Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

Roman | »Eine berührende Jahrhundertgeschichte« BRIGITTE

eBook

€9,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 22,90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 13,00
eBook

eBook

ab € 9,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 13,39

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3388

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

15.01.2021

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3388

Erscheinungsdatum

15.01.2021

Verlag

dtv

Seitenzahl

368 (Printausgabe)

Dateigröße

1767 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783423438865

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

155 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

Bewertung aus Zäziwil am 22.08.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch hat mich nicht mehr losgelassen - sehr spannend geschrieben. Eine Geschichte, wie sie sich in Wahrheit zugetragen hätte können. Auch wenn der Schluss entwas anders ist als erwartet, ist es im weiteren Sinne doch ein happy end.

Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

Bewertung aus Zäziwil am 22.08.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch hat mich nicht mehr losgelassen - sehr spannend geschrieben. Eine Geschichte, wie sie sich in Wahrheit zugetragen hätte können. Auch wenn der Schluss entwas anders ist als erwartet, ist es im weiteren Sinne doch ein happy end.

junge Frau. am Fenster stehend,....

Bewertung aus Dorsten am 17.04.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Tolles Buch, beim Lesen lässt die Geschichte nicht los, eine Zeitreise in die Vergangenheit, aufgerollt von der Gegenwart in die Vergangenheit,

junge Frau. am Fenster stehend,....

Bewertung aus Dorsten am 17.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Tolles Buch, beim Lesen lässt die Geschichte nicht los, eine Zeitreise in die Vergangenheit, aufgerollt von der Gegenwart in die Vergangenheit,

Unsere Kund*innen meinen

Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

von Alena Schröder

4.5

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ingrid Führer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingrid Führer

Thalia Gmunden - SEP

Zum Portrait

5/5

Jan Vermeer

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

der seltsame Titel, ist die Beschreibung von einem Bild von Jan Vermeer. Eine Familiengeschichte über 4Generationen, es führt uns heute bis in die 20er Jahre zurück. Zu Hannahs Großmutter Evelyn bzw. Urgroßmutter Senta. Warum sind ihr die jüdischen Vorfahren nicht bekannt? Warum weigert sich ihre Großmutter ihr diese Geschichte zu erzählen? Senta lässt alles zurück und geht nach Berlin. Hannah forscht mit Jörg, wie und was aus der Galerie ihres "Urgroßvaters" Goldmann geworden ist und aus den Bildern. Diese sind im Konzentrationslager umgekommen. Ein sehr gutes Buch. Schönes Cover. Sehr gut geschrieben. Leseempfehlung!
5/5

Jan Vermeer

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

der seltsame Titel, ist die Beschreibung von einem Bild von Jan Vermeer. Eine Familiengeschichte über 4Generationen, es führt uns heute bis in die 20er Jahre zurück. Zu Hannahs Großmutter Evelyn bzw. Urgroßmutter Senta. Warum sind ihr die jüdischen Vorfahren nicht bekannt? Warum weigert sich ihre Großmutter ihr diese Geschichte zu erzählen? Senta lässt alles zurück und geht nach Berlin. Hannah forscht mit Jörg, wie und was aus der Galerie ihres "Urgroßvaters" Goldmann geworden ist und aus den Bildern. Diese sind im Konzentrationslager umgekommen. Ein sehr gutes Buch. Schönes Cover. Sehr gut geschrieben. Leseempfehlung!

Ingrid Führer
  • Ingrid Führer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Maria Brandstetter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Maria Brandstetter

Thalia Linz - Landstraße

Zum Portrait

4/5

Eigenwilliger Titel!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Titel dieses Buches ist sehr eigenwillig, und hat gerade dazugeführt, dass ich es lese! Eine über vier Generationen übergreifende Familiengeschichte mit dem Thema NS, NS- Raubkunst und für mich sehr stark das Thema "Muttersein". Eine große Zeitspanne von den 20erJahren bis 2016 wird hier stimmig und souverän beschrieben.
4/5

Eigenwilliger Titel!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der Titel dieses Buches ist sehr eigenwillig, und hat gerade dazugeführt, dass ich es lese! Eine über vier Generationen übergreifende Familiengeschichte mit dem Thema NS, NS- Raubkunst und für mich sehr stark das Thema "Muttersein". Eine große Zeitspanne von den 20erJahren bis 2016 wird hier stimmig und souverän beschrieben.

Maria Brandstetter
  • Maria Brandstetter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid

von Alena Schröder

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Junge Frau, am Fenster stehend, Abendlicht, blaues Kleid