• Starke Kinder haben starke Gefühle
  • Starke Kinder haben starke Gefühle

Starke Kinder haben starke Gefühle

Lesung

Hörbuch (MP3-CD)

19,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

16,90 €
eBook

eBook

12,99 €
Variante: 1 MP3-CD (2021)

Starke Kinder haben starke Gefühle

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,90 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Gergana Muskalla

Spieldauer

5 Stunden und 50 Minuten

Erscheinungsdatum

11.03.2021

Hörtyp

Lesung

Medium

MP3-CD

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Gergana Muskalla

Spieldauer

5 Stunden und 50 Minuten

Erscheinungsdatum

11.03.2021

Hörtyp

Lesung

Medium

MP3-CD

Anzahl

1

Verlag

United Soft Media

Sprache

Deutsch

EAN

9783803292490

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(2)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Geniales Prinzip für mehr Gelassenheit

Bewertung aus Mainz am 17.05.2021

Bewertungsnummer: 1496853

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wir sind keine großen Fans von Erziehungsratgebern, sind wir doch überzeugt, dass Kinder einfach zu unterschiedlich sind, als dass sie irgendwie genormt behandelt werden könnten und dann ist alles gut. Über das Buch, dass ich heute vorstelle, habe ich aber nur Gutes gehört. Denn wir lernen Sisu kennen, das finnische Hygge für Eltern. Finnen sind ohnehin eher als Glücksvolk bekannt, was bei den Sonnenstunden im Winter schon beachtlich ist. Warum das so ist? Ein bisschen klarer wird es in diesem Buch. Es geht weniger darum, was Mama & Papa besser machen können, sondern das ist eher die unausweichliche Lösung, die am Ende eher selbstverständlich ist. Dieses Buch beschreibt stattdessen sehr neutral und wertschätzend die Eigenheiten der Kids. Diese wandeln sich natürlich je nach Alter (Fehlglaube: nach Geschlecht) und daher muss mit einem 3-jährigen Rabauken ganz anders umgegangen werden als mit einem 7-Jährigen. Oder mit Geschwisterkindern, oder, oder, oder... Das A und O ist es Gefühle zuzulassen. Daher ist der Titel Herausforderung und Ziel zugleich. Erst, wenn mein Kind Wut, Zorn oder Freude zeigen darf, kann es lernen, damit umzugehen. Und auch ich kann es dann erst dabei unterstützen und selbst lernen. Jaja, deep thoughts, aber manchmal braucht es die als Eltern, zu leicht verfällt man sonst in einen Trott, der gar nicht positiv ist und am Ende allen eher schadet. Daher: Wertvolles Buch, das an manchen Stellen vielleicht noch etwas mehr Tiefgang vertragen hätte. Dafür gibt's aber Platz zum Selberausfüllen! Also liebe Eltern: immer schön gelassen bleiben!
Melden

Geniales Prinzip für mehr Gelassenheit

Bewertung aus Mainz am 17.05.2021
Bewertungsnummer: 1496853
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wir sind keine großen Fans von Erziehungsratgebern, sind wir doch überzeugt, dass Kinder einfach zu unterschiedlich sind, als dass sie irgendwie genormt behandelt werden könnten und dann ist alles gut. Über das Buch, dass ich heute vorstelle, habe ich aber nur Gutes gehört. Denn wir lernen Sisu kennen, das finnische Hygge für Eltern. Finnen sind ohnehin eher als Glücksvolk bekannt, was bei den Sonnenstunden im Winter schon beachtlich ist. Warum das so ist? Ein bisschen klarer wird es in diesem Buch. Es geht weniger darum, was Mama & Papa besser machen können, sondern das ist eher die unausweichliche Lösung, die am Ende eher selbstverständlich ist. Dieses Buch beschreibt stattdessen sehr neutral und wertschätzend die Eigenheiten der Kids. Diese wandeln sich natürlich je nach Alter (Fehlglaube: nach Geschlecht) und daher muss mit einem 3-jährigen Rabauken ganz anders umgegangen werden als mit einem 7-Jährigen. Oder mit Geschwisterkindern, oder, oder, oder... Das A und O ist es Gefühle zuzulassen. Daher ist der Titel Herausforderung und Ziel zugleich. Erst, wenn mein Kind Wut, Zorn oder Freude zeigen darf, kann es lernen, damit umzugehen. Und auch ich kann es dann erst dabei unterstützen und selbst lernen. Jaja, deep thoughts, aber manchmal braucht es die als Eltern, zu leicht verfällt man sonst in einen Trott, der gar nicht positiv ist und am Ende allen eher schadet. Daher: Wertvolles Buch, das an manchen Stellen vielleicht noch etwas mehr Tiefgang vertragen hätte. Dafür gibt's aber Platz zum Selberausfüllen! Also liebe Eltern: immer schön gelassen bleiben!

