Franken Reiseführer Michael Müller Verlag

Franken Reiseführer Michael Müller Verlag

Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps

Buch (Taschenbuch)

€22,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Franken Reiseführer Michael Müller Verlag

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 22,60
eBook

eBook

ab € 17,99
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

17175

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.11.2020

Verlag

Müller, Michael

Seitenzahl

516

Maße (L/B/H)

18,9/11,8/2,3 cm

Beschreibung

Rezension

"'Franken' ist das umfrangreichste Reisehandbuch über die Region - mit vielen Informationen über Brauchtum und Gastronomie."

----------

"Im kürzlich neu aufgelegten 'Franken'-Reiseführer von Ralf Nestmeyer ist alles drin, was wirklich wichtig ist. Was essen, was trinken die Franken, wo lassen sie es sich gut gehen, was haben sie mit den Kelten gemeinsam? Dieses Buch gehört ins Handschuhfach jedes fränkischen Fahrzeugs - und in außerfränkische sowieso. Die übersichtliche Art der Aufmachung erleichtert es, schnell etwas in der Region zu finden."

----------

"Spezialführer zu Franken gibt es viele (woran der versierte Autor und studierte Historiker nicht ganz unschuldig ist), doch wer einen Gesamtüberblick sucht, kommt um das Produkt aus dem renommierten Erlanger Michael Müller Verlag gar nicht herum. Ralf Nestmeyers faktenreiches Werk hat alles, was einen gelungenen lndividualführer auszeichnet: Detailpläne, Internetadressen, Verkehrsverbindungen, Veranstaltungs- und Freizeittipps - auch zu den etwas unbekannteren Ecken. [...] Über die Region hinaus interessant sind die vielen lnfo-Kästen, die Kurioses wie Kritisches zu Frankens Wesen und Wirken vermitteln. Sie machen das Werk zu einem kleinen Lesebuch, das wirklich Lust aufs Reisen und Entdecken macht. Etwa alle drei Jahre erscheint eine rundum aktualisierte und bisher kontinuierlich erweiterte Neuauflage; wer nicht so lange warten will, kann sich auf den lnternetseiten des Verlags über Aktualisierungen oder Lesertipps informieren."

----------

"Eindrucksvolle Reiseführer über Nürnberg und Franken sind im Michael Müller Verlag erschienen. Ob 'Altmühltal & Fränkisches Seenland', die 'Fränkische Schweiz', 'Nürnberg, Fürth, Erlangen' oder 'Franken' - hier finden Sie umfassende und detaillierte Informationen über die Region."

----------

"Man meint ja gern, dass man sich 'daheim' ganz ordentlich zurechtfindet, aber Nestmeyer erweitert den Horizont gewaltig: Abstecher nach 'Tauberfranken', das 'Rote Moor' in der Rhön, das mächtige Schloss zu Thurnau - es sind solche versteckten Flecken, die den Reiseführer auch für Einheimische so interessant machen. Dazu kommen historische Ausflüge: von der Geschichte der Juden in Fürth [...] bis zur ersten deutschen Pizzeria in Würzburg spannt sich der Reigen. Wanderwege, Gastrotipps, Unterkünfte, Museen - all das nutzt nicht nur dem Touristen, sondern auch dem heimischen Frankenfreund."

Details

Verkaufsrang

17175

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.11.2020

Verlag

Müller, Michael

Seitenzahl

516

Maße (L/B/H)

18,9/11,8/2,3 cm

Gewicht

524 g

Auflage

9. Auflage - Überarbeitet

Reihe

MM-Reisen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96685-009-4

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr informativ und toll geschreiben!

Bewertung aus Duisburg am 11.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich kannte einige Reiseführer von Ralf Nestmeyer über Frankreich schon und war von denen begeistert. Entsprechend neugierig war ich, ob mein Interesse für ein Gebiet in Deutschland, was ich überhaupt nicht kenne, genauso geweckt wird. Und ja, das ist ihm wieder sofort gelungen! Die Gliederung des Reiseführers gibt sofort eine genaue Übersicht und sehr schnelle Orientierung: Von der Einteilung in überschaubare Gebiete findet man durch die Seitenfärbung sofort zum beschreibenden Text, bei dem das Verhältnis von Stadtbeschreibung und hilfreichen Tips sehr ausgewogen und genau recherchiert ist, keine oberflächlichen, letztlich nichtssagenden Passagen. Einer erste, Kurzübersicht zu Natur, Kultur etc. folgen am Ende des Buches genauere Informationen zum Hintergrund der Landschaft. Und der gute alte Faltplan an der Hinterseite des Reiseführers gibt mit einem Maßstab von 1:500.000 eine solide Grundlage für die Urlaubs- und Routenplanung. Der Schreibstil ist gewohnt ansprechend: super zu lesen, und die gelb unterlegten Einlagen gerade zur Geschichte, aber auch zu aktuell-skurilen Gegebenheiten der Landschaft und der Menschen sind kurzweilig und machen sofort Lust auf mehr. Ein Reiseführer, dessen einziger Nachteil ist, dass man sofort losfahren möchte!

Sehr informativ und toll geschreiben!

