Klinische Elektroenzephalographie

Inhaltsverzeichnis

1 Entstehungsmechanismen des EEG.- 2 Ableitung des EEG.- 3 Auswertung und Beschreibung des EEG.- 4 Die Grundaktivität des normalen EEG (Erwachsener). Grundrhythmus, EEG-Varianten und hirnregionale Besondereiten.- 5 Vigilanz und Schlaf.- 6 Provokationsmethoden im EEG.- 7 Epileptische Erregungssteigerung.- 8 Das EEG in der prächirurgischen Epilepsiediagnostik.- 9 Herdstörungen.- 10 Hirnstammfunktionsstörungen. EEG und Koma. Schädel-Hirn-Trauma.- 11 EEG bei diffusen Erkrankungen des Gehirns.- 12 EEG in der Hirntoddiagnostik.- 13 Entzündliche Hirnerkrankungen.- 14 Gefäßabhängige und degenerative Erkrankungen des Gehirns.- 15 Medikamenteneffekte im EEG. Intoxikationen.- 16 Methodische Grundlagen. Elektroden. EEG-Geräte.- 17 Grundlagen der digitalen EEG-Verarbeitung. Frequenzanalyse des EEG.- 18 Nichtlineare EEG-Analysen.- 19 EEG-Mapping.- 20 Artefakte im EEG.- 21 Magnetenzephalographie (MEG).- 22 EEG in der Neuropädiatrie.- Anhang:  Empfehlungen der DGKN.- Literatur.- Sachverzeichnis 

Klinische Elektroenzephalographie

Buch (Gebundene Ausgabe)

144,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Klinische Elektroenzephalographie

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 144,50 €
eBook

eBook

ab 41,11 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

37379

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.12.2023

Herausgeber

Stephan Zschocke + weitere

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

649

Beschreibung

Portrait


Der Begründer des Buches, der verstorbene Neurologe Dr. Stephan Zschocke, war über 30 Jahre an der Neurologischen Universitäts- und Poliklinik der Universität Hamburg als Arzt und Lehrer für Neurophysiologie und Neurologie tätig. 

Prof. Dr. Hans-Christian Hansen ist Neurologe, Nervenarzt, Intensivmediziner und Geriater. Seit seiner Ausbildung in Hamburg-Eppendorf ist er als Chefarzt der Klinik für Neurologie im Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster tätig und in vielen Fachgesellschaften aktiv. Er lehrt an der Universität Hamburg, ist mehrfacher Buchautor und Herausgeber.



Details

Verkaufsrang

37379

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

19.12.2023

Herausgeber

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

649

Maße (L/B/H)

28,5/21,5/3,9 cm

Gewicht

2010 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-662-63266-6

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Klinische Elektroenzephalographie
  • 1 Entstehungsmechanismen des EEG.- 2 Ableitung des EEG.- 3 Auswertung und Beschreibung des EEG.- 4 Die Grundaktivität des normalen EEG (Erwachsener). Grundrhythmus, EEG-Varianten und hirnregionale Besondereiten.- 5 Vigilanz und Schlaf.- 6 Provokationsmethoden im EEG.- 7 Epileptische Erregungssteigerung.- 8 Das EEG in der prächirurgischen Epilepsiediagnostik.- 9 Herdstörungen.- 10 Hirnstammfunktionsstörungen. EEG und Koma. Schädel-Hirn-Trauma.- 11 EEG bei diffusen Erkrankungen des Gehirns.- 12 EEG in der Hirntoddiagnostik.- 13 Entzündliche Hirnerkrankungen.- 14 Gefäßabhängige und degenerative Erkrankungen des Gehirns.- 15 Medikamenteneffekte im EEG. Intoxikationen.- 16 Methodische Grundlagen. Elektroden. EEG-Geräte.- 17 Grundlagen der digitalen EEG-Verarbeitung. Frequenzanalyse des EEG.- 18 Nichtlineare EEG-Analysen.- 19 EEG-Mapping.- 20 Artefakte im EEG.- 21 Magnetenzephalographie (MEG).- 22 EEG in der Neuropädiatrie.- Anhang:  Empfehlungen der DGKN.- Literatur.- Sachverzeichnis