In ewiger Freundschaft

Kriminalroman | Der neue packende Taunus-Krimi der Bestsellerautorin

Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi Band 10

Nele Neuhaus

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,70
25,70
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 25,70

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 17,99

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 18,95

Accordion öffnen

CD

€ 25,70

Accordion öffnen

Beschreibung


Ein tödliches Geheimnis – in Blut geschrieben

Der neue Krimi von Nr.1-Bestsellerautorin Nele Neuhaus!

Eine Frau wird vermisst. Im Obergeschoss ihres Hauses in Bad Soden findet die Polizei den dementen Vater, verwirrt und dehydriert. Und in der Küche Spuren eines Blutbads. Die Ermittlungen führen Pia Sander und Oliver von Bodenstein zum renommierten Frankfurter Literaturverlag Winterscheid, wo die Vermisste Programmleiterin war. Ihr wurde nach über dreißig Jahren gekündigt, woraufhin sie einen ihrer Autoren wegen Plagiats ans Messer lieferte – ein Skandal und vielleicht ein Mordmotiv? Als die Leiche der Frau gefunden wird und ein weiterer Mord geschieht, stoßen Pia und Bodenstein auf ein gut gehütetes Geheimnis. Beide Opfer kannten es. Das war ihr Todesurteil. Wer muss als nächstes sterben?  Pia und Bodenstein jagen einen Täter, der ihnen immer einen Schritt voraus zu sein scheint ...

»Ihre Erfolgsgeschichte ist legendär: 2005 veröffentlichte sie ihr erstes
Buch im Eigenverlag, heute werden ihre Bestseller in über 30 Ländern verlegt.«

Produktdetails

Verkaufsrang 18
Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 18.11.2021
Verlag Ullstein Buchverlage
Seitenzahl 528
Maße (L/B/H) 22/14,6/5,2 cm
Gewicht 724 g
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-550-08104-0

Weitere Bände von Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi

Das meinen unsere Kund*innen

4.6/5.0

50 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Hochspannung im 10.Band des erfolgreichen Ermittler-Duos Sander/Bodenstein

littlecalimero aus Wolfenbüttel am 29.11.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Auch der 10.Band mit dem erfolgreichen und sympathischen Ermittlerteam Pia Sander und Oliver von Bodenstein ist ein voller Erfolg. Trotz der 605 Seiten ist Hochspannung und eine brillante Ermittlung garantiert und ich habe mich bis zur letzten Seite super unterhalten gefühlt. Nicht nur, dass der Leser mal ein wenig Einblick in das Verlagswesen bekommt, denn darin geht es in diesem Fall - nein raffinierter Weise basiert diese Geschichte auf einem geschriebenen Roman, der Auslöser für mehrere Morde wird, was das Ganze noch genialer macht. Und während der Ermittlungen geht auch das Privatleben der beiden Ermittler weiter und das hat es auch in sich - gerade was Olivers Beziehungsstress angeht, wurde hier nicht an Überraschungen gespart. Das hat natürlich auch Einfluss auf den Job und hebt die Dramatik noch mehr. Ich finde es richtig klasse, wie die Autorin den Spannungsbogen von der ersten Seite an startet und immer weiter aufbaut, aber dabei auch an Humor und romantischen Szenen nicht spart, was eine super Kombi ist. Wie hier Vergangenheit und Gegenwart aufgearbeitet werden, welche Einfälle das Team hat, um die Morde und Auslöser aufzudecken, ist extrem spannend und ich war ziemlich überrascht, weil ich mit allem gerechnet habe, nur damit nicht. Man muss zwar gut aufpassen, weil die Familienverhältnisse etwas kompliziert sind, und hier sehr viele Personen eine Rolle spielen und miteinander vernetzt sind, aber genau das macht ja gute Unterhaltung aus und die ist zu 100% garantiert. Die Ermittler samt Team sind einfach große Klasse, jeder auf seine Art passen einfach perfekt hinein und ich hab gerade aufgrund des Sarkasmus und Humors öfter lachen müssen. Ich kann dieses Buch nur empfehlen, der Schreibstil ist genial, unterhaltsam, bewegend und spannend - deshalb 5 Sterne voll verdient

