• BLOODLESS - Grab des Verderbens
  • BLOODLESS - Grab des Verderbens
Ein Fall für Special Agent Pendergast Band 20

BLOODLESS - Grab des Verderbens

Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast. Thriller

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 20,60 inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Was ist noch blutgieriger als ein Vampir?

Brandheiße Action trifft eiskalte Spannung im 20. Abenteuer-Thriller mit Kult-Ermittler Aloisius Pendergast, dem berühmtesten Special Agent des FBI.

In den Straßen von Savannah im Süden der USA tauchen Leichen auf, die vollkommen blutleer sind. Kein Wunder, dass eine alte Legende der Stadt plötzlich nicht nur wohligen Grusel verursacht: Geht etwa tatsächlich der »Vampir von Savannah« um?

Special Agent Pendergast und sein Partner Agent Coldmoon werden mit dem bizarren Fall betraut und erkennen bald, dass es einen Zusammenhang mit einer nie aufgeklärten Flugzeug-Entführung aus dem Jahr 1971 gibt. Doch weder Pendergast noch Coldmoon ahnen, dass hinter beiden Fällen etwas steckt, das unfassbar viel böser ist als ein Vampir. Und längst ist nicht mehr sicher, ob die FBI-Agents Jäger oder Gejagte sind.

»Pendergast [ist] eine Mischung aus Holmes und Bond […].«

Frankfurter Neue Presse über den Pendergast-Thriller »Labyrinth – Elixier des Todes«

Die Abenteuer-Thriller mit Special Agent Aloisius Pendergast sind in folgender Reihenfolge erschienen:

1. Relic – Museum der Angst

2. Attic – Gefahr aus der Tiefe

3. Formula – Tunnel des Grauens

4. Ritual – Höhle des Schreckens

5. Burn Case – Geruch des Teufels

6. Darc Secret – Mörderische Jagd

7. Maniac – Fluch der Vergangenheit

8. Darkness – Wettlauf mit der Zeit

9. Cult – Spiel der Toten

10. Fever – Schatten der Vergangenheit

11. Revenge – Eiskalte Täuschung

12. Fear – Grab des Schreckens

13. Attac – Unsichtbarer Feind

14. Labyrinth – Elixier des Todes

15. Demon – Sumpf der Toten

16. Obsidian – Kammer des Bösen

17. Headhunt – Feldzug der Rache

18. Grave – Verse der Toten

19. Ocean – Insel des Grauens

20. Bloodless – Grab des Verderbens

"Dieser Krimi mit Horrorelemententen ist clever und überraschend." ("Gong")
"Spannung pur!" ("Bellgatto-Audio.de")
"Authentische Protagonisten, eine rätselhafte Atmosphäre und detaillierte Beschreibungen überzeugen mich beim Lesen." ("Baronesslesen (Blog)")
"Wie immer bei diesem Autorenteam, Spannung pur sowie rasante Action geladene Handlungen." ("Magazin Köllefornia (Blog)")

Details

Verkaufsrang

24083

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.12.2021

Verlag

Knaur

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21,8/15/4,2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

24083

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.12.2021

Verlag

Knaur

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

21,8/15/4,2 cm

Gewicht

622 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Bloodless

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-22768-8

Weitere Bände von Ein Fall für Special Agent Pendergast

Das meinen unsere Kund*innen

3.8

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Nichts für schwache Nerven!

denise am 18.03.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch „BLOODLESS - Grab des Verderbens“ wurde von Douglas Preston und Lincoln Child geschrieben und ist im Knaur Verlag erschienen. Es ist der 20. Fall von Special Agent Aloysius X. L. Pendergast vom FBI, den er zusammen mit seinem Partner Special Agent Armstrong Coldmoon und seinem „Mündel“ Constance Greene löst. Ich kannte bisher keinen der Fälle und hatte mich vorher auch nicht über Special Agent Pendergast und sein Team informiert. Der vorliegende Fall beginnt bereits im Jahr 1971, in dem eine Flugzeugentführung erfolgt. Dieser Teil der Geschichte beruht laut den Autoren auf einer wahren Begebenheit, die für das Buch ausgeschmückt wurde. Nach der Flugzeugentführung kommt es zu einem großen Zeitsprung in die Gegenwart. In der Gegenwart kommt es in Savannah zu einigen Mordfällen, die die Besonderheit aufweisen, dass sie sehr schnell vonstattengehen und die Leichen blutleer sind. Eigentlich wollte Coldmoon eine neue Stelle in Denver antreten. Allerdings wurden Pendergast, Coldmoon und Greene ungefragt nach Savannah befördert, damit sie diese Morde aufklären. Der Fall hat ein paar unerwartete Wendungen und bleibt über das gesamte Buch hin spannend. Für eine gute Abwechslung sorgen die sehr unterschiedlichen Hauptdarsteller und ihre Eigenarten sowie der sich nach und nach ergebende Zusammenhang mit der Flugzeugentführung. Allerdings tue ich mich mit der Zuordnung des Buchs zur Rubrik Thriller auf Grund der beispielsweise enthaltenen „Vampire“ schwer und würde das Buch daher eher dem Bereich Fantasy oder Science Fiction zuordnen. Eine entsprechende Zuordnung hätte bei mir wahrscheinlich auch dafür gesorgt, dass ich das Buch mit 5 Sternen beurteilt hätte, da ich dann eine andere Erwartung an die Handlung gehabt hätte. Ggf. hätte ich ebenfalls eine andere Erwartung gehabt, wenn ich bereits einen anderen Fall gekannt oder mich vorher näher mit den Hauptcharakteren beschäftigt hätte. Aus meiner Sicht ist das Buch für Personen, die einen „klassischen“ Thriller erwarten eher nicht geeignet. Personen, die nicht so Genre gebunden sind und/oder auch gerne Fantasy oder Science Fiction mögen, empfehle ich das Buch gerne weiter.

