• Waldinneres
  • Waldinneres
  • Waldinneres
  • Waldinneres
  • Waldinneres
  • Waldinneres

Waldinneres

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

€22,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Waldinneres

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 22,95
eBook

eBook

ab € 18,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 19,95
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

23881

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.04.2022

Verlag

S. Fischer Verlag

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

20,5/13/2,6 cm

Beschreibung

Rezension

Auf mehreren Zeitebenen führt uns Mónica Subietas durch diese Geschichte von Familiengeheimnissen und Raubkunst. Sprachlich und atmosphärisch dicht erzählt [...] ("Westdeutsche Allgemeine Zeitung")
[...] ein spannender Raubkunst-Krimi, der die Schweiz im Zweiten Weltkrieg als Fluchtort zeigt [...] ("Oberösterreichisches Volksblatt")
[...] so spannend, dass man die Lektüre nicht unterbrechen mag. ("MDR")

Details

Verkaufsrang

23881

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

27.04.2022

Verlag

S. Fischer Verlag

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

20,5/13/2,6 cm

Gewicht

370 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

El bosque en silencio

Übersetzer

Lisa Grüneisen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-10-397083-8

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

19 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Bewertung am 26.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Flucht, ein Bild, eine Erbschaft - ein großes Rätsel. Spannend erzählt Mónica Subietas von der Suche nach dem Erben eines Gemäldes, das unerwartet als Erbschaft eines Kneipenbesitzers auftaucht. Als hätte Martin Suter ein Buch mit Charakteren von Sven Regener geschrieben.

Bewertung am 26.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Eine Flucht, ein Bild, eine Erbschaft - ein großes Rätsel. Spannend erzählt Mónica Subietas von der Suche nach dem Erben eines Gemäldes, das unerwartet als Erbschaft eines Kneipenbesitzers auftaucht. Als hätte Martin Suter ein Buch mit Charakteren von Sven Regener geschrieben.

Wem gehört der kleine Klimt? Spannende Unterhaltung mit Anspruch

Bewertung am 26.08.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Lebemann und Kneipenbesitzer wird unverhofft über eine Erbschaft unterrichtet, wobei sein Vater ein armer Schlucker war. Woher also eine Erbschaft?! Diese besteht aus einem Spazierstock und einem darin versteckten Gemälde, sowie der Bitte des Vaters, den rechtmäßigen Erben zu suchen. Doch: wo beginnen, wenn es keinerlei Hinweise gibt. Schnell beginnt das kleine Gemälde ein wahrer Störfaktor in der Freundesgruppe rund um die Kneipe zu werden. Das Buch ist wunderbar zu lesen und ist dabei überhaupt nicht platt; hat mich sehr gut unterhalten. Die Sprache erinnert an Martin Suter (liegt's an Zürich?) und die Charaktere könnten auch alle Freunde von Sven Regeners Frank Lehmann sein. Ein bisschen gestört hat mich letztlich die nur Lösung des Rätsels.

Wem gehört der kleine Klimt? Spannende Unterhaltung mit Anspruch

Bewertung am 26.08.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Lebemann und Kneipenbesitzer wird unverhofft über eine Erbschaft unterrichtet, wobei sein Vater ein armer Schlucker war. Woher also eine Erbschaft?! Diese besteht aus einem Spazierstock und einem darin versteckten Gemälde, sowie der Bitte des Vaters, den rechtmäßigen Erben zu suchen. Doch: wo beginnen, wenn es keinerlei Hinweise gibt. Schnell beginnt das kleine Gemälde ein wahrer Störfaktor in der Freundesgruppe rund um die Kneipe zu werden. Das Buch ist wunderbar zu lesen und ist dabei überhaupt nicht platt; hat mich sehr gut unterhalten. Die Sprache erinnert an Martin Suter (liegt's an Zürich?) und die Charaktere könnten auch alle Freunde von Sven Regeners Frank Lehmann sein. Ein bisschen gestört hat mich letztlich die nur Lösung des Rätsels.

Unsere Kund*innen meinen

Waldinneres

von Mónica Subietas

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Hans Wilhelm Schmölzer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Hans Wilhelm Schmölzer

Thalia Villach - Atrio

Zum Portrait

5/5

Spannend und psychologisch – gelungenes Erstlingswerk von Monica Subientas

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Aus Loyalität“, flüsterte er. „Ich suche aus Loyalität nach Jakob Sandlers Bildern. Aus Loyalität zu dem Mann, der mir das Leben gerettet hat.“ Jakob Sandler flieht aus dem nationalsozialistischen Österreich in die neutrale Schweiz. Von seiner Kunstsammlung kann er lediglich ein kleinformatiges Klimt-Werk in einem Gehstock versteckt über die Grenze retten. Auch dieses Bild verliert er noch, als ihn sein Fluchthelfer vermeintlich im Stich lässt. Jahrzehnte später tritt Gottfried Messmer das Erbe seines Vaters Hermann an: in einem Bankschließfach liegen ein Gehstock und ein Brief. Gottfried soll eine alte Schuld begleichen und den wahren Eigentümer des Kunstwerks ausfindig machen. Spannend und psychologisch – das gelungene Erstlingswerk von Monica Subientas.
5/5

Spannend und psychologisch – gelungenes Erstlingswerk von Monica Subientas

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

„Aus Loyalität“, flüsterte er. „Ich suche aus Loyalität nach Jakob Sandlers Bildern. Aus Loyalität zu dem Mann, der mir das Leben gerettet hat.“ Jakob Sandler flieht aus dem nationalsozialistischen Österreich in die neutrale Schweiz. Von seiner Kunstsammlung kann er lediglich ein kleinformatiges Klimt-Werk in einem Gehstock versteckt über die Grenze retten. Auch dieses Bild verliert er noch, als ihn sein Fluchthelfer vermeintlich im Stich lässt. Jahrzehnte später tritt Gottfried Messmer das Erbe seines Vaters Hermann an: in einem Bankschließfach liegen ein Gehstock und ein Brief. Gottfried soll eine alte Schuld begleichen und den wahren Eigentümer des Kunstwerks ausfindig machen. Spannend und psychologisch – das gelungene Erstlingswerk von Monica Subientas.

Hans Wilhelm Schmölzer
  • Hans Wilhelm Schmölzer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Waldinneres

von Mónica Subietas

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Waldinneres
  • Waldinneres
  • Waldinneres
  • Waldinneres
  • Waldinneres
  • Waldinneres