines fehlt noch zum Familienglück: genau das 7. Geschwisterchen. Die Kinder sind sich sicher, dass es oben auf seinem Stern nur darauf wartet, abgeholt zu werden, und so wollen die sechs ihren Eltern etwas helfen. Die Geschichte strotzt nur so vor Phantasie, genau das Richtige für kleine Lese-, bzw. Hörmäuse, die aufregende Abenteuer mit ein wenig Magie mögen. Alles ist sehr kindgerecht erzählt und es macht einfach Spaß und jede Menge gute Laune. Ganz klare Empfehlung!

Melden

Eine echt liebenswerte Familie!

Bewertung am 17.09.2020

Bewertungsnummer: 374045

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Adele Anders lebt mit ihrer Mutter, ihrem Vater und ihren fünf Geschwistern ein wenig... anders! Diese Familienkonstellation wäre nichts ungewöhnliches, hätte nicht jedes Kind eine kleine besondere Gabe, so kann Adele beispielsweise unter größerer Kraftanstrenung mental Gegenstände zu sich bewegen, ihr Bruder sich mit der toten Oma Radieschen unterhalten oder ihre kleine Schwester Pflanzen schneller wachsen lassen. Die Familie lebt glücklich und recht alternativ bis zu dem Tag, an dem die Mutter plötzlich apathisch unter einem Berg schmutziger Klamotten der Last des Wäschewaschens erliegt. Jedes der sechs Anders-Kinder übernimmt ab diesem Tag Aufgaben im Haushalt, um die Mutter zu entlasten, aber es stellt sich heraus, dass Mama noch etwas anderes belastet: Der Arzt hat ihr nämlich offenbart, dass sie vielleicht keine Kinder mehr bekommen kann – für die Geschwister ein Schock, war doch von vornherein immer klar, dass es sieben Geschwister werden müssen. Oma Radieschen hat die Lösung: Die Kinder müssen an ihrem Karma arbeiten und an sieben aufeinanderfolgenden Tagen bis zum nächsten Vollmond gute Taten vollbringen, damit ihr Wunsch nach dem siebten Geschwisterchen in Erfüllung geht. Problemlos läuft es natürlich nicht ab, die Sache mit dem Karma, und das macht die Geschichte ganz schön lesenswert! Mit „Adele möchte die Welt umarmen“ hat Sabine Bohlmann eine wirklich süße Geschichte gezaubert, in der jedes Familienmitglied auf seine Weise liebenswert ist. Begleitet wird die Geschichte von Illustrationen, in die ich mich echt verliebt habe.
Melden

Eine echt liebenswerte Familie!

Bewertung am 17.09.2020
Bewertungsnummer: 374045
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Adele Anders lebt mit ihrer Mutter, ihrem Vater und ihren fünf Geschwistern ein wenig... anders! Diese Familienkonstellation wäre nichts ungewöhnliches, hätte nicht jedes Kind eine kleine besondere Gabe, so kann Adele beispielsweise unter größerer Kraftanstrenung mental Gegenstände zu sich bewegen, ihr Bruder sich mit der toten Oma Radieschen unterhalten oder ihre kleine Schwester Pflanzen schneller wachsen lassen. Die Familie lebt glücklich und recht alternativ bis zu dem Tag, an dem die Mutter plötzlich apathisch unter einem Berg schmutziger Klamotten der Last des Wäschewaschens erliegt. Jedes der sechs Anders-Kinder übernimmt ab diesem Tag Aufgaben im Haushalt, um die Mutter zu entlasten, aber es stellt sich heraus, dass Mama noch etwas anderes belastet: Der Arzt hat ihr nämlich offenbart, dass sie vielleicht keine Kinder mehr bekommen kann – für die Geschwister ein Schock, war doch von vornherein immer klar, dass es sieben Geschwister werden müssen. Oma Radieschen hat die Lösung: Die Kinder müssen an ihrem Karma arbeiten und an sieben aufeinanderfolgenden Tagen bis zum nächsten Vollmond gute Taten vollbringen, damit ihr Wunsch nach dem siebten Geschwisterchen in Erfüllung geht. Problemlos läuft es natürlich nicht ab, die Sache mit dem Karma, und das macht die Geschichte ganz schön lesenswert! Mit „Adele möchte die Welt umarmen“ hat Sabine Bohlmann eine wirklich süße Geschichte gezaubert, in der jedes Familienmitglied auf seine Weise liebenswert ist. Begleitet wird die Geschichte von Illustrationen, in die ich mich echt verliebt habe.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Adele möchte die Welt umarmen

