Leuchtfeuer
Die Waldfriede-Saga Band 2

Leuchtfeuer

Die Schwestern vom Waldfriede - Roman - Im 2. Band der Bestseller-Saga kämpft eine Kinderschwester um ihr Glück

eBook

€9,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Leuchtfeuer

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 14,00
eBook

eBook

ab € 9,99

Beschreibung

Eine mutige Kinderschwester kämpft für ihre kleinen Patienten und ihr eigenes Glück. Die mitreißende Waldfriede-Saga geht weiter!

Berlin-Zehlendorf, 1933. Gerade als sich das Waldfriede endlich einen Namen gemacht hat und Klinikleiter Conradi in die Berliner Chirurgische Gesellschaft aufgenommen wird, ziehen mit der Machtergreifung der Nazis dunkle Wolken am Horizont auf. Plötzlich steht das Waldfriede und sein Personal unter Beobachtung. Doch die junge Kinderschwester Lilly sorgt sich weniger um sich selbst als um ihre kleinen schutzbedürftigen Patienten und die Menschen, die ihr nahestehen: Längst hat sie erkannt, dass ihre Gefühle für den Arzt Rudolph Kirsch über ein rein berufliches Verhältnis hinausgehen. Sie ahnt, dass sie nicht als Einzige ein Geheimnis verbirgt. Die Zeiten werden immer bedrohlicher, und Lilly immer verzweifelter: Soll sie alles riskieren - um am Ende vielleicht alles, was ihr am Herzen liegt, zu verlieren?

Nach wahren Begebenheiten: Inspiriert von der Chronik einer Krankenschwester erzählt Erfolgsautorin Corina Bomann die Geschichte der Berliner Waldfriede-Klinik.

Entdecken Sie die weiteren Bände der mitreißenden Waldfriede-Saga:

1. Sternstunde. Die Schwestern vom Waldfriede
2. Leuchtfeuer. Die Schwestern vom Waldfriede
3. Sturmtage. Die Schwestern vom Waldfriede
4. Wunderzeit. Die Schwestern vom Waldfriede

Details

Verkaufsrang

2455

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

27.06.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

2455

Erscheinungsdatum

27.06.2022

Verlag

Penguin Random House

Seitenzahl

624 (Printausgabe)

Dateigröße

2015 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783641283032

Weitere Bände von Die Waldfriede-Saga

  • Sternstunde
    Sternstunde Corina Bomann
    Band 1

    Sternstunde

    von Corina Bomann

    eBook

    € 9,99

    (48)

  • Leuchtfeuer
    Leuchtfeuer Corina Bomann
    Band 2

    Leuchtfeuer

    von Corina Bomann

    eBook

    € 9,99

    (33)

  • Sturmtage
    Sturmtage Corina Bomann
    Vorbesteller Band 3

    Sturmtage

    von Corina Bomann

    eBook

    € 9,99

    (0)

  • Wunderzeit
    Wunderzeit Corina Bomann
    Vorbesteller Band 4

    Wunderzeit

    von Corina Bomann

    eBook

    € 9,99

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

33 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Perfekter zweiter Teil!

