Kreuzfahrt mit Papa

Brina Stein

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,95

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 2,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Sabine ist eine überaus erfolgreiche Eventmanagerin aus Berlin. Erst vor Kurzem wurde sie kinderlos geschieden. Sabine ist nicht gerade begeistert, als ihr humorvoller Papa Werner sie anlässlich seines 80. Geburtstags zu einer einwöchigen Kreuzfahrt in der Adria ab Venedig einlädt. Vater und Tochter trennen nämlich Welten. Sabine findet sich schließlich in einer Luxussuite mit Butler wieder. Im Urlaub angekommen, überschlagen sich die Ereignisse. Es stellt sich heraus, dass ihr Papa die Mitreisende Hilde schon aus Deutschland kennt. Zudem hat Hilde einen überaus attraktiven Sohn im Gepäck, der sich eindeutig um Sabine bemüht. Als auch noch ihr platonischer Freund Ralf aus heiterem Himmel aufkreuzt und ihr seine Liebe gesteht, scheint das Chaos perfekt. Tief in ihrem Inneren sind Sabines Gedanken aber auch immer noch bei ihrem Ex-Mann. Für die Businessfrau wird diese Kreuzfahrt zu einer Reise, die ihr Leben und sie selbst für immer verändert. In ihrem 11. Buch entführt Kreuzfahrtautorin Brina Stein ihre Leserschaft zu traumhaften Destinationen in die Adria und schenkt ihr mit viel Liebe ein Kreuzfahrterlebnis, wie es früher war.

Produktdetails

Verkaufsrang 44114
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 14.02.2021
Verlag Wellengeflüster Verlag
Seitenzahl 154 (Printausgabe)
Dateigröße 1579 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783948510091

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

kurzweilige virtuelle Kreuzfahrt
von dido_dance aus Wiesbaden am 07.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Erwartungsfroh habe ich dem Erscheinungsdatum des elften Buches meiner Lieblingskreuzfahrtautorin entgegengefiebert. Und ich wurde nicht enttäuscht. Brina Stein hat vollkommen neue Charaktere auf die Reise geschickt, alte Bekannte wie z.B. die Landfrauen, mit denen ich schon auf Weltreise war, hatten nur einen kurzen Gastauftrit... Erwartungsfroh habe ich dem Erscheinungsdatum des elften Buches meiner Lieblingskreuzfahrtautorin entgegengefiebert. Und ich wurde nicht enttäuscht. Brina Stein hat vollkommen neue Charaktere auf die Reise geschickt, alte Bekannte wie z.B. die Landfrauen, mit denen ich schon auf Weltreise war, hatten nur einen kurzen Gastauftritt. Sabine die Protagonistin macht im Buch eine grosse Wandlung durch auf einer Kreuzfahrt, die sie gemeinsam mit Ihrem Papa durch die Adria unternimmt. Die Personen sind durchweg sympathisch und man kann sich gut in sie hinein fühlen. Auch die Beschreibungen der angelaufene Häfen sind so plastisch, dass man das Gefühl hat, mit dabei zu sein. Und dieses Mal ist sogar eine Liebesgeschichte mit dabei. Der Epilog lässt darauf hoffen, dass die Figuren auch in einem weiteren Buch der Autorin weiter leben. Das Buch war sehr kurzweilig und ich habe mich durchweg gut unterhalten gefühlt. Dafür gibt es von m ir eine klare Leseempfehlung.

Klare Leseempfehlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 26.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der lockere Schreibstil erlaubt es, das Buch in Ruhe zu lesen. Und mit jedem Kapitel hat man mehr das Gefühl, mittendrin zu sein und die Sehnsucht auf Meer wird immer größer. Man kann es kaum aus der Hand legen. Wer kennt nicht einen Workaholic wie Sabine, der eigentlich nicht abschalten kann, der bei jeder Entscheidung die Fäde... Der lockere Schreibstil erlaubt es, das Buch in Ruhe zu lesen. Und mit jedem Kapitel hat man mehr das Gefühl, mittendrin zu sein und die Sehnsucht auf Meer wird immer größer. Man kann es kaum aus der Hand legen. Wer kennt nicht einen Workaholic wie Sabine, der eigentlich nicht abschalten kann, der bei jeder Entscheidung die Fäden in der Hand halten möchte? Ganz hervorragend lässt die Autorin die verbissene Businessfrau auf der Kreuzfahrt zu einer liebenswerten, fraulichen Persönlichkeit reifen. Sie verdreht den Männern den Kopf, ohne es eigentlich zu wollen. Aber auch Papa und Hilde sind köstlich dargestellt. Dass dann auch noch die drei Landfrauen auftauchen, versteht sich fast von selbst … Das Buch ist ein Muss für alle, die aktuell in Coronazeiten die Kreuzfahrt vermissen; denn mit ihrem Erfahrungsschatz an Kreuzfahrten kann die Autorin das Leben an Bord so realistisch beschreiben, dass jeder mittendrin ist.


  • artikelbild-0