von Sabine Bohlmann

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Tamara Zoltan

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Tamara Zoltan

Thalia St. Pölten

Zum Portrait

4/5

Adele

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Adele, 10 Jahre alt, ist eines von sechs Kindern einer außergewöhnlichen Familie. So verständigen sich ihre Zwillingsschwestern anhand ihrer Gedanken und ihr Bruder Henry merkt sich einfach alles was er liest. Oskar, ihr anderer Bruder kann sich mit Oma Radieschen unterhalten, nur, dass diese schon seit sieben Jahren tot ist. Ihre kleinste Schwester Blümchen lässt dafür Pflanzen schneller wachsen. Adele selbst hat auch eine besondere Begabung: sie kann mit Gedankenkraft Gegenstände bewegen. Ihre Glückslieblingszahl ist die Sieben, sie wohnen in der Hummelgasse sieben und die Eltern haben beide am 7.7. Geburtstag. Also ist es nicht verwunderlich, dass sie finden, das ein siebtes Geschwisterchen fehlt. Doch so einfach geht das nicht, schließlich kann man Babys nicht aus dem Katalog bestellen. Das müssen auch ihre jüngeren Geschwister einsehen, als sie es versuchen. Oma Radieschen erzählt Oskar, dass, wenn man an sieben aufeinanderfolgenden Tagen sieben gute Taten begeht, man einen Wunsch frei hat. Die Geschwister sollen sich an den Händen halten, unter dem Vollmond stehen und ihren Wunsch aussprechen. Ob das wohl klappt? Auch Sabine Bohlmann, die Autorin, hat eine besondere Gabe. Sie schafft es immer wieder warmherzige und liebevolle Geschichten zu schreiben, in denen man sich sofort wohl fühlt. Wenn es so etwas wie gemütliche Bücher gibt, dann zählen die von Frau Bohlmann auf alle Fälle dazu.
4/5

Adele

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Adele, 10 Jahre alt, ist eines von sechs Kindern einer außergewöhnlichen Familie. So verständigen sich ihre Zwillingsschwestern anhand ihrer Gedanken und ihr Bruder Henry merkt sich einfach alles was er liest. Oskar, ihr anderer Bruder kann sich mit Oma Radieschen unterhalten, nur, dass diese schon seit sieben Jahren tot ist. Ihre kleinste Schwester Blümchen lässt dafür Pflanzen schneller wachsen. Adele selbst hat auch eine besondere Begabung: sie kann mit Gedankenkraft Gegenstände bewegen. Ihre Glückslieblingszahl ist die Sieben, sie wohnen in der Hummelgasse sieben und die Eltern haben beide am 7.7. Geburtstag. Also ist es nicht verwunderlich, dass sie finden, das ein siebtes Geschwisterchen fehlt. Doch so einfach geht das nicht, schließlich kann man Babys nicht aus dem Katalog bestellen. Das müssen auch ihre jüngeren Geschwister einsehen, als sie es versuchen. Oma Radieschen erzählt Oskar, dass, wenn man an sieben aufeinanderfolgenden Tagen sieben gute Taten begeht, man einen Wunsch frei hat. Die Geschwister sollen sich an den Händen halten, unter dem Vollmond stehen und ihren Wunsch aussprechen. Ob das wohl klappt? Auch Sabine Bohlmann, die Autorin, hat eine besondere Gabe. Sie schafft es immer wieder warmherzige und liebevolle Geschichten zu schreiben, in denen man sich sofort wohl fühlt. Wenn es so etwas wie gemütliche Bücher gibt, dann zählen die von Frau Bohlmann auf alle Fälle dazu.

Tamara Zoltan
  • Tamara Zoltan
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Adele möchte die Welt umarmen (Band 1)

von Sabine Bohlmann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Adele möchte die Welt umarmen