Bei den großen Vögeln

Bei den großen Vögeln

Roman

eBook

€18,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Bei den großen Vögeln

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 22,90
eBook

eBook

ab € 18,99

Beschreibung

»Solange erzählt wird, ist Leben.«
Seit Ali im Altersheim ist, spricht sie ständig vom Sterben. Für ihre Enkelin aber bleibt ihr Tod undenkbar. Sie beginnt, alles, was mit Ali zu tun hat, aufzuschreiben, und merkt, wie wenig sie weiß: über ihre Kindheit und Jugend, die Jahre in London, ihre Arbeit in der Fabrik. Anhand von Fragmenten, Anekdoten und mit viel eigener Fantasie entwirft die Erzählerin eine mögliche Lebensgeschichte, versucht, den Schalk und die pragmatische Art ihrer Großmutter festzuhalten. So eröffnen sie einen gemeinsamen Raum, in dem sich jede auf eigene Weise auf den bevorstehenden Abschied vorbereiten kann.
Ein zu Herzen gehender, humorvoller, sprachlich fein gearbeiteter Roman über das Abschiednehmen von geliebten Menschen.

Annina Haab wurde 1991 geboren und wuchs auf einem Bauernhof in Wädenswil im Kanton Zürich auf. Im Alter von 15 Jahren begann sie für die Zeitung Tages Anzeiger Kolumnen und Artikel zu schreiben. Sie studierte Literarisches Schreiben in Biel, Bern und Leipzig sowie Deutsche Philologie und Russisch an der Universität Basel. Im Juli 2018 schloss sie den Master of Contemporary Arts Practice an der Hochschule der Künste Bern ab. Nebst Aufenthalten in Deutschland hielt sie sich auch für längere Zeit in Spanien, Rumänien, Albanien/Kosovo, Serbien und Russland auf. Annina Haab war Artist in Residence am Zentrum für nonkonformistische Kunst St. Petersburg, im Sasso-Residency Programm Vairano (TI) und bei "la dépendance" in St. Imier. Mit dem Romanprojekt ALITAGE wurde sie an die Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquiums Berlin eingeladen. Zuletzt war sie Finalistin des 27. Berliner Open Mikes (2019).

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

01.03.2021

Verlag

Berlin Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

01.03.2021

Verlag

Berlin Verlag

Seitenzahl

304 (Printausgabe)

Dateigröße

3630 KB

Auflage

1

Sprache

Deutsch

EAN

9783827080233

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Meine Oma Ali

S. L. aus Berlin am 04.03.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Meine Oma Ali Ali, die 90-jährige Großmutter der Erzählerin, ist im Krankenhaus. Dass ihre Oma, die sie nie so genannt hat, ihre letzte Lebensetappe beginnt, will sie nicht wahrhaben. Schwer tut sie sich mit dem Sortieren der Sachen, was soll mit in das Pflegeheim, in welches Ali jetzt ziehen möchte? Viele Erinnerungen werden wach, auch ein Versuch, das Leben zu dokumentieren, folgt. Ali ist ein Kind der Dreißigerjahre, mit 24 geht die junge Schweizerin als Hausmädchen nach England, verlässt das enge, arme Schweizer Tal, es folgen Jahre in einer Fabrik, in Laboren, Heirat, Kinder, Arbeit, Pflege ihrer Liebsten, Tode, Enkelkinder. Alitypische Gewohnheiten ( Eis geht immer) und Begriffe, die nur den dort lebenden Leuten bekannt sind, wer kennt denn eine „Kartonnacht“? Tschumpeln? Kräze? werden erinnert. Spekulationen werden einbezogen, nicht alles ist bekannt. Bei Besuchen im Heim kommt es zu vielen kleinen und einem großen Abschied. Eine Lebensgeschichte ist vorbei. Sie fehlt, ist das wehmütige Fazit. Annina Haab hat ein liebevolles literarisches Denkmal für ihre Ali, die so viel mehr als nur eine Oma war, verfasst. Ein besinnliches Plädoyer für achtsamen Umgang mit denen, die wir lieben. Herausgegeben vom Berlin Verlag in der Piper Verlag GmbH.

Meine Oma Ali

S. L. aus Berlin am 04.03.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Meine Oma Ali Ali, die 90-jährige Großmutter der Erzählerin, ist im Krankenhaus. Dass ihre Oma, die sie nie so genannt hat, ihre letzte Lebensetappe beginnt, will sie nicht wahrhaben. Schwer tut sie sich mit dem Sortieren der Sachen, was soll mit in das Pflegeheim, in welches Ali jetzt ziehen möchte? Viele Erinnerungen werden wach, auch ein Versuch, das Leben zu dokumentieren, folgt. Ali ist ein Kind der Dreißigerjahre, mit 24 geht die junge Schweizerin als Hausmädchen nach England, verlässt das enge, arme Schweizer Tal, es folgen Jahre in einer Fabrik, in Laboren, Heirat, Kinder, Arbeit, Pflege ihrer Liebsten, Tode, Enkelkinder. Alitypische Gewohnheiten ( Eis geht immer) und Begriffe, die nur den dort lebenden Leuten bekannt sind, wer kennt denn eine „Kartonnacht“? Tschumpeln? Kräze? werden erinnert. Spekulationen werden einbezogen, nicht alles ist bekannt. Bei Besuchen im Heim kommt es zu vielen kleinen und einem großen Abschied. Eine Lebensgeschichte ist vorbei. Sie fehlt, ist das wehmütige Fazit. Annina Haab hat ein liebevolles literarisches Denkmal für ihre Ali, die so viel mehr als nur eine Oma war, verfasst. Ein besinnliches Plädoyer für achtsamen Umgang mit denen, die wir lieben. Herausgegeben vom Berlin Verlag in der Piper Verlag GmbH.

Bei den grossen Vögeln

Bewertung aus Wädenswil am 23.03.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es hat mir sehr gut gefallen! Ich kenne die Schriftstellerin persönlich und zum Teil auch die örtlichen Gegebenheiten,das spielt sicher auch mit.

Bei den grossen Vögeln

Bewertung aus Wädenswil am 23.03.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Es hat mir sehr gut gefallen! Ich kenne die Schriftstellerin persönlich und zum Teil auch die örtlichen Gegebenheiten,das spielt sicher auch mit.

Unsere Kund*innen meinen

Bei den großen Vögeln

von Annina Haab

4.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bei den großen Vögeln