Die Mottenkönigin

Die Mottenkönigin

Buch (Taschenbuch)

€12,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Mottenkönigin

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 12,90
eBook

eBook

ab € 2,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

»Meine Teure, für den richtigen Preis kannst du jedes Wunder haben, das dein schrecklich verwöhntes Herz begehrt.« Im Traum reist Klarabell in das Unterbewusstsein anderer. Durch diese angesehene Gabe sieht sie eine fantastische Zukunft vor sich. Bis sie erfährt, dass sie noch vor ihrem achtzehnten Geburtstag sterben wird. Doch ein Kölner Schwarzmarkthändler für Übernatürliches bietet ihr einen letzten Ausweg. Sie soll dem Schicksal ein Schnippchen schlagen und unsterblich werden, wie er. Was sie dafür tun muss, verstößt allerdings gegen sämtliche Regeln der Traumwandler. Klarabell bleibt nicht mehr viel Zeit, um mit ihrem Gewissen zu hadern ...

Die 1992 in München geborene Autorin arbeitet nachts an ihren Geschichten und tags im Eventmanagement. Dadurch verschiedenste Menschen und Orte kennenzulernen schenkt ihr stets Inspiration für Szenerien und Geschichten.
Zuvor machte sie in Leipzig eine Ausbildung zur Incentive- und Eventmanagerin sowie zur Fremdsprachenkorrespondentin (Englisch) und lebte ein Jahr im Ausland. Seit Oktober 2019 studiert sie neben dem Beruf Kultur- und Literaturwissenschaften an einer Fernuniversität.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.06.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

288

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.06.2020

Verlag

BoD – Books on Demand

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,9 cm

Gewicht

393 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7519-1741-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.1

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tolle Urban Fantasy mit süßer Lovestory

Ivanka Schmitt am 02.07.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klarabell und ihre zwei Cousinen Cassandra und Morgana sind empathisch Hochbegabte, was bedeutet, dass sie Fähigkeiten besitzen und deshalb nach strengen Regeln erzogen werden müssen. Aberglaube, Wahrsagerei, Heilkristalle, Voodoo, all das existiert wirklich in Klarabells Welt. Bei der jährlichen Kontrolle der Schülerinnen im Internat für empathisch Hochbegabte werden unter anderem auch Tarotkarten gelegt. So erfährt Klarabell, dass sie ihren 18. Geburtstag nicht mehr erleben wird. Von einem der fremden Träume geleitet, in die sie als Traumwandlerin schlüpfen kann, findet sie einen möglichen Ausweg aus ihrer Situation. Doch um dem Tod zu entkommen, müsste Klarabell ihre Begabung für etwas Böses missbrauchen. Aber nicht nur sie hat Geheimnisse, sondern auch ihre Cousine und ihre Eltern verbergen schon länger etwas vor der Familie. Das i-Tüpfelchen der ganzen Geschichte ist dann auch noch eine süße, kleine Lovestory - also ein Gesamtpaket an Gefühlen. Der Schreibstil der Autorin war im großen und ganzen leicht zu lesen, aber stellenweise auch ein wenig holprig. Ich hatte leider nicht immer einen gleichmäßigen Lesefluss. Trotzdem bin ich total schnell in die Story reingekommen und fand die erste Hälfte des Buches durchweg spannend, der Mittelteil war etwas zäh, wurde dann aber schnell wieder besser. Mir gefiel diese Tarotkarten-Heilkristalle-Thematik wirklich sehr! Auch die Charaktere waren sympathisch, nur hatte ich leider das Gefühl, dass bei den meisten Charakteren nur an der Oberfläche gekratzt wurde. Außerdem hätte ich mir noch viel mehr Informationen gewünscht, zB über die Familie (vorallem die Großmutter), über die Begabungen und allen voran über Klarabells Begabung. Fazit: Ich kann aufjedenfall mit Sicherheit sagen, dass mir das Buch gefallen hat. Ich wurde durchweg gut unterhalten und hatte Spaß am lesen. Allerdings wurde meiner Meinung nach sehr viel Potential verschenkt. Ich liebe einfach die Idee, auf die die Geschichte basiert und die Stimmung, die das Buch ausstrahlt, aber durch die relativ wenigen Seiten und die Tatsache, das es ein Einzelband ist, hatte ich das Gefühl, dass die Geschichte nicht genug Platz hatte um sich zu entfalten. 3,5 von 5 Sternen