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 03.08.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Klappentext: „Berlin-Zehlendorf, 1933. Gerade als sich das Waldfriede endlich einen Namen gemacht hat und Klinikleiter Conradi in die Berliner Chirurgische Gesellschaft aufgenommen wird, ziehen mit der Machtergreifung der Nazis dunkle Wolken am Horizont auf. Plötzlich steht das Waldfriede und sein Personal unter Beobachtung. Doch die junge Kinderschwester Lilly sorgt sich weniger um sich selbst als um ihre kleinen schutzbedürftigen Patienten und die Menschen, die ihr nahestehen: Längst hat sie erkannt, dass ihre Gefühle für den Arzt Rudolph Kirsch über ein rein berufliches Verhältnis hinausgehen. Sie ahnt, dass sie nicht als Einzige ein Geheimnis verbirgt. Die Zeiten werden immer bedrohlicher, und Lilly immer verzweifelter: Soll sie alles riskieren – um am Ende vielleicht alles, was ihr am Herzen liegt, zu verlieren? Die Autorin Corina Bomann nimmt uns Leser mit „Leuchtfeuer“ in den zweiten Teil der „Schwestern von Waldfriede-Saga“ mit und bietet dem Leser auch dieses Mal mehr als gekonnt ein wahres Lesevergnügen mit allem Drum und Dran! Die Geschichte der Klinik geht nun weiter und die politische Situation spitzt sich zu. Ein braunes Kapitel beginnt und auch in der Klinik verdunkeln sich die Wolken. Bomann hat hier wirklich richtig, richtig gut die damalige Zeit verpackt und den Leser ein mehr als spannendes Lesevergnügen beschert. Die bildhaften Beschreibungen sind ihr großartig gelungen und man liest Seite um Seite diese Wälzer. Mühelos bleibt man hier bei der Geschichte am Ball und ja, man fiebert mit wie es weiter geht. Auch wenn wir Leser wissen was passieren wird, ist die Spannung hier enorm und perfekt eingefangen. Die Ebenen der Medizin, der Politik, Kultur und eben jene Gesellschaft werden sehr harmonisch zusammen gefügt und ergeben eine wirklich empfehlenswerte Geschichte. Muss man den ersten Teil lesen? Es macht Sinn aber zwingend notwendig ist es nicht. Die Mischung aus Klinikalltag und den Erzählungen einzelner Figuren ist sehr gelungen und man merkt der Autorin in jedem Satz an wie viel Freude ihr diese Recherche und diese Geschichte bereitet. Ja, Lilly wächst einem ans Herz - da kommt man gar nicht drumherum und auch der weitere Verlauf zieht einen in den Bann. Auch wenn ich regulär kein Fan solcher Buchreihen mehr bin (alles wiederholt sich pausenlos mit geschmacklosen Covern ohne Wiedererkennunsgwert), ist diese Reihe mehr als gekonnt geschrieben und nur zu empfehlen! Ich bin sehr gespannt auf alle Nachfolge-Bände und hoffe Bomann bleibt ihrem Stil treu!

Perfekter zweiter Teil!

Kristall86 aus an der Nordseeküste am 03.08.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Klappentext: „Berlin-Zehlendorf, 1933. Gerade als sich das Waldfriede endlich einen Namen gemacht hat und Klinikleiter Conradi in die Berliner Chirurgische Gesellschaft aufgenommen wird, ziehen mit der Machtergreifung der Nazis dunkle Wolken am Horizont auf. Plötzlich steht das Waldfriede und sein Personal unter Beobachtung. Doch die junge Kinderschwester Lilly sorgt sich weniger um sich selbst als um ihre kleinen schutzbedürftigen Patienten und die Menschen, die ihr nahestehen: Längst hat sie erkannt, dass ihre Gefühle für den Arzt Rudolph Kirsch über ein rein berufliches Verhältnis hinausgehen. Sie ahnt, dass sie nicht als Einzige ein Geheimnis verbirgt. Die Zeiten werden immer bedrohlicher, und Lilly immer verzweifelter: Soll sie alles riskieren – um am Ende vielleicht alles, was ihr am Herzen liegt, zu verlieren? Die Autorin Corina Bomann nimmt uns Leser mit „Leuchtfeuer“ in den zweiten Teil der „Schwestern von Waldfriede-Saga“ mit und bietet dem Leser auch dieses Mal mehr als gekonnt ein wahres Lesevergnügen mit allem Drum und Dran! Die Geschichte der Klinik geht nun weiter und die politische Situation spitzt sich zu. Ein braunes Kapitel beginnt und auch in der Klinik verdunkeln sich die Wolken. Bomann hat hier wirklich richtig, richtig gut die damalige Zeit verpackt und den Leser ein mehr als spannendes Lesevergnügen beschert. Die bildhaften Beschreibungen sind ihr großartig gelungen und man liest Seite um Seite diese Wälzer. Mühelos bleibt man hier bei der Geschichte am Ball und ja, man fiebert mit wie es weiter geht. Auch wenn wir Leser wissen was passieren wird, ist die Spannung hier enorm und perfekt eingefangen. Die Ebenen der Medizin, der Politik, Kultur und eben jene Gesellschaft werden sehr harmonisch zusammen gefügt und ergeben eine wirklich empfehlenswerte Geschichte. Muss man den ersten Teil lesen? Es macht Sinn aber zwingend notwendig ist es nicht. Die Mischung aus Klinikalltag und den Erzählungen einzelner Figuren ist sehr gelungen und man merkt der Autorin in jedem Satz an wie viel Freude ihr diese Recherche und diese Geschichte bereitet. Ja, Lilly wächst einem ans Herz - da kommt man gar nicht drumherum und auch der weitere Verlauf zieht einen in den Bann. Auch wenn ich regulär kein Fan solcher Buchreihen mehr bin (alles wiederholt sich pausenlos mit geschmacklosen Covern ohne Wiedererkennunsgwert), ist diese Reihe mehr als gekonnt geschrieben und nur zu empfehlen! Ich bin sehr gespannt auf alle Nachfolge-Bände und hoffe Bomann bleibt ihrem Stil treu!

