Im Meer schwimmen Krokodile
Zoom – näher dran!

Im Meer schwimmen Krokodile

Eine wahre Geschichte - Erweiterte Neuausgabe mit Zusatzmaterialien

Buch (Taschenbuch)

€11,95

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

€ 9,99

Im Meer schwimmen Krokodile

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 8,50
eBook

eBook

ab € 9,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 11,95
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Die wahre Geschichte eines afghanischen Flüchtlingskindes, die uns den Glauben an das Gute zurückgibt

Als der 10-jährige Enaiat eines Morgens erwacht, ist er allein. Er hat nichts als die Erinnerungen an seine Familie und drei Versprechen, die er seiner Mutter noch am Abend zuvor gegeben hat. Auf der Suche nach einem besseren Leben begibt er sich auf eine jahrelange Odyssee durch viele Länder, immer Richtung Europa. Er reist auf Lastwagen, muss hart arbeiten, lernt das Leben von seiner grausamen Seite kennen. Und trotzdem bleibt er voller Zuversicht, denn er hat den unerschütterlichen Willen, das Glück zu finden ...

Die erweiterte Neuausgabe enthält ein exklusives Interview mit Fabio Geda und dem (inzwischen über 30jährigen) Enaiatollah Akbari, Hintergrundinformationen über die Erfolgsgeschichte des Buches sowie Anregungen für Diskussionen im Schulunterricht oder in Lesekreisen.

»Ein Buch für alle, die wirklich etwas wissen wollen von den Schicksalen hinter dem Wort ›Flüchtlingsströme‹.« ("Stern")
»Ein atemberaubendes Buch, tief und ungeheuer reich.« ("Die Welt")
»Die Reise eines Jungen, den man niemals vergessen wird. Ein wunderbares Buch über die Würde und den Überlebenswillen des Menschen.« ("Vanity Fair")
»Die wahre Geschichte des Enaiatollah Akbari – schlicht, eindringlich und durchaus poetisch.« ("WDR 5")
"Hier sprechen nichts als die Fakten. Und doch kündet diese Geschichte – hochaktuell – von der unzerstörbaren Kraft der menschlichen Hoffnung auf ein besseres Morgen." ("Deutschlandradio Kultur „Radiofeuilleton/Kritik"")
»Ein poetischer, zu Herzen gehender Roman über den unbedingten Willen, glücklich zu sein – und sei es nur, weil man am Leben ist.« ("ttt - titel, thesen, temperamente")
"Ein Roman voller Poesie, dennoch erzählt er nüchtern, ohne Larmoyanz – und genau deswegen trifft er mitten ins Herz." ("Bayern 2 „Favoriten“")

Details

Verkaufsrang

129

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.10.2020

Verlag

Penguin

Seitenzahl

208

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

129

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.10.2020

Verlag

Penguin

Seitenzahl

208

Maße (L/B/H)

18,8/12,2/2,2 cm

Gewicht

220 g

Originaltitel

Nel mare ci sono i coccodrilli

Übersetzer

Christiane Burkhardt

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-10665-4

Weitere Bände von Zoom – näher dran!

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Entführt in Parallelwelt

Bewertung aus Sachsenheim am 30.01.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch entführt einen buchstäblich in eine Parallelwelt, die leider für Menschen Realität ist. Es hält uns vor Augen, dass das alles, was wir um uns herum sehen, auf unser Privileg zurückzuführen ist. Wir alle können nicht nachvollziehen, wie es Menschen auf der Flucht geht und durch Bücher wie diesem hier, bekommen wir zumindest einen kleinen Einblick in die Gefühle.

Entführt in Parallelwelt

Bewertung aus Sachsenheim am 30.01.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch entführt einen buchstäblich in eine Parallelwelt, die leider für Menschen Realität ist. Es hält uns vor Augen, dass das alles, was wir um uns herum sehen, auf unser Privileg zurückzuführen ist. Wir alle können nicht nachvollziehen, wie es Menschen auf der Flucht geht und durch Bücher wie diesem hier, bekommen wir zumindest einen kleinen Einblick in die Gefühle.

