Da ist was im Busch
Erdmännchen-Krimi Band 7

Da ist was im Busch

Roman

eBook

€9,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Da ist was im Busch

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 12,95
eBook

eBook

ab € 9,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 8,99

Beschreibung

Ray und Rufus sehen den Wald vor lauter Bären nicht
Dass die neuen Chefs im Wald plötzlich die Erdmännchen sind, ist zwar für Rufus und Ray famos, passt aber nicht allen. Unter dem Deckel brodelt es gehörig. »Dann macht doch Demokratie«, schlägt Rufus vor und stößt bei den Waldbewohnern auf sehr viel offenere Ohren als erwartet. Tatsächlich sieht es mit Feldhäsin Grete als erste Präsidentin für eine Weile so aus, als könnte sich alles zum Guten und Schönen und Friedlichen fügen. Bis erst eine Haussau samt Ferkelchen auftaucht und nach Keiler Herrmann fragt - und dann auch noch drei sibirische Braunbären durchs Gehölz brechen, für die, wie sich herausstellt, Demokratie ein Fremdwort ist. Höchste Zeit für Rufus und Ray, durch eine geniale Idee den Wald zu retten!

Details

Verkaufsrang

1779

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

15.06.2022

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

1779

Erscheinungsdatum

15.06.2022

Verlag

dtv

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

1444 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783423440295

Weitere Bände von Erdmännchen-Krimi

  • Ausgefressen
    Ausgefressen Moritz Matthies
    Band 1

    Ausgefressen

    von Moritz Matthies

    eBook

    € 8,99

    (19)

  • Der Wald ruft
    Der Wald ruft Moritz Matthies
    Band 6

    Der Wald ruft

    von Moritz Matthies

    eBook

    € 10,30

    (35)

  • Da ist was im Busch
    Da ist was im Busch Moritz Matthies
    Band 7

    Da ist was im Busch

    von Moritz Matthies

    eBook

    € 9,99

    (7)

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Was ist denn da im Busch?

Bewertung aus Düsseldorf am 20.09.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Es gibt Serien von denen ich es manchmal nicht schaffe, alle Folgen zu lesen. Das ist oft kein Problem, denn die meisten Geschichten sind abgeschlossen und der Wiedereinstieg fällt mir dann auch leicht. So war es bisher bei mir. Allerdings war ich bei dieser Folge froh, dass ich das vorherige Buch „Der Wald ruft“ gelesen hatte. Ich wusste, weshalb die Erdmännchen nun im Wald lebten und konnte sie eine Weile in ihrer neuen Heimat beobachten. Ray und seine Familie hatten einen festen Platz in der Gemeinschaft gefunden, allerdings gab es immer noch das eine oder andere Problem. Zumal nicht jeder verstand, was Rufus eigentlich wollte. Die beiden Autoren haben in dieser Folge ein weiteres Mal bestimmte Begebenheiten, mit denen die Menschen zurecht kommen müssen, auch den Tieren zugemutet. Ob es nun um die Einführung der Demokratie ging, Patchworkfamilien mit ihren Problemchen oder wie unterschiedlich doch verschiedene Familienmitglieder sind. Es war interessant zu lesen, aber irgendwann kam es mir etwas langatmig vor. Ich musste sehr lange warten, bis endlich etwas wirklich aufregendes passierte, aber dann ging es zur Sache. Klar, dass Ray und seine Familie alles hinbekamen, aber es stellte sich auch heraus, dass alle Waldbewohner zusammenhielten und auf einmal an einem Strang zogen. Fazit: Mir hat auch dieses Buch gefallen, obwohl es für mich, im Gegensatz zu anderen Büchern etwas schwach vorkam. Aber nicht jede Folge kann gleich gut sein, im Leben ist es ja ebenfalls nicht so. Trotzdem gebe ich eine Leseempfehlung und vor allem möchte ich erwähnen, dass ich es gut finde, wenn auch das vorherige Buch gelesen wurde, für mich ging es übergangslos weiter.

Was ist denn da im Busch?

Bewertung aus Düsseldorf am 20.09.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Es gibt Serien von denen ich es manchmal nicht schaffe, alle Folgen zu lesen. Das ist oft kein Problem, denn die meisten Geschichten sind abgeschlossen und der Wiedereinstieg fällt mir dann auch leicht. So war es bisher bei mir. Allerdings war ich bei dieser Folge froh, dass ich das vorherige Buch „Der Wald ruft“ gelesen hatte. Ich wusste, weshalb die Erdmännchen nun im Wald lebten und konnte sie eine Weile in ihrer neuen Heimat beobachten. Ray und seine Familie hatten einen festen Platz in der Gemeinschaft gefunden, allerdings gab es immer noch das eine oder andere Problem. Zumal nicht jeder verstand, was Rufus eigentlich wollte. Die beiden Autoren haben in dieser Folge ein weiteres Mal bestimmte Begebenheiten, mit denen die Menschen zurecht kommen müssen, auch den Tieren zugemutet. Ob es nun um die Einführung der Demokratie ging, Patchworkfamilien mit ihren Problemchen oder wie unterschiedlich doch verschiedene Familienmitglieder sind. Es war interessant zu lesen, aber irgendwann kam es mir etwas langatmig vor. Ich musste sehr lange warten, bis endlich etwas wirklich aufregendes passierte, aber dann ging es zur Sache. Klar, dass Ray und seine Familie alles hinbekamen, aber es stellte sich auch heraus, dass alle Waldbewohner zusammenhielten und auf einmal an einem Strang zogen. Fazit: Mir hat auch dieses Buch gefallen, obwohl es für mich, im Gegensatz zu anderen Büchern etwas schwach vorkam. Aber nicht jede Folge kann gleich gut sein, im Leben ist es ja ebenfalls nicht so. Trotzdem gebe ich eine Leseempfehlung und vor allem möchte ich erwähnen, dass ich es gut finde, wenn auch das vorherige Buch gelesen wurde, für mich ging es übergangslos weiter.

