Michael Endes Philosophie im Spiegel von „Momo“ und „Die unendliche Geschichte“

Michael Endes Philosophie im Spiegel von „Momo“ und „Die unendliche Geschichte“

Im Spiegel von „Momo“ und „Die unendliche Geschichte“

Buch (Taschenbuch)

€25,60

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

€ 25,60

Michael Endes Philosophie im Spiegel von „Momo“ und „Die unendliche Geschichte“

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 25,60
eBook

eBook

ab € 18,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Michael Ende (1929–1995) wird fälschlicherweise oft als »Kinderbuchautor« abgestempelt, dabei richten sich seine Werke nicht (allein) an Kinder und Jugendliche, sondern sind durchdrungen von einer Vielzahl philosophischer Fragestellungen und Reflexionen. Anhand seiner beiden bekanntesten Romane »Momo« (1973) und »Die unendliche Geschichte« (1979) arbeitet der Autor kritisch und methodisch höchst reflektiert das bisher kaum gewürdigte philosophische Denken Endes heraus und ordnet es in einen größeren philosophiegeschichtlichen Kontext ein.
Endes Werke grenzen sich auf Grund ihres ausgeprägt reflexiven Charakters nicht nur vom Genre »Fantasy« ab, er vertritt auch eine eigene, vom Schöpferischen ausgehende Kunsttheorie und Anthropologie. Damit einher geht – vor allem in »Momo« – eine klare Kapitalismuskritik sowie Reflexionen über die Bedingungen der (Un-)Möglichkeit einer ursprünglich-schöpferischen Existenz des Menschen unter den gegenwärtigen gesellschaftlichen Bedingungen.

Alexander Oberleitner promovierte mit vorliegender Arbeit an der Philosophischen Fakultät der Universität Wien und arbeitet als Angestellter im Kulturbetrieb.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.10.2020

Verlag

Meiner, F

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

21,1/13,4/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.10.2020

Verlag

Meiner, F

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

21,1/13,4/1,5 cm

Gewicht

320 g

Auflage

1

Reihe

Blaue Reihe

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7873-3889-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Michael Endes Philosophie im Spiegel von „Momo“ und „Die unendliche Geschichte“