• After passion
  • After passion
Band 2

After passion

Graphic Novel Teil 2

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Hörbuch

Hörbuch

0,00 €

im Probeabo

Besondere Ausgabe

Besondere Ausgabe

23,00 €

After passion

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 6,95 €
Besondere Ausgabe

Besondere Ausgabe

ab 23,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.11.2023

Illustrator

Pablo Andrés

Verlag

Heyne

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

20,5/13,5/1,7 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.11.2023

Illustrator

Pablo Andrés

Verlag

Heyne

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

20,5/13,5/1,7 cm

Gewicht

394 g

Originaltitel

After: The Graphic Novel (Volume Two)

Übersetzt von

Berenice Koschier

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-42685-6

Weitere Bände von After - Graphic Novels

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

304 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Die Geschichte von Tessa und Hardin schön illustriert!

bluetenzeilen am 02.12.2023

Bewertungsnummer: 2080347

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Tessa Young ist attraktiv und klug. Sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gut aussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. Meinung: Die Geschichte von Tessa und Hardin schön illustriert! Das Cover gefällt mir bei dieser Graphic Novel wirklich sehr gut. Es wird direkt auf den ersten Blick deutlich, worum es sich bei dieser Geschichte handelt und natürlich sind Tessa und Hardin gut gezeichnet darauf zu sehen. Auch die Schrift in Kombination mit den Blättern ist in meinen Augen gelungen und schafft eine ansprechende Gestaltung. Denn der Fokus liegt dabei auf Hardin und Tessa, die natürlich auch in diesem Band im Mittelpunkt stehen. Vor allem fand ich jedoch die Zeichnungen mehr als nur wunderschön zu betrachten. Es hat einfach unheimlich viel Freude bereitet, durch die Seiten zu blättern und die Geschichte zu verfolgen, einfach weil die Gestaltung in meinen Augen so unglaublich gelungen ist. Die einzelnen Grafiken waren dabei total detailreich gezeichnet worden und gefielen mir sehr gut. Auch die hinteren Seiten boten noch einmal eine Chance tiefer in die Entwicklung einzelner Seite zu blicken, was ich einfach einmal richtig schön fand. Aber auch die Vorstellung der Charaktere fand ich super gut, um den Lesern noch einmal eine Orientierung in der Geschichte zu geben. Allerdings waren die Sprechblasen und die Handlung an sich dafür teilweise kritisch zu sehen. Ich muss gestehen, manche Aussagen fand ich einfach nicht ganz richtig, auch wenn ich mir darüber bewusst bin, dass das auch im Buch selbst der Fall ist. Dennoch war es ein ganz schönes Hin und Her der Charaktere und ich konnte Tessas Entscheidungen auch nicht immer ganz nachvollziehen. Dennoch löst sie sich auch zum Ende sehr von ihren naiven Gedanken. Davor war es aber manchmal schwer zu greifen, warum sie handelte, wie sie handelte und sich damit auch gewissermaßen von Hardin abhängig macht. So fand ich Tessa insgesamt eben wie das Klischee geschrieben. Sie ist ehrgeizig, verfolgt einen neuen Job, der ihr viel Freude bereitet. Anderseits hat sie auch viele Probleme mit ihrer Mutter. Und ich erinnere mich nun an eine Szene, die ich wirklich unglaublich fand und die mir kurz den Atem geraubt hat. Bis jetzt weiß ich leider nicht, was ich dazu sagen soll. Aber auch ihre überenteilten Entscheidungen und das überreden zu vielen Dingen, die Hardin "wollte" fand ich irgendwie sehr schade. Tessa ist dennoch ein herzliche Protagonistin gewesen, die für mich aber noch auf der Suche nach Liebe ist. Hardin hingegen ist wie gewohnt der klassische Bad Boy, der aber auch endlich Tessa mehr über sein Trauma erzählt. Dennoch ist er unfassbar eifersüchtig und wechselte seine Meinung viel zu häufig. Er ist impulsiv, aber die beiden kommen auch nicht voneinander los, was den toxischen Aspekt natürlich noch einmal unterstreicht. Denn in meinen Augen ist die Beziehung der beiden alles andere als gesund. Sie streiten sich, kommen schlussendlich aber doch immer wieder zusammen und vergeben sich alles. Manche Handlungsmomente konnte ich gut verstehen, andere eher weniger. Dennoch finde ich, wurde die Geschichte an sich auf diesen wenigen Seiten sehr gut zusammengefasst und enthielt auch alle wichtigen Informationen aus dem Buch selbst. Ich habe das Lesen sehr genossen, weil ich mich gut unterhalten gefühlt habe und dennoch ist die Handlung und Geschichte an sich für mich leider aus der heutigen Perspektive sehr toxisch und nicht unbedingt an allen Stellen nachvollziehbar, wie ich es bereits mehrfach erwähnt hatte. Für Fans der Reihe würde ich die Graphic Novel allerdings dennoch empfehlen, vor allem wenn man Visualisierungen richtig gerne mag! Ich glaube, ich würde den anderen Graphic Novels auch noch eine Chance geben, weil ich irgendwie auch neugierig auf die Fortentwicklung und die gestalterische Untermalung bin. Grundsätzlich würde ich das Buch an sich aber auch immer mit dem realistischen Augen betrachten.
Melden

