Kurz

Ein Regime

Peter Pilz

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

€ 24,00

Accordion öffnen

eBook (ePUB 3)

€ 16,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Ibiza-Affäre. BVT-Skandal. Postenschacher. Mitglieder der Parteispitze, die als Beschuldigte geführt werden. Die türkise „Familie“ ist in eine lange Liste an Skandalen involviert. Doch es sind keine isolierten Geschehnisse, sondern Symptome eines Projekts, das seit Jahren im Hintergrund läuft: der schleichende Umbau der Republik Österreich nach Orbánschem Vorbild.
Peter Pilz legt ein detailliertes Panorama der aktuellen österreichischen Politik vor. Er zeichnet Sebastian Kurzˊ Weg an die und an der Macht nach und zeigt kenntnisreich, wie deren Absicherung durch enge Verflechtungen der ÖVP mit Medien, Justiz, Nachrichtendienst, Wirtschaftsmagnaten und potenten Spendern gelingt. Schicht um Schicht enthüllt sich dabei ein mitunter verstörendes politisches Sittenbild, das uns vor Augen führt, dass sich auch in Österreich die Zukunft Europas entscheidet.

Produktdetails

Verkaufsrang 5
Einband Kunststoff-Einband
Erscheinungsdatum 22.07.2021
Verlag Kremayr & Scheriau
Seitenzahl 256
Maße 22,2/14,3/3,4 cm
Gewicht 500 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-218-01257-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

5 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Eine großartige journalistische Leistung

Eine Kundin/ein Kunde am 10.10.2021

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Eine sehr gute Zusammenfassung zahlreicher Skandale und Machenschaften der Partei ÖVP unter dem Regime Kurz durch Peter Pilz. Von der fehlenden Unabhängigkeit der WKStA bis zu erschreckenden Attentatsvorhaben des türkischen Geheimdienstes auf österreichische Politiker wird ein breites Spektrum an politischem Spiel aufgearbeitet und, auf recht festes und dickes Papier gedruckt, präsentiert. Dass das schwarze Buch im türkisen Einband verkauft wird, hat mir ein Schmunzeln abverlangt.

5/5

Eine großartige journalistische Leistung

Eine Kundin/ein Kunde am 10.10.2021
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Eine sehr gute Zusammenfassung zahlreicher Skandale und Machenschaften der Partei ÖVP unter dem Regime Kurz durch Peter Pilz. Von der fehlenden Unabhängigkeit der WKStA bis zu erschreckenden Attentatsvorhaben des türkischen Geheimdienstes auf österreichische Politiker wird ein breites Spektrum an politischem Spiel aufgearbeitet und, auf recht festes und dickes Papier gedruckt, präsentiert. Dass das schwarze Buch im türkisen Einband verkauft wird, hat mir ein Schmunzeln abverlangt.

5/5

Krimi der Extraklasse!

Eine Kundin/ein Kunde aus Wien am 07.10.2021

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Wer das Buch gelesen hat, beginnt zu verstehen, wie eine Machtübernahme in einer (Schein-) Demokratie funktioniert.

5/5

Krimi der Extraklasse!

Eine Kundin/ein Kunde aus Wien am 07.10.2021
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Wer das Buch gelesen hat, beginnt zu verstehen, wie eine Machtübernahme in einer (Schein-) Demokratie funktioniert.

Unsere Kund*innen meinen

Kurz

von Peter Pilz

5.0/5.0

5 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Martin Berger

Martin Berger

Thalia Wien - Mitte / W3

Zum Portrait

4/5

Hinter den Kulissen der Macht

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Auf dem Weg zur Macht und ihrer Sicherung wurde nichts dem Zufall überlassen, alles wurde penibel geplant. Hier präsentiert sich eine Gruppe, die ihre Ziele ohne Skrupel verfolgt und gänzlich frei von jeglicher politischer Ideologie, Vision oder Programmatik den Staat nach ihren Vorstellungen umbauen will. Peter Pilz muss über gut abgesicherte und verlässliche Quellen verfügen, um seine schweren Vorwürfe erheben und belegen zu können. Der zwischenzeitlich publizierte Bericht des unabhängigen Verfahrensrichters im U-Ausschuss relativiert zwar verschiedene Punkte aus diesem Buch, aber ein schaler Nachgeschmack bleibt. Es gibt, jenseits der vorhandenen strafrechtlichen Relevanz, auch die moralische und politische Verantwortung für die verschiedenen hier behandelten Vorgänge. Unabhängig von politischen Präferenzen, das hier gezeichnete Sittenbild der österreichischen Politik stimmt bedenklich und ist ungustiös. Sind wir doch so? Nein, nicht WIR sind so, aber einige sogenannte Volksvertreter. Es ist sicher noch nicht das Ende der Geschichte. (Siehe auch: Kelsen, Vom Wesen und Wert der Demokratie)
4/5

Hinter den Kulissen der Macht

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Auf dem Weg zur Macht und ihrer Sicherung wurde nichts dem Zufall überlassen, alles wurde penibel geplant. Hier präsentiert sich eine Gruppe, die ihre Ziele ohne Skrupel verfolgt und gänzlich frei von jeglicher politischer Ideologie, Vision oder Programmatik den Staat nach ihren Vorstellungen umbauen will. Peter Pilz muss über gut abgesicherte und verlässliche Quellen verfügen, um seine schweren Vorwürfe erheben und belegen zu können. Der zwischenzeitlich publizierte Bericht des unabhängigen Verfahrensrichters im U-Ausschuss relativiert zwar verschiedene Punkte aus diesem Buch, aber ein schaler Nachgeschmack bleibt. Es gibt, jenseits der vorhandenen strafrechtlichen Relevanz, auch die moralische und politische Verantwortung für die verschiedenen hier behandelten Vorgänge. Unabhängig von politischen Präferenzen, das hier gezeichnete Sittenbild der österreichischen Politik stimmt bedenklich und ist ungustiös. Sind wir doch so? Nein, nicht WIR sind so, aber einige sogenannte Volksvertreter. Es ist sicher noch nicht das Ende der Geschichte. (Siehe auch: Kelsen, Vom Wesen und Wert der Demokratie)

Martin Berger
  • Martin Berger
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Kurz

von Peter Pilz

0 Rezensionen filtern


  • artikelbild-0