Fakemedizin

Fakemedizin

Falsche Heilversprechen skrupelloser Ärzte und gerissener Gurus

eBook

€ 17,10 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 20,95

eBook

ab € 17,10

Beschreibung

Dieses Buch ist die Abrechnung eines medizinischen Laien: mit ausgebildeten Ärzten, die es besser wissen müssten und die ihr Berufsethos verraten; mit eingebildeten Heilern, die Verzweifelten und Kranken Heilsversprechen verkaufen; mit Gurus, die als Influencer des Irrsinns den Boden für Scharlatanerie bereiten, und mit gewieften Unternehmen, die mit der Hoffnung der Menschen spielen. Es gibt einen Überblick über die Akteure, die Praktiken und den Schrott einer boomenden Branche. Dieses Buch ist ein Aufruf an Politik, Ärzte- und Apothekerkammern sowie Universitäten, Farbe zu bekennen in der Causa Scharlatanerie versus Medizin.

Christian Kreil hat kein Sternzeichen und süßt Tee mit Globuli. Der Journalist nimmt seit rund drei Jahren unter dem Label "Stiftung Gurutest" in der Tageszeitung Der Standard "Alternativmedizin" und Verschwörungsplaudereien auf die Schippe. Sein Blog verzeichnet inzwischen rund sechs Millionen Zugriffe. Als Ethnologe ist Kreil auf zahlreichen Reisen und Forschungsaufenthalten in Afrika und Asien mit Spirituellem in Berührung gekommen. Schamanen und Medizinmännern traut er aber weder am Oberlauf des Weißen Nils noch in Wuppertal oder in seiner Heimat Mostviertel über den Weg. Seine Feinde sind nicht die Gläubigen und Leichtgläubigen, sondern die Geschäftemacher, die ihnen das Geld aus der Tasche ziehen.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

25 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.02.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

25 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.02.2021

Verlag

Komplett-Media GmbH

Seitenzahl

272 (Printausgabe)

Dateigröße

644 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783831270750

Das meinen unsere Kund*innen

3.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(1)

Empfehlenswert

Bewertung am 30.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein gelungener Rundumschlag von Christian Keil, ich habe das Buch förmlich aufgefressen! Ist nichts für Zartbesaitete, jedoch erfrischend direkt und provokant für alle, die genug von den Scharlatanen in der "alternativen Medizin" haben.

Empfehlenswert

Bewertung am 30.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein gelungener Rundumschlag von Christian Keil, ich habe das Buch förmlich aufgefressen! Ist nichts für Zartbesaitete, jedoch erfrischend direkt und provokant für alle, die genug von den Scharlatanen in der "alternativen Medizin" haben.

Katastrophales Buch

Bewertung am 14.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist überwältigend schlecht geschrieben, Herr Keil bringt ununterbrochen seine eigene, verwirrte Meinung rein und es klingt mir gar so, als sei er selber mal einer von diesen "Scharlatanen" gewesen.

Katastrophales Buch

Bewertung am 14.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist überwältigend schlecht geschrieben, Herr Keil bringt ununterbrochen seine eigene, verwirrte Meinung rein und es klingt mir gar so, als sei er selber mal einer von diesen "Scharlatanen" gewesen.

Unsere Kund*innen meinen

Fakemedizin

von Christian Kreil

3.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Helmuth Fahrngruber

Helmuth Fahrngruber

Thalia St. Pölten

Zum Portrait

5/5

Fake vs. Wissenschaft

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Christian Kreil betreibt den Blog Stiftung Gurutest, der alternativ-medizinische Themen aufs Korn nimmt und dabei kein gutes Haar an Heilmethoden außerhalb der sogenannten Schulmedizin lässt. Auch in Fakemedizin rechnet er auf polemische Art mit Schamanen, Scharlatanen und Esoterikern ab. Bekannte Persönlichkeiten wie Geerd Hamer, Rüdiger Dahlke oder Rudolf Steiner werden ebenso porträtiert wie weniger berühmte Gurus und deren Heilverfahren, denen der Autor jede Wirksamkeit abspricht. Neben seinem Lieblingsthema Homöopathie widmet sich Christian Kreil des Weiteren Praktiken wie Fernheilung, Informationsmedizin, Aurachirurgie oder einem Prana-Zauberstab. Die Recherchen fanden teils auf einschlägigen Messeveranstaltungen statt, teils gab sich der Autor als vermeintlicher Interessent oder Kranker aus, der Hilfe für seine körperliche Leiden suchte. Die Bandbreite an Diagnose- und Therapievorschlägen der Heilgurus reichte von skurril, nicht nachvollziehbar bis erschreckend, wenn man bedenkt, dass teils lebensbedrohliche Krankheiten vorgegebenen wurden. Wenig überraschend kommen in der Corona-Pandemie, die das gesellschaftliche Leben weltweit auf den Kopf gestellt hat, neben notorischen Verschwörungplauderern auch Quacksalber zum Vorschein, die mit dem Virus einmal Klartext reden möchten und aktuelle Forschungserkenntnisse geflissentlich beiseitelassen. Ein teils vergnüglicher, teils zum Nachdenken und Kopfschütteln anregender Streifzug durch das weite Spektrum der Heilsversprechen abseits evidenzbasierter Medizin.
5/5

Fake vs. Wissenschaft

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Christian Kreil betreibt den Blog Stiftung Gurutest, der alternativ-medizinische Themen aufs Korn nimmt und dabei kein gutes Haar an Heilmethoden außerhalb der sogenannten Schulmedizin lässt. Auch in Fakemedizin rechnet er auf polemische Art mit Schamanen, Scharlatanen und Esoterikern ab. Bekannte Persönlichkeiten wie Geerd Hamer, Rüdiger Dahlke oder Rudolf Steiner werden ebenso porträtiert wie weniger berühmte Gurus und deren Heilverfahren, denen der Autor jede Wirksamkeit abspricht. Neben seinem Lieblingsthema Homöopathie widmet sich Christian Kreil des Weiteren Praktiken wie Fernheilung, Informationsmedizin, Aurachirurgie oder einem Prana-Zauberstab. Die Recherchen fanden teils auf einschlägigen Messeveranstaltungen statt, teils gab sich der Autor als vermeintlicher Interessent oder Kranker aus, der Hilfe für seine körperliche Leiden suchte. Die Bandbreite an Diagnose- und Therapievorschlägen der Heilgurus reichte von skurril, nicht nachvollziehbar bis erschreckend, wenn man bedenkt, dass teils lebensbedrohliche Krankheiten vorgegebenen wurden. Wenig überraschend kommen in der Corona-Pandemie, die das gesellschaftliche Leben weltweit auf den Kopf gestellt hat, neben notorischen Verschwörungplauderern auch Quacksalber zum Vorschein, die mit dem Virus einmal Klartext reden möchten und aktuelle Forschungserkenntnisse geflissentlich beiseitelassen. Ein teils vergnüglicher, teils zum Nachdenken und Kopfschütteln anregender Streifzug durch das weite Spektrum der Heilsversprechen abseits evidenzbasierter Medizin.

Helmuth Fahrngruber
  • Helmuth Fahrngruber
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Fakemedizin

von Christian Kreil

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Fakemedizin