Die Geschichte von Tessa und Hardin schön illustriert!

bluetenzeilen am 02.12.2023
Bewertungsnummer: 2080347
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Inhalt: Tessa Young ist attraktiv und klug. Sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gut aussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war. Meinung: Die Geschichte von Tessa und Hardin schön illustriert! Das Cover gefällt mir bei dieser Graphic Novel wirklich sehr gut. Es wird direkt auf den ersten Blick deutlich, worum es sich bei dieser Geschichte handelt und natürlich sind Tessa und Hardin gut gezeichnet darauf zu sehen. Auch die Schrift in Kombination mit den Blättern ist in meinen Augen gelungen und schafft eine ansprechende Gestaltung. Denn der Fokus liegt dabei auf Hardin und Tessa, die natürlich auch in diesem Band im Mittelpunkt stehen. Vor allem fand ich jedoch die Zeichnungen mehr als nur wunderschön zu betrachten. Es hat einfach unheimlich viel Freude bereitet, durch die Seiten zu blättern und die Geschichte zu verfolgen, einfach weil die Gestaltung in meinen Augen so unglaublich gelungen ist. Die einzelnen Grafiken waren dabei total detailreich gezeichnet worden und gefielen mir sehr gut. Auch die hinteren Seiten boten noch einmal eine Chance tiefer in die Entwicklung einzelner Seite zu blicken, was ich einfach einmal richtig schön fand. Aber auch die Vorstellung der Charaktere fand ich super gut, um den Lesern noch einmal eine Orientierung in der Geschichte zu geben. Allerdings waren die Sprechblasen und die Handlung an sich dafür teilweise kritisch zu sehen. Ich muss gestehen, manche Aussagen fand ich einfach nicht ganz richtig, auch wenn ich mir darüber bewusst bin, dass das auch im Buch selbst der Fall ist. Dennoch war es ein ganz schönes Hin und Her der Charaktere und ich konnte Tessas Entscheidungen auch nicht immer ganz nachvollziehen. Dennoch löst sie sich auch zum Ende sehr von ihren naiven Gedanken. Davor war es aber manchmal schwer zu greifen, warum sie handelte, wie sie handelte und sich damit auch gewissermaßen von Hardin abhängig macht. So fand ich Tessa insgesamt eben wie das Klischee geschrieben. Sie ist ehrgeizig, verfolgt einen neuen Job, der ihr viel Freude bereitet. Anderseits hat sie auch viele Probleme mit ihrer Mutter. Und ich erinnere mich nun an eine Szene, die ich wirklich unglaublich fand und die mir kurz den Atem geraubt hat. Bis jetzt weiß ich leider nicht, was ich dazu sagen soll. Aber auch ihre überenteilten Entscheidungen und das überreden zu vielen Dingen, die Hardin "wollte" fand ich irgendwie sehr schade. Tessa ist dennoch ein herzliche Protagonistin gewesen, die für mich aber noch auf der Suche nach Liebe ist. Hardin hingegen ist wie gewohnt der klassische Bad Boy, der aber auch endlich Tessa mehr über sein Trauma erzählt. Dennoch ist er unfassbar eifersüchtig und wechselte seine Meinung viel zu häufig. Er ist impulsiv, aber die beiden kommen auch nicht voneinander los, was den toxischen Aspekt natürlich noch einmal unterstreicht. Denn in meinen Augen ist die Beziehung der beiden alles andere als gesund. Sie streiten sich, kommen schlussendlich aber doch immer wieder zusammen und vergeben sich alles. Manche Handlungsmomente konnte ich gut verstehen, andere eher weniger. Dennoch finde ich, wurde die Geschichte an sich auf diesen wenigen Seiten sehr gut zusammengefasst und enthielt auch alle wichtigen Informationen aus dem Buch selbst. Ich habe das Lesen sehr genossen, weil ich mich gut unterhalten gefühlt habe und dennoch ist die Handlung und Geschichte an sich für mich leider aus der heutigen Perspektive sehr toxisch und nicht unbedingt an allen Stellen nachvollziehbar, wie ich es bereits mehrfach erwähnt hatte. Für Fans der Reihe würde ich die Graphic Novel allerdings dennoch empfehlen, vor allem wenn man Visualisierungen richtig gerne mag! Ich glaube, ich würde den anderen Graphic Novels auch noch eine Chance geben, weil ich irgendwie auch neugierig auf die Fortentwicklung und die gestalterische Untermalung bin. Grundsätzlich würde ich das Buch an sich aber auch immer mit dem realistischen Augen betrachten.

