• Goldtod
  • Goldtod
Band 2

Goldtod

Ein historischer Krimi aus der Kaiserzeit

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Goldtod

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 20,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.03.2021

Verlag

Rowohlt Kindler

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

20,7/13,3/4,1 cm

Beschreibung

Rezension

Mit feiner Ironie und großer Liebe zum Detail beschreibt Axel Simon eine vibrierende Großstadt. Burgit Hörttrich Westfalenblatt 20210519

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

23.03.2021

Verlag

Rowohlt Kindler

Seitenzahl

464

Maße (L/B/H)

20,7/13,3/4,1 cm

Gewicht

548 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-463-00013-8

Weitere Bände von Gabriel Landow

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Hopefully, Axel Simon is not going be the new Arthur Conan Doyle

Bewertung aus Zofingen am 07.10.2021

Bewertungsnummer: 1584394

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Follow-up of Eisenblut by the same author. It is one year later (1889). This time the story concentrates on the detective bureau, the two main characters out of Eisenblut founded in the meantime. The action starts when the two detectives are asked to shed a new light on some curious cases of subsequent murder on bankers. Having read Eisenblut makes understanding the intricate plot easier, but it is not necessary to have read it. I found Goldtod somehow dull, though: There is no really new surprising view offered, it is more a growing number of complicated facts, which in the end leads - with a little help - to a plot. The story is a prudish narrative about a pedophile ring in Berlin of - who else - the ‘fine fleur’ in the German Reich at the turn of the century. Neither is there a description of the sexual obsession of such folks offered, nor the experiences of their hunted prey. Just the calculations of the common heroes of whom one in the end declares herself a socialist. And that being said with the knowledge of today about the plain murder on some 200 million victims, it is time to move on…
Melden

Hopefully, Axel Simon is not going be the new Arthur Conan Doyle

Bewertung aus Zofingen am 07.10.2021
Bewertungsnummer: 1584394
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Follow-up of Eisenblut by the same author. It is one year later (1889). This time the story concentrates on the detective bureau, the two main characters out of Eisenblut founded in the meantime. The action starts when the two detectives are asked to shed a new light on some curious cases of subsequent murder on bankers. Having read Eisenblut makes understanding the intricate plot easier, but it is not necessary to have read it. I found Goldtod somehow dull, though: There is no really new surprising view offered, it is more a growing number of complicated facts, which in the end leads - with a little help - to a plot. The story is a prudish narrative about a pedophile ring in Berlin of - who else - the ‘fine fleur’ in the German Reich at the turn of the century. Neither is there a description of the sexual obsession of such folks offered, nor the experiences of their hunted prey. Just the calculations of the common heroes of whom one in the end declares herself a socialist. And that being said with the knowledge of today about the plain murder on some 200 million victims, it is time to move on…

Melden

Goldtod

Bewertung am 02.01.2023

Bewertungsnummer: 1852395

Bewertet: eBook (ePUB)

Es herrscht Auftragsflaute in der neu gegründeten Detektei "Orlando". Da kommt ein bizarr inszenierter Toter im Schloßpark gerade recht, Wenn "Gabi" und Orsini schneller als die Polizei den Mord aufklären, dann sollte sich ihre Detektei doch vor Aufträgen kaum retten können, oder? Der zweite Teil der Reihe ist ebenfalls spannend, skurril und derb in der Sprache. Einfach ein historisches Lesevergnügen.
Melden

Goldtod

Bewertung am 02.01.2023
Bewertungsnummer: 1852395
Bewertet: eBook (ePUB)

Es herrscht Auftragsflaute in der neu gegründeten Detektei "Orlando". Da kommt ein bizarr inszenierter Toter im Schloßpark gerade recht, Wenn "Gabi" und Orsini schneller als die Polizei den Mord aufklären, dann sollte sich ihre Detektei doch vor Aufträgen kaum retten können, oder? Der zweite Teil der Reihe ist ebenfalls spannend, skurril und derb in der Sprache. Einfach ein historisches Lesevergnügen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Goldtod

von Axel Simon

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Goldtod
  • Goldtod