-

Bewertung am 05.12.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meiner Meinung nach ist dieses Buch sehr sehr spannend, es ist wirklich krass was diese Geschichte verfasst und es sogar eine wahre Geschichte ist. Ich habe wirklich viel mitgefiebert! Enaiat ist wirklich ein sehr mutiger Junge. Ich empfehle dieses Buch weiter. Allerdings 1 Stern abzug, weil ich den Titel nicht so ganz mit dem Buch verbinde und es nicht ganz verstehe. Sonst ein echt schönes und tolles Buch! :)

-

Bewertung am 05.12.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Meiner Meinung nach ist dieses Buch sehr sehr spannend, es ist wirklich krass was diese Geschichte verfasst und es sogar eine wahre Geschichte ist. Ich habe wirklich viel mitgefiebert! Enaiat ist wirklich ein sehr mutiger Junge. Ich empfehle dieses Buch weiter. Allerdings 1 Stern abzug, weil ich den Titel nicht so ganz mit dem Buch verbinde und es nicht ganz verstehe. Sonst ein echt schönes und tolles Buch! :)

Unsere Kund*innen meinen

Im Meer schwimmen Krokodile

von Fabio Geda

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Evelyn Astleithner

Evelyn Astleithner

Thalia Linz - Landstraße

Zum Portrait

5/5

Lebensgefährliche Flucht, unglaublich berührend erzählt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies ist die atemberaubende, wahre Geschichte der langen Reise des Enaiatollah Akbari. Versprich mir, drei Dinge niemals zu tun, sagt seine Mama eines Abends zu Enaiat. Erstens: Drogen nehmen. Zweitens: Waffen benutzen. Drittens: Stehlen. Enaiat verspricht und wacht am Morgen danach allein auf. Seine Mutter ist fort und hat ihm nur diese drei Lebensregeln zurückgelassen. Sie hat ihn von ihrer Heimat Afghanistan nach Pakistan geschmuggelt in der verzweifelten Hoffnung, dass er in der Fremde ein besseres Leben finden würde. Nun ist der etwa zehnjährige Junge völlig auf sich gestellt. Fabio Geda berichtet im leichten Plauderton, der durch seine Einfachheit ganz tief berührt. Man hat das Gefühl, Enaiat selbst gegenüber zu sitzen, der seine Geschichte erzählt, wie es ihm gerade einfällt. Immer wieder macht er Gedankensprünge vor und zurück, räumt mit Vorurteilen auf und teilt seine Gedanken über das Leben mit. In wenigen Worten zeichnet er ein plastisches und glaubwürdiges Bild seiner Herkunft und der Länder und Städte durch die ihn seine Reise führt. Auf seiner Flucht erlebt Enaiat Unglaubliches, Herzzerreißendes, Trauriges, aber auch Schönes, Ermutigendes und Hoffnung machendes. Manche Situationen hätte er beinahe nicht überlebt, manche Schicksalsgefährten verliert er auf dem Weg. Ohne einige freundliche Menschen, die ihm selbstlos halfen, hätte er es nie geschafft. Ich würde dieses Buch als Pflichtlektüre in Schulen empfehlen, aber auch Erwachsenen. Es ist mir derart zu Herzen gegangen, dass ich kaum aufhören konnte zu lesen. Große Empfehlung: Lest dieses Buch!
5/5

Lebensgefährliche Flucht, unglaublich berührend erzählt

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dies ist die atemberaubende, wahre Geschichte der langen Reise des Enaiatollah Akbari. Versprich mir, drei Dinge niemals zu tun, sagt seine Mama eines Abends zu Enaiat. Erstens: Drogen nehmen. Zweitens: Waffen benutzen. Drittens: Stehlen. Enaiat verspricht und wacht am Morgen danach allein auf. Seine Mutter ist fort und hat ihm nur diese drei Lebensregeln zurückgelassen. Sie hat ihn von ihrer Heimat Afghanistan nach Pakistan geschmuggelt in der verzweifelten Hoffnung, dass er in der Fremde ein besseres Leben finden würde. Nun ist der etwa zehnjährige Junge völlig auf sich gestellt. Fabio Geda berichtet im leichten Plauderton, der durch seine Einfachheit ganz tief berührt. Man hat das Gefühl, Enaiat selbst gegenüber zu sitzen, der seine Geschichte erzählt, wie es ihm gerade einfällt. Immer wieder macht er Gedankensprünge vor und zurück, räumt mit Vorurteilen auf und teilt seine Gedanken über das Leben mit. In wenigen Worten zeichnet er ein plastisches und glaubwürdiges Bild seiner Herkunft und der Länder und Städte durch die ihn seine Reise führt. Auf seiner Flucht erlebt Enaiat Unglaubliches, Herzzerreißendes, Trauriges, aber auch Schönes, Ermutigendes und Hoffnung machendes. Manche Situationen hätte er beinahe nicht überlebt, manche Schicksalsgefährten verliert er auf dem Weg. Ohne einige freundliche Menschen, die ihm selbstlos halfen, hätte er es nie geschafft. Ich würde dieses Buch als Pflichtlektüre in Schulen empfehlen, aber auch Erwachsenen. Es ist mir derart zu Herzen gegangen, dass ich kaum aufhören konnte zu lesen. Große Empfehlung: Lest dieses Buch!

Evelyn Astleithner
  • Evelyn Astleithner
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Im Meer schwimmen Krokodile

von Fabio Geda

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Im Meer schwimmen Krokodile