Johann Heinrich Schulze
Mitteldeutsche kulturhistorische Hefte Band 42

Johann Heinrich Schulze

Ein hallescher Universalgelehrter und Urvater der Fotografie

Buch (Taschenbuch)

€15,90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Es dürfte heute nicht mehr viele Hallenser geben, die mit dem Namen Johann Heinrich Schulze etwas verbinden können. Dabei war er im 18. Jahrhundert einer der bewunderten Universalgelehrten. „Johann Heinrich Schulze wird oft verehrt, als sein Name genennet wird. Es ist etwas seltenes, einen Arzt zu finden, der ein so großer Philologe, Numismatiker, Grieche und Orientalist ist, als Schulze war. Er schrieb und dichtete griechisch und im Arabischen war er einer der größten Männer in Deutschland.“ So charakterisierte ihn noch 23 Jahre nach seinem Ableben ein Altdorfer Professor. Dabei erwähnt er noch gar nicht, was ihn heute in aller Welt bekannt gemacht hat, seine Verdienste um die Chemie und Physik, schließlich war er derjenige, der als erster überhaupt die Lichtempfindlichkeit von Silbersalzen nachgewiesen hat, eine Entdeckung auf der schließlich die ganze Fotografie basieren sollte.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.07.2020

Herausgeber

Peter Gerlach + weitere

Verlag

Hasenverlag

Seitenzahl

96

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.07.2020

Herausgeber

Verlag

Hasenverlag

Seitenzahl

96

Maße (L/B/H)

20/15,1/1,3 cm

Gewicht

231 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-945377-61-1

Weitere Bände von Mitteldeutsche kulturhistorische Hefte

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Johann Heinrich Schulze