Nichts für schwache Nerven!

denise am 18.03.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch „BLOODLESS - Grab des Verderbens“ wurde von Douglas Preston und Lincoln Child geschrieben und ist im Knaur Verlag erschienen. Es ist der 20. Fall von Special Agent Aloysius X. L. Pendergast vom FBI, den er zusammen mit seinem Partner Special Agent Armstrong Coldmoon und seinem „Mündel“ Constance Greene löst. Ich kannte bisher keinen der Fälle und hatte mich vorher auch nicht über Special Agent Pendergast und sein Team informiert. Der vorliegende Fall beginnt bereits im Jahr 1971, in dem eine Flugzeugentführung erfolgt. Dieser Teil der Geschichte beruht laut den Autoren auf einer wahren Begebenheit, die für das Buch ausgeschmückt wurde. Nach der Flugzeugentführung kommt es zu einem großen Zeitsprung in die Gegenwart. In der Gegenwart kommt es in Savannah zu einigen Mordfällen, die die Besonderheit aufweisen, dass sie sehr schnell vonstattengehen und die Leichen blutleer sind. Eigentlich wollte Coldmoon eine neue Stelle in Denver antreten. Allerdings wurden Pendergast, Coldmoon und Greene ungefragt nach Savannah befördert, damit sie diese Morde aufklären. Der Fall hat ein paar unerwartete Wendungen und bleibt über das gesamte Buch hin spannend. Für eine gute Abwechslung sorgen die sehr unterschiedlichen Hauptdarsteller und ihre Eigenarten sowie der sich nach und nach ergebende Zusammenhang mit der Flugzeugentführung. Allerdings tue ich mich mit der Zuordnung des Buchs zur Rubrik Thriller auf Grund der beispielsweise enthaltenen „Vampire“ schwer und würde das Buch daher eher dem Bereich Fantasy oder Science Fiction zuordnen. Eine entsprechende Zuordnung hätte bei mir wahrscheinlich auch dafür gesorgt, dass ich das Buch mit 5 Sternen beurteilt hätte, da ich dann eine andere Erwartung an die Handlung gehabt hätte. Ggf. hätte ich ebenfalls eine andere Erwartung gehabt, wenn ich bereits einen anderen Fall gekannt oder mich vorher näher mit den Hauptcharakteren beschäftigt hätte. Aus meiner Sicht ist das Buch für Personen, die einen „klassischen“ Thriller erwarten eher nicht geeignet. Personen, die nicht so Genre gebunden sind und/oder auch gerne Fantasy oder Science Fiction mögen, empfehle ich das Buch gerne weiter.

BLOODLESS - Thank You Douglas !

Bewertung am 27.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

...wer auf viel Bla Bla und Twilight abfährt ist hier genau richtig und sollte sich ganz schnell den Roman kaufen. Die Autoren und deren Verlag würde es sicherlich freuen. Zu Beginn lange 150 Seiten Geschwafel, dann etwas Spannung (dafür gibt es den einen Stern) und endlich beim Finale angekommen...kommt man aus dem Lachen gar nicht mehr heraus! Ein so hanebüchener Unsinn sucht seinesgleichen! Fazit: it`s time to say goodbye - Special Agent Pendergast !!!

BLOODLESS - Thank You Douglas !

Bewertung am 27.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

...wer auf viel Bla Bla und Twilight abfährt ist hier genau richtig und sollte sich ganz schnell den Roman kaufen. Die Autoren und deren Verlag würde es sicherlich freuen. Zu Beginn lange 150 Seiten Geschwafel, dann etwas Spannung (dafür gibt es den einen Stern) und endlich beim Finale angekommen...kommt man aus dem Lachen gar nicht mehr heraus! Ein so hanebüchener Unsinn sucht seinesgleichen! Fazit: it`s time to say goodbye - Special Agent Pendergast !!!

Unsere Kund*innen meinen

BLOODLESS - Grab des Verderbens

von Douglas Preston, Lincoln Child

3.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • BLOODLESS - Grab des Verderbens
  • BLOODLESS - Grab des Verderbens