Melden

Super Nachschlagewerk

Sallys Books aus Bischofswerda am 10.05.2021

Bewertungsnummer: 1493070

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Ein Erziehungsratgeber mit einem Erfolgreichen Weg für eine gelassene Erziehung. Sowas hat mir in meiner Sammlung noch gefehlt. Als Mama eines Kindes das „Hummeln im Hintern“ hat, wie man so schön sagt, habe ich mir einiges davon versprochen. Ich muss sagen, auf den ersten 70-100 Seiten war ich eher ernüchtert. Ich hatte das Gefühl immer das gleiche Mantra zu hören, das man als Erwachsener einfach ruhig bleiben soll und nicht schreien darf. Aber danach wurde es interessant, es wurden einige Dinge vorgestellt, die man eigentlich sehr leicht im Alltag miteinbringen kann. Interessant fand ich, dass man zum Abschluss verschiedene Lebensalter und ihre Merkmale erörtert wurden. Hier hat mich natürlich sehr das Alter meines Kindes interessiert und ich muss sagen, es geht uns seitdem sehr viel besser, was den Haussegen angeht. Fazit: Für mich ist das Buch ein wunderbares Nachschlagewerk, das ich sehr gerne im Regal habe. Ich denke die Tipps und Tricks kann man leicht umsetzen und bringen trotzdem eine Menge.
Melden

Super Nachschlagewerk

Sallys Books aus Bischofswerda am 10.05.2021
Bewertungsnummer: 1493070
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meine Meinung: Ein Erziehungsratgeber mit einem Erfolgreichen Weg für eine gelassene Erziehung. Sowas hat mir in meiner Sammlung noch gefehlt. Als Mama eines Kindes das „Hummeln im Hintern“ hat, wie man so schön sagt, habe ich mir einiges davon versprochen. Ich muss sagen, auf den ersten 70-100 Seiten war ich eher ernüchtert. Ich hatte das Gefühl immer das gleiche Mantra zu hören, das man als Erwachsener einfach ruhig bleiben soll und nicht schreien darf. Aber danach wurde es interessant, es wurden einige Dinge vorgestellt, die man eigentlich sehr leicht im Alltag miteinbringen kann. Interessant fand ich, dass man zum Abschluss verschiedene Lebensalter und ihre Merkmale erörtert wurden. Hier hat mich natürlich sehr das Alter meines Kindes interessiert und ich muss sagen, es geht uns seitdem sehr viel besser, was den Haussegen angeht. Fazit: Für mich ist das Buch ein wunderbares Nachschlagewerk, das ich sehr gerne im Regal habe. Ich denke die Tipps und Tricks kann man leicht umsetzen und bringen trotzdem eine Menge.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Starke Kinder haben starke Gefühle

von Raisa Cacciatore, Erja Korteniemi-Poikela

4.0

0 Bewertungen filtern

  • Starke Kinder haben starke Gefühle
  • Starke Kinder haben starke Gefühle