5/5

Hochspannung im 10.Band des erfolgreichen Ermittler-Duos Sander/Bodenstein

littlecalimero aus Wolfenbüttel am 29.11.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Auch der 10.Band mit dem erfolgreichen und sympathischen Ermittlerteam Pia Sander und Oliver von Bodenstein ist ein voller Erfolg. Trotz der 605 Seiten ist Hochspannung und eine brillante Ermittlung garantiert und ich habe mich bis zur letzten Seite super unterhalten gefühlt. Nicht nur, dass der Leser mal ein wenig Einblick in das Verlagswesen bekommt, denn darin geht es in diesem Fall - nein raffinierter Weise basiert diese Geschichte auf einem geschriebenen Roman, der Auslöser für mehrere Morde wird, was das Ganze noch genialer macht. Und während der Ermittlungen geht auch das Privatleben der beiden Ermittler weiter und das hat es auch in sich - gerade was Olivers Beziehungsstress angeht, wurde hier nicht an Überraschungen gespart. Das hat natürlich auch Einfluss auf den Job und hebt die Dramatik noch mehr. Ich finde es richtig klasse, wie die Autorin den Spannungsbogen von der ersten Seite an startet und immer weiter aufbaut, aber dabei auch an Humor und romantischen Szenen nicht spart, was eine super Kombi ist. Wie hier Vergangenheit und Gegenwart aufgearbeitet werden, welche Einfälle das Team hat, um die Morde und Auslöser aufzudecken, ist extrem spannend und ich war ziemlich überrascht, weil ich mit allem gerechnet habe, nur damit nicht. Man muss zwar gut aufpassen, weil die Familienverhältnisse etwas kompliziert sind, und hier sehr viele Personen eine Rolle spielen und miteinander vernetzt sind, aber genau das macht ja gute Unterhaltung aus und die ist zu 100% garantiert. Die Ermittler samt Team sind einfach große Klasse, jeder auf seine Art passen einfach perfekt hinein und ich hab gerade aufgrund des Sarkasmus und Humors öfter lachen müssen. Ich kann dieses Buch nur empfehlen, der Schreibstil ist genial, unterhaltsam, bewegend und spannend - deshalb 5 Sterne voll verdient

5/5

Absolutes Top-Buch

Eine Kundin/ein Kunde aus Aachen am 29.11.2021

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich bin ein absoluter Nele Neuhaus-Fan Fan und habe diesem 10. Taunus-Krimi bereits entgegengefiebert. Ich mag das blaugrundige Cover mit der Katze im Vordergrund und weiss jetzt auch, worauf sich der Titel bezieht, der so treffend gewählt ist. Nele Neuhaus schafft es auch in diesem Band, dass ich mich direkt wieder in der Geschichte "zu Hause fühle", weil ich viele handelnde Personen schon kenne und jetzt ihr Leben/ Ihre Entwicklung miterlebe. Ihr einfühlsamer und detailgetreue Schreibstil nimmt mich immer wieder mit und lässt mich gut in die Charaktere und die Umgebung hineinfühlen. Der Aufbau der Geschichte hat mir sehr gut gefallen und man erkennt direkt, dass sich die Autorin bestens im Verlagswesen auskennt. Es war total spannend, den unterschiedlichen Erzählsträngen zu folgen und durch die vielen unerwarteten Wendungen habe ich mich immer wieder auf eine falsche Fährte leiten lassen. Fazit: Spannend, vom Anfang bis zum Ende! Absolute Leseempfehlung!

5/5

Absolutes Top-Buch

Eine Kundin/ein Kunde aus Aachen am 29.11.2021
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich bin ein absoluter Nele Neuhaus-Fan Fan und habe diesem 10. Taunus-Krimi bereits entgegengefiebert. Ich mag das blaugrundige Cover mit der Katze im Vordergrund und weiss jetzt auch, worauf sich der Titel bezieht, der so treffend gewählt ist. Nele Neuhaus schafft es auch in diesem Band, dass ich mich direkt wieder in der Geschichte "zu Hause fühle", weil ich viele handelnde Personen schon kenne und jetzt ihr Leben/ Ihre Entwicklung miterlebe. Ihr einfühlsamer und detailgetreue Schreibstil nimmt mich immer wieder mit und lässt mich gut in die Charaktere und die Umgebung hineinfühlen. Der Aufbau der Geschichte hat mir sehr gut gefallen und man erkennt direkt, dass sich die Autorin bestens im Verlagswesen auskennt. Es war total spannend, den unterschiedlichen Erzählsträngen zu folgen und durch die vielen unerwarteten Wendungen habe ich mich immer wieder auf eine falsche Fährte leiten lassen. Fazit: Spannend, vom Anfang bis zum Ende! Absolute Leseempfehlung!

Unsere Kund*innen meinen

In ewiger Freundschaft

von Nele Neuhaus

4.6/5.0

50 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ingrid Führer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingrid Führer

Thalia Gmunden - SEP

Zum Portrait

5/5

Sander und Bodenstein

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Gerade wenn alles passt, und der Verdächtige überführt, kommt etwas ans Tageslicht, das ihre Ermittlungen und Verdächtigungen auf den Kopf stellen. Die neue Nele Neuhaus, sehr komplex, sehr viele Geschichten, viele Personen und Erzählstränge, die sich dann schlussendlich zum Ende auflösen. Ein sehr guter Krimi mit einem tollen Ermittlerteam. Leseempfehlung.
5/5

Sander und Bodenstein

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Gerade wenn alles passt, und der Verdächtige überführt, kommt etwas ans Tageslicht, das ihre Ermittlungen und Verdächtigungen auf den Kopf stellen. Die neue Nele Neuhaus, sehr komplex, sehr viele Geschichten, viele Personen und Erzählstränge, die sich dann schlussendlich zum Ende auflösen. Ein sehr guter Krimi mit einem tollen Ermittlerteam. Leseempfehlung.

Ingrid Führer
  • Ingrid Führer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

In ewiger Freundschaft

von Nele Neuhaus

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5