Verfassungsrecht: historisch und dogmatisch, theoretisch und literarisch

Verfassungsrecht: historisch und dogmatisch, theoretisch und literarisch

Ausgewählte Schriften von Bodo Pieroth

Buch (Gebundene Ausgabe)

€195,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Aus Anlass des 75. Geburtstags von Bodo Pieroth am 13. Juni 2020 würdigen seine akademischen Schüler in diesem Band sein rechtswissenschaftliches Gesamtwerk mit einer Wiederveröffentlichung verfassungsrechtlich wegweisender Beiträge. Die sorgfältige Zusammenstellung dieser Ausgewählten Schriften zeigt, dass Bodo Pieroth das Verfassungsrecht rechtsdogmatisch und theoretisch behandelt, sich ihm aber auch historisch und literarisch nähert. Sein Name ist untrennbar mit der rechtswissenschaftlichen Entwicklung der Grundrechte in Deutschland verbunden. Dieser Band versammelt daher Werke aus diesem Bereich, die als besonders repräsentativ für sein Wirken gelten. Ein weiteres Augenmerk gilt – neben Staatsstrukturprinzipien und Staatsorganisationsrecht, Verfassungstheorie und Verfassungsgeschichte – dem kulturverfassungsrechtlichen Interesse des Jubilars. Die methodisch abgesicherte und dogmatisch fundierte Rechtsarbeit am Grundgesetz durchzieht das wissenschaftliche Schaffen des Verfassungsjuristen Bodo Pieroth. Dies verdeutlichen einmal mehr diese Ausgewählten Schriften, die durch Verzeichnisse aller rechtswissenschaftlichen Publikationen und der überaus erfolgreichen forensischen Tätigkeit Bodo Pieroths abgerundet werden.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.05.2020

Herausgeber

Christoph Görisch + weitere

Verlag

Müller Jur.Vlg.C.F.

Seitenzahl

398

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

20.05.2020

Herausgeber

Verlag

Müller Jur.Vlg.C.F.

Seitenzahl

398

Maße (L/B/H)

24,6/17,7/3 cm

Gewicht

804 g

Auflage

2020

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8114-5268-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Verfassungsrecht: historisch und dogmatisch, theoretisch und literarisch