Zürcher Filz

Zürcher Filz

Kriminalroman

Buch (Taschenbuch)

13,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zürcher Filz

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,95 €
eBook

eBook

ab 9,49 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.11.2020

Verlag

Emons Verlag

Seitenzahl

320

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

24.11.2020

Verlag

Emons Verlag

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

13,2/20,4/2,2 cm

Gewicht

372 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7408-0930-0

Weitere Bände von Schnyder & Meier

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Blutige Schmuckstücke weisen uns den Weg

Bewertung am 03.05.2021

Bewertungsnummer: 1490285

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Zürich Filz“ ist der sechste Band um das Ermittler Team Zita Schnyder und Werner Meier, aber mein erstes Buch, das ich von der Schweizer Autorin Gabriela Kasperski gelesen habe. Es wird bestimmt nicht das Letzte sein. Die Autorin hat mich mit diesem rasant unterhaltsamen Zürich Krimi gefesselt. Die Wohnungsnot macht auch vor dem steinreichen Zürich nicht halt. Ganz im Gegenteil. Wohnraum ist teuer und eine bezahlbare Wohnung wird mit allen Mitteln umkämpft. Da käme eine Stiftungswohnung der Lombardi Stiftung wie gerufen. Doch leider geht dort nicht alles mit rechten Dingen zu und manche Menschen sind bereit für eine Wohnung über Leichen zu gehen. Die Protagonisten werden lebendig geschildert. Es ist eine diverse Gesellschaft, die realistisch dargestellt wird. Am besten gefiel mir die Figur der Jessie, die sich um ihre alkoholkranke Mutter kümmert. Der Kreis der möglichen Täter ist groß und die Autorin jagt die Leserin von einem möglichen Verdächtigen zu nächsten, bis es am Ende zu einer überraschenden Enthüllung kommt. Es hat mir Spaß gemacht in den „Züricher Filz“ einzutauchen und ich freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin.
Melden

Blutige Schmuckstücke weisen uns den Weg

Bewertung am 03.05.2021
Bewertungsnummer: 1490285
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Zürich Filz“ ist der sechste Band um das Ermittler Team Zita Schnyder und Werner Meier, aber mein erstes Buch, das ich von der Schweizer Autorin Gabriela Kasperski gelesen habe. Es wird bestimmt nicht das Letzte sein. Die Autorin hat mich mit diesem rasant unterhaltsamen Zürich Krimi gefesselt. Die Wohnungsnot macht auch vor dem steinreichen Zürich nicht halt. Ganz im Gegenteil. Wohnraum ist teuer und eine bezahlbare Wohnung wird mit allen Mitteln umkämpft. Da käme eine Stiftungswohnung der Lombardi Stiftung wie gerufen. Doch leider geht dort nicht alles mit rechten Dingen zu und manche Menschen sind bereit für eine Wohnung über Leichen zu gehen. Die Protagonisten werden lebendig geschildert. Es ist eine diverse Gesellschaft, die realistisch dargestellt wird. Am besten gefiel mir die Figur der Jessie, die sich um ihre alkoholkranke Mutter kümmert. Der Kreis der möglichen Täter ist groß und die Autorin jagt die Leserin von einem möglichen Verdächtigen zu nächsten, bis es am Ende zu einer überraschenden Enthüllung kommt. Es hat mir Spaß gemacht in den „Züricher Filz“ einzutauchen und ich freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin.

Melden

Spannender Krimi zu aktuellem Thema

Bewertung aus Weisslingen am 10.03.2021

Bewertungsnummer: 1463320

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannender Krimi, gu geschrieben; beschreibt eine aktuelle Problematik die in vielen Grossstädten heute vorherrscht.
Melden

Spannender Krimi zu aktuellem Thema

Bewertung aus Weisslingen am 10.03.2021
Bewertungsnummer: 1463320
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannender Krimi, gu geschrieben; beschreibt eine aktuelle Problematik die in vielen Grossstädten heute vorherrscht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Zürcher Filz

von Gabriela Kasperski

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zürcher Filz