Inklusive Sprachförderung in der Grundschule

Inhaltsverzeichnis

Geleitwort von Gottfried Biewer 8
Vorwort zur 2. Auflage 10
1 Spezifische Sprachförderung im inklusiven Unterricht 13
1.1 Förderschwerpunkt Sprache im inklusiven System 13
1.2 Das Problem inklusiver Pädagogik und exklusiver Sprachförderung 18
1.3 Grenzen der Inklusion im Bildungssystem 21
2 Sprache als Medium des schulischen Lernens und sozialen Handelns 27
2.1 Bedingungen des Erstspracherwerbs 28
2.2 Bedingungen des Zweitspracherwerbs 35
2.3 Ablauf und Meilensteine im Sprachlernprozess 37
2.4 Störungen und Verzögerungen im Erstspracherwerb 44
2.4.1 Spezifische Störungen der Sprachentwicklung 46
2.4.2 Störungen der Rede- und Kommunikationsfähigkeit 47
2.4.3 Organisch bedingte Sprach-, Sprech-und Stimmstörungen 52
3 Handlungsfelder mit dem Förderschwerpunkt Sprache in inklusiven Settings 60
3.1 Unterrichtsintegrierte Sprachförderung 69
3.1.1 Allgemeine Prinzipien und Methoden 71
3.1.2 Spezifische Interventionsformen 73
3.2 Beratung und Kooperation 75
3.2.1 Elternberatung und Elternpartizipation 78
3.2.2 Beratung und Kooperation mit Regelschullehrkräften 89
3.2.3 Ziel und Funktion der Beratung 94
3.2.4 Formen der Beratung und Kooperation 95
3.2.5 Kollegiale Fallberatung 103
3.2.6 Unterrichtsreflexion und Unterrichtsanalyse 104
3.2.7 Kriterien für die Unterrichtsreflexion mit dem Förderschwerpunkt Sprache 110
4 Didaktik für einen sprach- und kommunikationsfördernden Unterricht 114
4.1 Setting für einen sprach- und kommunikationsfördernden Unterricht 114
4.2 Planungsmodell für einen sprach- und kommunikationsfördernden Unterricht 116
4.3 Sprachliche Barrieren 119
4.3.1 Sprachliche Barrieren aus sprachheilpädagogischer Sicht 119
4.3.2 Beispiele sprachlicher Barrieren 121
4.4 Medien 124
4.5 Sprach- und kommunikationsfördernde Unterrichtsformen 126
4.5.1 Offene Unterrichtsformen 126
4.5.2 Geschlossene Unterrichtsformen 127
4.6 Lehrersprache 127
4.6.1 Prosodische Aspekte 127
4.6.2 Lob 128
4.6.3 Nonverbale Aspekte 129
4.7 Sprachspezifische Strategien 130
4.7.1 Sprachliches Modellieren 130
4.7.2 Kognitives Modellieren: „Lautes Denken 131
4.7.3 Reflexionsorientierte Strategien 131
5 Zusammenfassung und Ausblick 135
Literatur 138
Sachregister 149

Inklusive Sprachförderung in der Grundschule

Buch (Taschenbuch)

25,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Inklusive Sprachförderung in der Grundschule

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 25,50 €
eBook

eBook

ab 24,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33912

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.10.2020

Verlag

Utb GmbH

Seitenzahl

151

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

33912

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.10.2020

Verlag

Utb GmbH

Seitenzahl

151

Maße (L/B/H)

21,5/15,1/2,3 cm

Gewicht

239 g

Auflage

2. überarbeitete Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8252-5511-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Inklusive Sprachförderung in der Grundschule
  • Geleitwort von Gottfried Biewer 8
    Vorwort zur 2. Auflage 10
    1 Spezifische Sprachförderung im inklusiven Unterricht 13
    1.1 Förderschwerpunkt Sprache im inklusiven System 13
    1.2 Das Problem inklusiver Pädagogik und exklusiver Sprachförderung 18
    1.3 Grenzen der Inklusion im Bildungssystem 21
    2 Sprache als Medium des schulischen Lernens und sozialen Handelns 27
    2.1 Bedingungen des Erstspracherwerbs 28
    2.2 Bedingungen des Zweitspracherwerbs 35
    2.3 Ablauf und Meilensteine im Sprachlernprozess 37
    2.4 Störungen und Verzögerungen im Erstspracherwerb 44
    2.4.1 Spezifische Störungen der Sprachentwicklung 46
    2.4.2 Störungen der Rede- und Kommunikationsfähigkeit 47
    2.4.3 Organisch bedingte Sprach-, Sprech-und Stimmstörungen 52
    3 Handlungsfelder mit dem Förderschwerpunkt Sprache in inklusiven Settings 60
    3.1 Unterrichtsintegrierte Sprachförderung 69
    3.1.1 Allgemeine Prinzipien und Methoden 71
    3.1.2 Spezifische Interventionsformen 73
    3.2 Beratung und Kooperation 75
    3.2.1 Elternberatung und Elternpartizipation 78
    3.2.2 Beratung und Kooperation mit Regelschullehrkräften 89
    3.2.3 Ziel und Funktion der Beratung 94
    3.2.4 Formen der Beratung und Kooperation 95
    3.2.5 Kollegiale Fallberatung 103
    3.2.6 Unterrichtsreflexion und Unterrichtsanalyse 104
    3.2.7 Kriterien für die Unterrichtsreflexion mit dem Förderschwerpunkt Sprache 110
    4 Didaktik für einen sprach- und kommunikationsfördernden Unterricht 114
    4.1 Setting für einen sprach- und kommunikationsfördernden Unterricht 114
    4.2 Planungsmodell für einen sprach- und kommunikationsfördernden Unterricht 116
    4.3 Sprachliche Barrieren 119
    4.3.1 Sprachliche Barrieren aus sprachheilpädagogischer Sicht 119
    4.3.2 Beispiele sprachlicher Barrieren 121
    4.4 Medien 124
    4.5 Sprach- und kommunikationsfördernde Unterrichtsformen 126
    4.5.1 Offene Unterrichtsformen 126
    4.5.2 Geschlossene Unterrichtsformen 127
    4.6 Lehrersprache 127
    4.6.1 Prosodische Aspekte 127
    4.6.2 Lob 128
    4.6.3 Nonverbale Aspekte 129
    4.7 Sprachspezifische Strategien 130
    4.7.1 Sprachliches Modellieren 130
    4.7.2 Kognitives Modellieren: „Lautes Denken 131
    4.7.3 Reflexionsorientierte Strategien 131
    5 Zusammenfassung und Ausblick 135
    Literatur 138
    Sachregister 149