Bewertung aus Duisburg am 11.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich kannte einige Reiseführer von Ralf Nestmeyer über Frankreich schon und war von denen begeistert. Entsprechend neugierig war ich, ob mein Interesse für ein Gebiet in Deutschland, was ich überhaupt nicht kenne, genauso geweckt wird. Und ja, das ist ihm wieder sofort gelungen! Die Gliederung des Reiseführers gibt sofort eine genaue Übersicht und sehr schnelle Orientierung: Von der Einteilung in überschaubare Gebiete findet man durch die Seitenfärbung sofort zum beschreibenden Text, bei dem das Verhältnis von Stadtbeschreibung und hilfreichen Tips sehr ausgewogen und genau recherchiert ist, keine oberflächlichen, letztlich nichtssagenden Passagen. Einer erste, Kurzübersicht zu Natur, Kultur etc. folgen am Ende des Buches genauere Informationen zum Hintergrund der Landschaft. Und der gute alte Faltplan an der Hinterseite des Reiseführers gibt mit einem Maßstab von 1:500.000 eine solide Grundlage für die Urlaubs- und Routenplanung. Der Schreibstil ist gewohnt ansprechend: super zu lesen, und die gelb unterlegten Einlagen gerade zur Geschichte, aber auch zu aktuell-skurilen Gegebenheiten der Landschaft und der Menschen sind kurzweilig und machen sofort Lust auf mehr. Ein Reiseführer, dessen einziger Nachteil ist, dass man sofort losfahren möchte!

Top Reiseführer

Gavroche am 11.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Und wieder ein toller Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag aus der Feder von Ralf Nestmeyer. Seine Reiseführer zu diversen Regionen Frankreichs und auch Großbritannien fand ich immer sehr gut und dieses Mal geht es also auf "Heimaturlaub". Ich muss gestehen, dass es uns im Urlaub in der Regel ins Ausland zieht, aber dieser Reiseführer macht definitiv Lust, Deutschland bzw. genauer hier Franken zu erkunden. So kann man im Moment sehr gut von zu Hause aus planen und sich schon mal einlesen und die wunderschönen Fotos betrachten. Aufgrund der übersichtlichen Gestaltung findet man sich schnell zurecht. Sehr gut finde ich auch, dass es immer wieder Karten gibt, mal Überblickskarten, mal detaillierte Karten und auch kleine Stadtpläne im Reiseführer und am Ende gibt es eine Karte zum Herausnehmen. Neben allgemeinen, einführenden Informationen geht es auch schon los mit "Unterwegs in Franken". Die Burgenfans und Liebhaber von Fachwerkhäusern kommen hier voll auf ihre Kosten, aber auch viele Museen und sportliche Aktivitäten und am Ende gibt es einen Abschnitt "Franken mit Kindern". Ein gezeichnetes grünes Blatt weist auf Unterkünfte, Restaurants und Co hin, die besonders nachhaltig, ökologisch und/oder regional sind. Unter "Mein Tipp" finden sich persönliche Empfehlungen des Autors. Besonders gut gefallen mir bei den Reiseführern des Verlags immer die "gelben Infokästen" mit interessanten, kuriosen, vertiefenden, lustigen,... Anekdoten und Zusatzinformationen, so zum Beispiel "Nachtwächter - kein Job für Frauen" (S. 412), über "Die heilige Kunst der Zisterzienser" (S. 253) oder über die "Nürnberger Gesetze: "Legalisierung der Unmenschlichkeit" (S. 132). Der Schreibstil des Autors ist sehr gut; mal witzig, mal informierend, immer gerade passend, so dass aus der Lektüre eine angenehme, unterhaltsame, informative Vorbereitung auf den nächsten Urlaub wird. Absolute Empfehlung - auch in Zeiten, in denen sicherlich weniger Reiseführer gelesen werden, aber hier hat man einfach schön "alles beisammen".

Top Reiseführer

Gavroche am 11.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Und wieder ein toller Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag aus der Feder von Ralf Nestmeyer. Seine Reiseführer zu diversen Regionen Frankreichs und auch Großbritannien fand ich immer sehr gut und dieses Mal geht es also auf "Heimaturlaub". Ich muss gestehen, dass es uns im Urlaub in der Regel ins Ausland zieht, aber dieser Reiseführer macht definitiv Lust, Deutschland bzw. genauer hier Franken zu erkunden. So kann man im Moment sehr gut von zu Hause aus planen und sich schon mal einlesen und die wunderschönen Fotos betrachten. Aufgrund der übersichtlichen Gestaltung findet man sich schnell zurecht. Sehr gut finde ich auch, dass es immer wieder Karten gibt, mal Überblickskarten, mal detaillierte Karten und auch kleine Stadtpläne im Reiseführer und am Ende gibt es eine Karte zum Herausnehmen. Neben allgemeinen, einführenden Informationen geht es auch schon los mit "Unterwegs in Franken". Die Burgenfans und Liebhaber von Fachwerkhäusern kommen hier voll auf ihre Kosten, aber auch viele Museen und sportliche Aktivitäten und am Ende gibt es einen Abschnitt "Franken mit Kindern". Ein gezeichnetes grünes Blatt weist auf Unterkünfte, Restaurants und Co hin, die besonders nachhaltig, ökologisch und/oder regional sind. Unter "Mein Tipp" finden sich persönliche Empfehlungen des Autors. Besonders gut gefallen mir bei den Reiseführern des Verlags immer die "gelben Infokästen" mit interessanten, kuriosen, vertiefenden, lustigen,... Anekdoten und Zusatzinformationen, so zum Beispiel "Nachtwächter - kein Job für Frauen" (S. 412), über "Die heilige Kunst der Zisterzienser" (S. 253) oder über die "Nürnberger Gesetze: "Legalisierung der Unmenschlichkeit" (S. 132). Der Schreibstil des Autors ist sehr gut; mal witzig, mal informierend, immer gerade passend, so dass aus der Lektüre eine angenehme, unterhaltsame, informative Vorbereitung auf den nächsten Urlaub wird. Absolute Empfehlung - auch in Zeiten, in denen sicherlich weniger Reiseführer gelesen werden, aber hier hat man einfach schön "alles beisammen".

Unsere Kund*innen meinen

Franken Reiseführer Michael Müller Verlag

von Ralf Nestmeyer

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Franken Reiseführer Michael Müller Verlag