Nie wieder keine Ahnung

Politik, Wirtschaft und Weltgeschehen verständlich erklärt

Jennifer Sieglar, Tim Schreder

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,95
15,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Sofort lieferbar
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 15,95

Accordion öffnen
  • Nie wieder keine Ahnung

    Piper

    Sofort lieferbar

    € 15,95

    Piper

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen
  • Nie wieder keine Ahnung

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    € 14,99

    ePUB (Piper)

Hörbuch-Download

€ 21,60

Accordion öffnen

Beschreibung


Wer kennt das Gefühl nicht: Egal, ob beim Feierabenddrink mit Kolleginnen, beim Klassentreffen oder beim Abendessen mit den Schwiegereltern – während sich das Gespräch in Richtung niedriger Leitzins oder neueste Entwicklungen im Nahostkonflikt entwickelt, merkt man, dass man zu wenig weiß, um mitreden zu können. Wenn es um vermeintliches Allgemeinwissen aus Politik, Wirtschaft und Weltgeschehen geht, sind wir oft überfordert. Die beiden bekannten Fernsehjournalisten Jennifer Sieglar und Tim Schreder sorgen in diesem Buch dafür, dass wir endlich wieder durchblicken. Sie erklären Themen wie den Föderalismus in Deutschland, G7 und G8, die Klimakrise, Verschwörungstheorien oder die EU endlich verständlich und liefern dabei spannende Einblicke hinter die Kulissen der Nachrichtenwelt.

»Ein gut geschriebenes, sehr hilfreiches Buch!«

Produktdetails

Verkaufsrang 23937
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 01.09.2021
Verlag Piper
Seitenzahl 352
Maße 20,1/13,4/3,3 cm
Gewicht 414 g
Auflage 1.
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-06266-4

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Richtig gutes Sachbuch
von Daniela Heinen aus Sankt Augustin am 22.10.2021

Dieses Sachbuch möchte ich am liebsten allen Leuten empfehlen, denn ich finde es richtig gut! Es hält, was der Titel verspricht: Nie wieder keine Ahnung! Das Autorenpaar erklärt uns Lesern eine ganze Menge Zeug, mit dem wir fast täglich irgendwie in Berührung kommen (z.B. im Alltag, in den Nachrichten usw), von dem wir abe... Dieses Sachbuch möchte ich am liebsten allen Leuten empfehlen, denn ich finde es richtig gut! Es hält, was der Titel verspricht: Nie wieder keine Ahnung! Das Autorenpaar erklärt uns Lesern eine ganze Menge Zeug, mit dem wir fast täglich irgendwie in Berührung kommen (z.B. im Alltag, in den Nachrichten usw), von dem wir aber oft nur ungefähr wissen, was es eigentlich ist. Mir sind beim Lesen gerade solche Begriffe wie Nato, Uno, G7 und G20 usw. im Gedächtnis geblieben. Ja, man hat das alles mal in der Schule gehört und irgendwie meint man auch groß zu wissen, wer was ist und macht, aber den Autoren gelingt es, das alles so zu erklären, dass man es wirklich versteht - und auch behält. Genauso ging es mir mit den Konflikten dieser Welt, deren Ursprung sie erklären. Sei es Israel-Palästina, die Sache mit Russland und der Krim, der Krieg in Syrien oder die Kurden Frage... ich hatte ganz oft Aha-Erlebnisse beim Lesen. Dabei haben die Autoren viele sehr unterschiedliche Themen in ihrem Buch aufgegriffen: Föderalismus, Atomkraft, Sport, Nobel- und andere bedeutende Preise, Verschwörungstheorien, Klimawandel und Nachhaltigkeit, Pandemien, Rassismus, der DAX usw. Also wirklich eine ganze Menge Themen. Ich habe nicht alle Kapitel mit der gleichen Begeisterung gelesen (Sport z.B. interessiert mich gar nicht, das habe ich nur überflogen), aber ich habe unheimlich viel daraus gelernt. Und auch mein lesebegeisterter 13 jähriger Sohn ist gerade dabei, das Buch zu lesen. Wir haben nun schon einige interessante Gespräche darüber geführt. Ich habe das Buch erst als Ebook gelesen, werde es mir aber noch als "richtiges" Buch kaufen, da ich es leichter finde, nochmal in bestimmte Kapitel zu blättern und nochmal nachzulesen. Es ist einfach richtig gut!

Tut mir leid das ich Recht habe...
von einer Kundin/einem Kunden aus Grevenbroich am 03.10.2021

Spätestens nachdem auch du das Buch gelesen hast, kannst du den Schlaumeier markieren und bei Politik, Wirtschaft und Weltgeschehen mitreden. Tut mir leid, das ich Recht habe. Danke Tim Schreder und Jennifer Sieglar! Das Buch ist ein kurzweiliges Nachschlagewerk, welches nur zu empfehlen ist.

Lehrreiches Buch
von Zessi79 am 21.09.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Inhaltsangabe: Wer kennt das Gefühl nicht: Man steht mit anderen zusammen und während sich das Gespräch in Richtung niedriger Leitzins oder Probleme des Föderalismus in der Corona-Pandemie entwickelt, merkt man, dass man zum wenig weiß, um mitreden zu können. Wenn es um vermeintliches Allgemeinwissen aus Politik und Wirtschaft ... Inhaltsangabe: Wer kennt das Gefühl nicht: Man steht mit anderen zusammen und während sich das Gespräch in Richtung niedriger Leitzins oder Probleme des Föderalismus in der Corona-Pandemie entwickelt, merkt man, dass man zum wenig weiß, um mitreden zu können. Wenn es um vermeintliches Allgemeinwissen aus Politik und Wirtschaft geht, sind wir alle oft überfordert. Damit wir endlich wieder durchblicken, legen die beiden bekannten Fernsehjournalisten Jennifer Sieglar und Tim Schreder dieses Buch vor. Sie erklären Themen wie Föderalismus, G7 und G8 oder den Unterschied zwischen dem Europäischen Rat und dem Rat der EU so verständlich wie kurzweilig und liefern dabei spannende Einblicke in die Nachrichtenwelt. Wer dieses Buch liest, hat nie mehr keine Ahnung! Meinung: Ein solches Buch habe ich schon lange gesucht. Ein Buch, welches mir kurz und knapp Wissen über die wichtigsten politischen und wirtschaftlichen Themen vermittelt. Und ich habe es mit diesem Buch tatsächlich gefunden. Ich muss zugeben, dass man gerade mit volkswirtschaftlichen oder politischen Themen nicht unbedingt mein Interesse wecken kann. Teilweise hat es mich aber schon gestört, dass ich so wenig darüber Bescheid wusste, hatte aber ehrlich gesagt keine Lust, darüber zu lesen und mich zu informieren, weil ich gar nicht wusste, was genau ich lesen muss, damit ich die Themen verstehe. Gerade das Thema Leitzins zum Beispiel. Natürlich weiss man, was das ist, aber wie genau verhält er sich und warum tut er das? Nach dem Lesen des Buches habe ich es nun verstanden. Gerade so kurz vor den Bundestagswahlen fand ich auch das Thema Wahlen sehr interessant. Ich habe viel gelernt, vieles endlich verstanden und wurde absolut überzeugt von dem Buch. Ich kann es guten Gewissens weiterempfehlen! Fazit: Tolles Buch, welches kompaktes Wissen vermittelt und auch sehr interessant ist. Ich kann es weiterempfehlen!


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5
  • artikelbild-6
  • artikelbild-7