Reiseführer Algerien

Reiseführer Algerien

Algier, Sahara und Mittelmeerküste

Buch (Taschenbuch)

€22,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Reiseführer Algerien

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 22,60
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

- - - Alle Regionen zwischen Algier und Tamanrasset auf 448 Seiten - Die wichtigsten Reiseinformationen im Überblick - Mehr als 200 Farbfotos - Fundierte Hintergrundinformationen zu Geschichte und Kultur - 21 Stadtpläne und Übersichtskarten - Ausführliche Reisetipps von A bis Z - - -

Algerien ist ein Land mit alter wechselvoller Geschichte, geprägt von den Einflüssen afrikanischer, orientalischer und mediterraner Kulturen, ein Schmelztiegel vieler Völker und Stämme. Die lange Mittelmeerküste mit Sandstränden und verträumten Buchten lädt zum Baden ein und lockt mit antiken Ausgrabungen. Oasenrundfahrten und die Schönheiten der Sahara beeindrucken jeden Besucher. Bei Expeditionen und Kameltrekking lernt man die Kultur der Tuareg kennen.
Dieser Reiseführer informiert über die Vergangenheit und die Gegenwart des Landes und gibt einen Einblick in die Gebräuche seiner Bewohner. Die ausführlichen Reiseinformationen führen den Urlauber zu Erholungsorten, den Historiker zu geschichtlich interessanten Plätzen, den Naturliebhaber und Wüstenfreund durch die Weite der Sahara.

Birgit Agada leitete ab den 1980er-Jahren Studienreisen in Algerien, Tunesien und Westafrika bis nach Kamerun. Während ihres Aufenthaltes in Südafrika in den 1990er-Jahren lernte sie ebenso den Südteil des Kontinents kennen und bereicherte durch Reisen nach Ostafrika (Kenia) ihren Wissensschatz über afrikanische Länder. Algerien und die Saharaländer liegen ihr besonders am Herzen.»Durch meine Zuneigung zur Sahara und meine Tätigkeit als Reiseleiterin bin ich schon vor über 20 Jahren eine ›Nomadin‹ geworden. Ich bereiste fast alle Länder, die einen Anteil an der Sahara haben, und arbeite eng mit den Kollegen vor Ort zusammen. Ich war unterwegs mit Allrad-Bussen, mit eigenen Geländewagen und per Kamel. Überall in der Sahara wurde mir Aufgeschlossenheit, Offenheit, Vertrauen und Herzlichkeit entgegengebracht.«In den letzten Jahren konnte Frau Agada die Maghrebländer, vor allem Algerien, verstärkt bereisen, wobei sie durch geschäftliche Zusammenarbeit ihren Mann, Amma Agada, kennenlernte.Birgit Agada leitete ab den 1980er-Jahren Studienreisen in Algerien, Tunesien und Westafrika bis nach Kamerun. Während ihres Aufenthaltes in Südafrika in den 1990er-Jahren lernte sie ebenso den Südteil des Kontinents kennen und bereicherte durch Reisen nach Ostafrika (Kenia) ihren Wissensschatz über afrikanische Länder. Algerien und die Saharaländer liegen ihr besonders am Herzen.»Durch meine Zuneigung zur Sahara und meine Tätigkeit als Reiseleiterin bin ich schon vor über 20 Jahren eine >Nomadin< geworden. Ich bereiste fast alle Länder, die einen Anteil an der Sahara haben, und arbeite eng mit den Kollegen vor Ort zusammen. Ich war unterwegs mit Allrad-Bussen, mit eigenen Geländewagen und per Kamel. Überall in der Sahara wurde mir Aufgeschlossenheit, Offenheit, Vertrauen und Herzlichkeit entgegengebracht.«In den letzten Jahren konnte Frau Agada die Maghrebländer, vor allem Algerien, verstärkt bereisen, wobei sie durch geschäftliche Zusammenarbeit ihren Mann, Amma Agada, kennenlernte.Birgit Agada leitete ab den 1980er-Jahren Studienreisen in Algerien, Tunesien und Westafrika bis nach Kamerun. Während ihres Aufenthaltes in Südafrika in den 1990er-Jahren lernte sie ebenso den Südteil des Kontinents kennen und bereicherte durch Reisen nach Ostafrika (Kenia) ihren Wissensschatz über afrikanische Länder. Algerien und die Saharaländer liegen ihr besonders am Herzen.»Durch meine Zuneigung zur Sahara und meine Tätigkeit als Reiseleiterin bin ich schon vor über 20 Jahren eine >Nomadin< geworden. Ich bereiste fast alle Länder, die einen Anteil an der Sahara haben, und arbeite eng mit den Kollegen vor Ort zusammen. Ich war unterwegs mit Allrad-Bussen, mit eigenen Geländewagen und per Kamel. Überall in der Sahara wurde mir Aufgeschlossenheit, Offenheit, Vertrauen und Herzlichkeit entgegengebracht.«In den letzten Jahren konnte Frau Agada die Maghrebländer, vor allem Algerien, verstärkt bereisen, wobei sie durch geschäftliche Zusammenarbeit ihren Mann, Amma Agada, kennenlernte.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.03.2023

Verlag

Trescher

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

19/12/2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.03.2023

Verlag

Trescher

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

19/12/2 cm

Gewicht

544 g

Auflage

3. Auflage

Reihe

Trescher-Reiseführer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-89794-547-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Reiseführer Algerien