Die Erdmännchen sind zurück

aebbies.buechertruhe am 25.08.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Erdmännchen sind nun die Chefs im Wald - was allerdings nicht von allen so leicht akzeptiert wird. Rufus beginnt mit Erfolg, den Waldbewohnern die Demokratie beizubringen. Gewählt wird Feldhäsin Grete zur Oberbeschützerin des Waldes. Als eine Haussau den Vater ihrer Mischlingsferkel sprechen will und noch dazu drei sibirische Bären in den Wald einwandern, für die Demokratie nichts zählt, wird das neue System gewaltig auf die Probe gestellt. Rufus und Ray müssen alles geben, um ihre neue Heimat zu retten! Das Autorenduo Moritz Matthies, bestehend aus Hans Rath und Edgar Rai, läßt wieder ihre Erdmännchen los! "Da ist was im Busch" - und zwar ganz gewaltig! Denn das Waldparadies bekommt Risse, als die sibirischen Bären einwandern. Hier kann man Parallelen zur Politik ziehen- kann das Buch aber auch einfach als humorvolle Lektüre genießen. Jeder so, wie er mag. Ich habe mich für den humorvollen Erdmännchen-Roman entschieden. Und der hat mir wieder wunderbar gefallen. Die Sippe um Rufus und Ray hat einfach nichts von ihrem Wesen verloren. Es herrscht Chaos bei den einen, während andere wieder als Schlaumeier alles besser wissen. Die einen wollen Ordnung im Leben, für andere ist das Leben einfach ein großer Spaß. Halt ein typisches Erdmännchen-Rudel. Rufus und Ray wären natürlich nicht sie selbst, wenn sie nicht das ein oder andere Geheimnis entdecken und selbst in Gefahr geraten, so daß die Spannung hier auch nicht zu kurz kommt. Die Autoren schreiben so bildhaft, man kann sich alles richtig gut vorstellen. Man hört das Rascheln im Wald, piepsige Erdmännchen-Stimmen und brummelnde Bären. Für mich ist diese Serie perfekte Unterhaltung und ich freue mich schon sehr auf das nächste Abenteuer- denn das Ende verspricht hier noch ganz großen Spaß!

Die Erdmännchen sind zurück

aebbies.buechertruhe am 25.08.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Erdmännchen sind nun die Chefs im Wald - was allerdings nicht von allen so leicht akzeptiert wird. Rufus beginnt mit Erfolg, den Waldbewohnern die Demokratie beizubringen. Gewählt wird Feldhäsin Grete zur Oberbeschützerin des Waldes. Als eine Haussau den Vater ihrer Mischlingsferkel sprechen will und noch dazu drei sibirische Bären in den Wald einwandern, für die Demokratie nichts zählt, wird das neue System gewaltig auf die Probe gestellt. Rufus und Ray müssen alles geben, um ihre neue Heimat zu retten! Das Autorenduo Moritz Matthies, bestehend aus Hans Rath und Edgar Rai, läßt wieder ihre Erdmännchen los! "Da ist was im Busch" - und zwar ganz gewaltig! Denn das Waldparadies bekommt Risse, als die sibirischen Bären einwandern. Hier kann man Parallelen zur Politik ziehen- kann das Buch aber auch einfach als humorvolle Lektüre genießen. Jeder so, wie er mag. Ich habe mich für den humorvollen Erdmännchen-Roman entschieden. Und der hat mir wieder wunderbar gefallen. Die Sippe um Rufus und Ray hat einfach nichts von ihrem Wesen verloren. Es herrscht Chaos bei den einen, während andere wieder als Schlaumeier alles besser wissen. Die einen wollen Ordnung im Leben, für andere ist das Leben einfach ein großer Spaß. Halt ein typisches Erdmännchen-Rudel. Rufus und Ray wären natürlich nicht sie selbst, wenn sie nicht das ein oder andere Geheimnis entdecken und selbst in Gefahr geraten, so daß die Spannung hier auch nicht zu kurz kommt. Die Autoren schreiben so bildhaft, man kann sich alles richtig gut vorstellen. Man hört das Rascheln im Wald, piepsige Erdmännchen-Stimmen und brummelnde Bären. Für mich ist diese Serie perfekte Unterhaltung und ich freue mich schon sehr auf das nächste Abenteuer- denn das Ende verspricht hier noch ganz großen Spaß!

Unsere Kund*innen meinen

Da ist was im Busch

von Moritz Matthies

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Yvonne Simone Vogl

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Yvonne Simone Vogl

Thalia Gmunden - SEP

Zum Portrait

4/5

Band 7 mit dem Erdmännchen Clan

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Rufus und Ray wollen im Wald die Demokratie einführen und das ist alles andere als leicht. wunderbar gelesen von Christoph Maria Herbst!!!, der durch seine unterschiedlichen Stimmlagen dieser unterhaltsamen, - zum Schmunzeln - witzigen tierischen Geschichte Lebe und Charakter verleiht.
4/5

Band 7 mit dem Erdmännchen Clan

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Rufus und Ray wollen im Wald die Demokratie einführen und das ist alles andere als leicht. wunderbar gelesen von Christoph Maria Herbst!!!, der durch seine unterschiedlichen Stimmlagen dieser unterhaltsamen, - zum Schmunzeln - witzigen tierischen Geschichte Lebe und Charakter verleiht.

Yvonne Simone Vogl
  • Yvonne Simone Vogl
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Da ist was im Busch

von Moritz Matthies

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Da ist was im Busch