Tolle Urban Fantasy mit süßer Lovestory

Ivanka Schmitt am 02.07.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Klarabell und ihre zwei Cousinen Cassandra und Morgana sind empathisch Hochbegabte, was bedeutet, dass sie Fähigkeiten besitzen und deshalb nach strengen Regeln erzogen werden müssen. Aberglaube, Wahrsagerei, Heilkristalle, Voodoo, all das existiert wirklich in Klarabells Welt. Bei der jährlichen Kontrolle der Schülerinnen im Internat für empathisch Hochbegabte werden unter anderem auch Tarotkarten gelegt. So erfährt Klarabell, dass sie ihren 18. Geburtstag nicht mehr erleben wird. Von einem der fremden Träume geleitet, in die sie als Traumwandlerin schlüpfen kann, findet sie einen möglichen Ausweg aus ihrer Situation. Doch um dem Tod zu entkommen, müsste Klarabell ihre Begabung für etwas Böses missbrauchen. Aber nicht nur sie hat Geheimnisse, sondern auch ihre Cousine und ihre Eltern verbergen schon länger etwas vor der Familie. Das i-Tüpfelchen der ganzen Geschichte ist dann auch noch eine süße, kleine Lovestory - also ein Gesamtpaket an Gefühlen. Der Schreibstil der Autorin war im großen und ganzen leicht zu lesen, aber stellenweise auch ein wenig holprig. Ich hatte leider nicht immer einen gleichmäßigen Lesefluss. Trotzdem bin ich total schnell in die Story reingekommen und fand die erste Hälfte des Buches durchweg spannend, der Mittelteil war etwas zäh, wurde dann aber schnell wieder besser. Mir gefiel diese Tarotkarten-Heilkristalle-Thematik wirklich sehr! Auch die Charaktere waren sympathisch, nur hatte ich leider das Gefühl, dass bei den meisten Charakteren nur an der Oberfläche gekratzt wurde. Außerdem hätte ich mir noch viel mehr Informationen gewünscht, zB über die Familie (vorallem die Großmutter), über die Begabungen und allen voran über Klarabells Begabung. Fazit: Ich kann aufjedenfall mit Sicherheit sagen, dass mir das Buch gefallen hat. Ich wurde durchweg gut unterhalten und hatte Spaß am lesen. Allerdings wurde meiner Meinung nach sehr viel Potential verschenkt. Ich liebe einfach die Idee, auf die die Geschichte basiert und die Stimmung, die das Buch ausstrahlt, aber durch die relativ wenigen Seiten und die Tatsache, das es ein Einzelband ist, hatte ich das Gefühl, dass die Geschichte nicht genug Platz hatte um sich zu entfalten. 3,5 von 5 Sternen

Eine tolle Fantasy Geschichte

Imke am 20.04.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beatrice Jacoby-Mottenkönigin - ~•~ Genre: Fantasy Meinung Cover: habe mich augenblicklich in dieses Cover verliebt. Ich finde es wahnsinnig gelungen Klara ist Hochbegabt. Genau wie ihre Cousine besucht sie eine spezielle Schule. Diese geht auf ihre besonderen Fähigkeiten ein. Geschickt lässt Beatrice die Details, wie die Auswirkung von Flüchen, Pechsträhnen oder Albträumen in die Geschichte einfließen. Eine Wahrsagerin sagte Klarabell voraus, das sie ihren 18. Geburtstag nicht mehr erleben wird. Natürlich versucht sie jetzt alles, um dieses auszustricksen. Leider verstößt es gegen sämtliche Regeln der Traumwandler. Und auf diese Reise nimmt uns die liebe Beatrice beeindruckend mit .. ~ Fazit: Die Autorin hat eine tolle Fantasy Geschichte geschrieben mit düsteren Elementen. Hierfür sollte man sich Zeit nehmen, um wirklich alles zu verstehen. Sehr kreativ und tolle Ideen. Verbindungen von Mythen, Aberglaube und Wahrsagen. Zuerst wirkte die Geschichte unverständlich auf mich, aber nach und nach fügte sich alles zusammen und dieses fand ich klasse. Tolle Charaktere, schön ausgearbeitet und gut beschriebene Traumwelten. Ich konnte es mir alles sehr gut vorstellen. • Das Ende ließ ein paar Fragen offen. Ob es von der Autorin so gewollt ist, das wir unser Ende selbst machen oder sie es sich offen halten wollte, einen zweiten Teil zu schreiben, bleibt abzuwarten. • -> eine durchaus gelungene Geschichte, nicht nur für jeden Fantasy Liebhaber, der düstere und etwas verwirrende Geschichten mag. Sondern auch für alle anderen Leseratten,die etwas neues probieren möchten ~•~         Somit 5/5

Eine tolle Fantasy Geschichte

Imke am 20.04.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Beatrice Jacoby-Mottenkönigin - ~•~ Genre: Fantasy Meinung Cover: habe mich augenblicklich in dieses Cover verliebt. Ich finde es wahnsinnig gelungen Klara ist Hochbegabt. Genau wie ihre Cousine besucht sie eine spezielle Schule. Diese geht auf ihre besonderen Fähigkeiten ein. Geschickt lässt Beatrice die Details, wie die Auswirkung von Flüchen, Pechsträhnen oder Albträumen in die Geschichte einfließen. Eine Wahrsagerin sagte Klarabell voraus, das sie ihren 18. Geburtstag nicht mehr erleben wird. Natürlich versucht sie jetzt alles, um dieses auszustricksen. Leider verstößt es gegen sämtliche Regeln der Traumwandler. Und auf diese Reise nimmt uns die liebe Beatrice beeindruckend mit .. ~ Fazit: Die Autorin hat eine tolle Fantasy Geschichte geschrieben mit düsteren Elementen. Hierfür sollte man sich Zeit nehmen, um wirklich alles zu verstehen. Sehr kreativ und tolle Ideen. Verbindungen von Mythen, Aberglaube und Wahrsagen. Zuerst wirkte die Geschichte unverständlich auf mich, aber nach und nach fügte sich alles zusammen und dieses fand ich klasse. Tolle Charaktere, schön ausgearbeitet und gut beschriebene Traumwelten. Ich konnte es mir alles sehr gut vorstellen. • Das Ende ließ ein paar Fragen offen. Ob es von der Autorin so gewollt ist, das wir unser Ende selbst machen oder sie es sich offen halten wollte, einen zweiten Teil zu schreiben, bleibt abzuwarten. • -> eine durchaus gelungene Geschichte, nicht nur für jeden Fantasy Liebhaber, der düstere und etwas verwirrende Geschichten mag. Sondern auch für alle anderen Leseratten,die etwas neues probieren möchten ~•~         Somit 5/5

Unsere Kund*innen meinen

Die Mottenkönigin

von Beatrice Jacoby

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Mottenkönigin