Rich Dad Poor Dad
Artikelbild von Rich Dad Poor Dad
Robert Kiyosaki

1. Rich Dad Poor Dad

Rich Dad Poor Dad

Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen

Hörbuch (CD)

19,59 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

15,90 €
Variante: CD (2020)

Rich Dad Poor Dad

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,90 €
eBook

eBook

ab 11,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Spieldauer

10 Stunden und 23 Minuten

Erscheinungsdatum

21.05.2020

Hörtyp

Lesung

Medium

CD

Beschreibung

Rezension

»Rich Dad Poor Dad ist die Basis für jeden, der die Kontrolle über seine finanzielle Zukunft erlangen will.«
USA Today

»Ich wünschte, ich hätte dieses Buch vor zwanzig Jahren gelesen.«
Mark Victor Hansen, Nr.-1-Bestsellerautor von Hühnersuppe für die Seele

»Das perfekte Buch zum Einstieg.«
Celine Nadolny/bookoffinance, 22.07.2021

Details

Spieldauer

10 Stunden und 23 Minuten

Erscheinungsdatum

21.05.2020

Hörtyp

Lesung

Medium

CD

Verlag

Finanzbuch Verlag

Sprache

Deutsch

EAN

9783959723855

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

36 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Nicht wirklich empfehlenswert

Bewertung am 09.01.2024

Bewertungsnummer: 2105777

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr grob und nicht wirklich tiefgreifend. Einige interessante Ansätze, jedoch vieles mit dem typischen Ami-Tellerwischer-Ansatz-Beigeschmack… Empfinde ich nicht wirklich passend als Investmentbuch bzw. Buch über Finanzen. Nochmal durchlesen würde ich es nicht und empfehlen tue ich es auch keinem. Es gibt bessere
Melden

Nicht wirklich empfehlenswert

Bewertung am 09.01.2024
Bewertungsnummer: 2105777
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Sehr grob und nicht wirklich tiefgreifend. Einige interessante Ansätze, jedoch vieles mit dem typischen Ami-Tellerwischer-Ansatz-Beigeschmack… Empfinde ich nicht wirklich passend als Investmentbuch bzw. Buch über Finanzen. Nochmal durchlesen würde ich es nicht und empfehlen tue ich es auch keinem. Es gibt bessere

Melden

Gutes Buch für Finanzbildung

Bewertung am 06.01.2024

Bewertungsnummer: 2102957

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn man noch nichts mit Finanzen am Hut hat, ist dieses Buch wirklich gut, um in erster Berührung damit zu kommen. Es ist unterteilt in 9 Lektionen. Mit jeder Lektion wird man ein wenig schlauer, was das Thema Finanzen betrifft. Vor allem gefallen mir die Zusammenfassungen und Fragen nach jeder Lektion, welche teilweise auch unangenehm sein können. Da ich selbst noch in der Schule bin, konnte ich nicht alle Fragen beantworten, aber wenn man in der Arbeitswelt ist, finde ich, können die Fragen einen schon zum Nachdenken bringen. Generell finde ich, dass man oft zum Nachdenken angeregt wird durch die Fragen in den einzelnen Lektionen. Was mir besonders gefällt, ist, dass dieses Buch sehr kritisch mit bestimmten Aussagen umgeht, wie "Für Geld musst du hart arbeiten". Hier dreht er die Aussage komplett auf den Kopf, und als Resultat kommt heraus, dass das Geld auch für einen selbst hart arbeiten kann oder sogar sollte. Meiner Meinung nach sollte so etwas in der Schule gelesen oder auch beigebracht werden, weil viele Menschen einfach später ins Berufsleben einsteigen, ohne ein finanzielles Wissen zu haben, und so ins Hamsterrad geraten, wie es der Autor selber oft sagt. Die Betonung liegt auf "oft sagt", weil hier kommt der einzige Kritikpunkt am Buch. Robert Kiyosaki wiederholt sich oft in seinen Aussagen. Man merkt, dass er die 300 Seiten vollbekommen wollte. Vieles hätte man auch weglassen können oder in wenigeren Seiten erklären können. Deshalb 4 statt 5 Sterne. Abgesehen davon ist es aber ein fantastisches Buch, um sich ein solides Grundwissen über Finanzen aufzubauen.
Melden

Gutes Buch für Finanzbildung

Bewertung am 06.01.2024
Bewertungsnummer: 2102957
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn man noch nichts mit Finanzen am Hut hat, ist dieses Buch wirklich gut, um in erster Berührung damit zu kommen. Es ist unterteilt in 9 Lektionen. Mit jeder Lektion wird man ein wenig schlauer, was das Thema Finanzen betrifft. Vor allem gefallen mir die Zusammenfassungen und Fragen nach jeder Lektion, welche teilweise auch unangenehm sein können. Da ich selbst noch in der Schule bin, konnte ich nicht alle Fragen beantworten, aber wenn man in der Arbeitswelt ist, finde ich, können die Fragen einen schon zum Nachdenken bringen. Generell finde ich, dass man oft zum Nachdenken angeregt wird durch die Fragen in den einzelnen Lektionen. Was mir besonders gefällt, ist, dass dieses Buch sehr kritisch mit bestimmten Aussagen umgeht, wie "Für Geld musst du hart arbeiten". Hier dreht er die Aussage komplett auf den Kopf, und als Resultat kommt heraus, dass das Geld auch für einen selbst hart arbeiten kann oder sogar sollte. Meiner Meinung nach sollte so etwas in der Schule gelesen oder auch beigebracht werden, weil viele Menschen einfach später ins Berufsleben einsteigen, ohne ein finanzielles Wissen zu haben, und so ins Hamsterrad geraten, wie es der Autor selber oft sagt. Die Betonung liegt auf "oft sagt", weil hier kommt der einzige Kritikpunkt am Buch. Robert Kiyosaki wiederholt sich oft in seinen Aussagen. Man merkt, dass er die 300 Seiten vollbekommen wollte. Vieles hätte man auch weglassen können oder in wenigeren Seiten erklären können. Deshalb 4 statt 5 Sterne. Abgesehen davon ist es aber ein fantastisches Buch, um sich ein solides Grundwissen über Finanzen aufzubauen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Rich Dad Poor Dad

von Robert Kiyosaki

4.1

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Rich Dad Poor Dad