• 1984
  • 1984

1984

Buch (Taschenbuch)

€ 10,90 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Winston Smith, ein einfaches Mitglied der diktatorischen Staatspartei, arbeitet im Ministerium für Wahrheit, wo er die Vergangenheit im Sinne der Regierung umschreibt. «Der große Bruder» überwacht alle Bürger, jeder Widerstand gegen das System wird streng bestraft. Winston jedoch sehnt sich in seinem Innersten nach echter Wahrheit – und nach Liebe. Trotz aller Verbote beginnt er eine Beziehung mit seiner Kollegin Julia und träumt sogar davon, sich gegen die Partei aufzulehnen. Doch aus dem Überwachungsstaat gibt es kein Entkommen ...

Die berühmte Dystopie von George Orwell, neu übersetzt von Karsten Singelmann.

Kerrs schwungvoller Roman ist unverkennbar eine Hommage an «1984» und lässt das Original stets durchscheinen. Das hat seinen Reiz. Daniel Ammann Neue Zürcher Zeitung 20210408

Details

Verkaufsrang

37866

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.01.2021

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

416

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

37866

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

26.01.2021

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

416

Maße (L/B/H)

19,5/12,4/3 cm

Gewicht

354 g

Auflage

2. Auflage

Übersetzer

Karsten Singelmann

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-00185-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bei diesem Buch kann man getrost die PFLICHT zum Lesen ausrufen! Doppelgut im Neusprech.

Bewertung aus Zeitz am 23.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es hat gedauert bis ich das Buch endlich las, zu viel wurde über das Buch gesprochen und verglichen und so war ich skeptisch. Doch im Zuge meiner "Musss-den-Klassiker-mal-gelesen-haben" Reihe nahm ich es doch und wollte meine selbst auferlegte "Pflicht" erfüllen. Und ja, es ist ein Meisterwerk auf seinem Gebiet. Auch wenn der Mythos der Geschichte (meiner Ansicht nach) an sich zu oft, in den falschen Situationen reininterpretiert wird, zu oft verglichen wird und zu oft im Vordergrund steht. Natürlich bemächtigten sich schon diverse Filmschaffende an Beschreibungen und Bildern des Buches. So war es fast schon wie etwas was man schon mal kannte, hörte und sah. Doch betrachtet man das Jahr der Erstausgabe, so spricht es für Herrn Orwell und man versteht zumindest den Wow-Effekt. Mich jedenfalls überkam beim lesen ein, zumindest in öffentlichen Lobpreisungen, Wow Effekt über die Schreibtechnik, besonders über den Spannungsbogen. Zudem die Philosophische Ausrichtung meinem Gusto entspricht und mir für spätere Stunden noch genug Gedanken daließ als gedanklichen Nachtisch.

Bei diesem Buch kann man getrost die PFLICHT zum Lesen ausrufen! Doppelgut im Neusprech.

Bewertung aus Zeitz am 23.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es hat gedauert bis ich das Buch endlich las, zu viel wurde über das Buch gesprochen und verglichen und so war ich skeptisch. Doch im Zuge meiner "Musss-den-Klassiker-mal-gelesen-haben" Reihe nahm ich es doch und wollte meine selbst auferlegte "Pflicht" erfüllen. Und ja, es ist ein Meisterwerk auf seinem Gebiet. Auch wenn der Mythos der Geschichte (meiner Ansicht nach) an sich zu oft, in den falschen Situationen reininterpretiert wird, zu oft verglichen wird und zu oft im Vordergrund steht. Natürlich bemächtigten sich schon diverse Filmschaffende an Beschreibungen und Bildern des Buches. So war es fast schon wie etwas was man schon mal kannte, hörte und sah. Doch betrachtet man das Jahr der Erstausgabe, so spricht es für Herrn Orwell und man versteht zumindest den Wow-Effekt. Mich jedenfalls überkam beim lesen ein, zumindest in öffentlichen Lobpreisungen, Wow Effekt über die Schreibtechnik, besonders über den Spannungsbogen. Zudem die Philosophische Ausrichtung meinem Gusto entspricht und mir für spätere Stunden noch genug Gedanken daließ als gedanklichen Nachtisch.

1984 - Noch aktuell?

Bewertung aus Biel-Benken BL am 13.03.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch nach über 40 Jahren wieder gelesen. Der Roman hat nichts von seiner beklemmenden Atmosphäre verloren und ist aktuell wie seit jeher. Einfach grossartig.

1984 - Noch aktuell?

Bewertung aus Biel-Benken BL am 13.03.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch nach über 40 Jahren wieder gelesen. Der Roman hat nichts von seiner beklemmenden Atmosphäre verloren und ist aktuell wie seit jeher. Einfach grossartig.

Unsere Kund*innen meinen

1984

von George Orwell

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • 1984
  • 1984