Tolle Fortsetzung

Gartenfee aus Berlin am 03.08.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem ich vor kurzem den ersten Teil mit viel Freude gehört habe, habe ich diesen zweiten nahezu verschlungen. Hatte ich aufgrund des Klappentextes befürchtet, dass hier nur über die Krankenschwester Lilly berichtet wird, tauchen doch alle alten Bekannten hier wieder auf. Aber auch Leser, die den ersten Teil nicht kennen, kommen hier vollauf in einen tollen Lesegenuss. Vom Zeitraum her befinden wir uns hier von Anfang bis Mitte der 30er Jahre, als der Nationalsozialismus immer mehr erstarkte. So kommt auch das Waldfriede immer wieder nah an die Unruhen heran, sei es durch Patienten oder übereifrige Beamte. Auch persönliche Schicksalsschläge von Dr. Conradi und eben Schwester Lilly werden hier gut und interessant dargestellt, ohne allzu sehr ins Dramatische zu verfallen. Auch erfährt man so ganz nebenbei etwas über die Krankheit Knochentuberkulose, die ich bis dato noch nicht kannte. Ich habe richtig mit Lilly und ihren kleinen Patienten mitgefühlt. Alles in allem ein sehr schön geschriebenes Buch, bei dem auch die knapp über 600 Seiten nicht vom Lesen abschrecken sollten. Toll ausgearbeitete Charaktere und von der Geschichte her immer nahe an der Wahrheit dran, was uns Leser natürlich schon einiges ahnen lässt, was auf die Menschen im Waldfriede zukommt. Mich hat das Buch auf jeden Fall ungemein gefesselt, so dass ich gespannt auf die Fortsetzung bin. Es sind ja noch etliche Fragen offen geblieben...

Tolle Fortsetzung

Gartenfee aus Berlin am 03.08.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Nachdem ich vor kurzem den ersten Teil mit viel Freude gehört habe, habe ich diesen zweiten nahezu verschlungen. Hatte ich aufgrund des Klappentextes befürchtet, dass hier nur über die Krankenschwester Lilly berichtet wird, tauchen doch alle alten Bekannten hier wieder auf. Aber auch Leser, die den ersten Teil nicht kennen, kommen hier vollauf in einen tollen Lesegenuss. Vom Zeitraum her befinden wir uns hier von Anfang bis Mitte der 30er Jahre, als der Nationalsozialismus immer mehr erstarkte. So kommt auch das Waldfriede immer wieder nah an die Unruhen heran, sei es durch Patienten oder übereifrige Beamte. Auch persönliche Schicksalsschläge von Dr. Conradi und eben Schwester Lilly werden hier gut und interessant dargestellt, ohne allzu sehr ins Dramatische zu verfallen. Auch erfährt man so ganz nebenbei etwas über die Krankheit Knochentuberkulose, die ich bis dato noch nicht kannte. Ich habe richtig mit Lilly und ihren kleinen Patienten mitgefühlt. Alles in allem ein sehr schön geschriebenes Buch, bei dem auch die knapp über 600 Seiten nicht vom Lesen abschrecken sollten. Toll ausgearbeitete Charaktere und von der Geschichte her immer nahe an der Wahrheit dran, was uns Leser natürlich schon einiges ahnen lässt, was auf die Menschen im Waldfriede zukommt. Mich hat das Buch auf jeden Fall ungemein gefesselt, so dass ich gespannt auf die Fortsetzung bin. Es sind ja noch etliche Fragen offen geblieben...

Unsere Kund*innen meinen

Leuchtfeuer

von Corina Bomann

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Leuchtfeuer