Melden

After passion

Herzschlag.buecherwelt aus Sachsen am 01.12.2023

Bewertungsnummer: 2080090

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung Der Band knüoft nahtlos an den ersten Teil an und somit ist man wieder voll in der Story drin. Ich war auch so gefesselt das ich es direkt in einem Rutsch durchgelesen habe Die Zeichnungen sind sehr realistisch, das hat mir super gefallen. Aber auch die gesprochene Sprache kommt hier nicht zu kurz. Obwohl die Graphik Nobel Recht wenig Seiten hat, werden alle wichtigen Geschehnisse der Story von Tessa und Hardin erzählt, sodass man ihrer Geschichte gut folgen kann. Für .ich einfach ein absoluter Lesegenuss. Fazit Ein Must have für alle Hessa Fans
Melden

After passion

Herzschlag.buecherwelt aus Sachsen am 01.12.2023
Bewertungsnummer: 2080090
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung Der Band knüoft nahtlos an den ersten Teil an und somit ist man wieder voll in der Story drin. Ich war auch so gefesselt das ich es direkt in einem Rutsch durchgelesen habe Die Zeichnungen sind sehr realistisch, das hat mir super gefallen. Aber auch die gesprochene Sprache kommt hier nicht zu kurz. Obwohl die Graphik Nobel Recht wenig Seiten hat, werden alle wichtigen Geschehnisse der Story von Tessa und Hardin erzählt, sodass man ihrer Geschichte gut folgen kann. Für .ich einfach ein absoluter Lesegenuss. Fazit Ein Must have für alle Hessa Fans

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

After passion

von Anna Todd

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Victoria

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Victoria

Thalia Villach – Hauptplatz

Zum Portrait

5/5

Toll

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der 1. Teil der "After" Serie - After Passion! Ein großartiges Buch mit vielen Emotionen und Aktionen! Anna Todd hat ihr auf zuerst Wattpad veröffentlichtes Meistwerk zu Buch und Film gemacht. Diese Ausgabe enthält auch zusätzliches Filmmaterial mit einem Bonuskapitel.
5/5

Toll

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der 1. Teil der "After" Serie - After Passion! Ein großartiges Buch mit vielen Emotionen und Aktionen! Anna Todd hat ihr auf zuerst Wattpad veröffentlichtes Meistwerk zu Buch und Film gemacht. Diese Ausgabe enthält auch zusätzliches Filmmaterial mit einem Bonuskapitel.

Victoria
  • Victoria
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Michaela Janu

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Michaela Janu

Thalia Kapfenberg – ECE

Zum Portrait

5/5

Der Anfang

Bewertet: Buch (Paperback)

Tessa Young ist jung, attraktiv und klug und ein Good Girl. Hardin Scott ist gutaussehend, sexy und ein Bad Boy. Er zieht Tessa in seinen Bann, doch er ist das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben vorstellt. Ihre Wege kreuzen sich und es ist der Anfang von Tess & Hardy.
5/5

Der Anfang

Bewertet: Buch (Paperback)

Tessa Young ist jung, attraktiv und klug und ein Good Girl. Hardin Scott ist gutaussehend, sexy und ein Bad Boy. Er zieht Tessa in seinen Bann, doch er ist das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben vorstellt. Ihre Wege kreuzen sich und es ist der Anfang von Tess & Hardy.

Michaela Janu
  • Michaela Janu
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

After passion

von Anna Todd

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • After passion
  • After passion