Die Zeit der Wunder

Die Zeit der Wunder

Geschichte einer Flucht. Gelesen von Nicolás Artajo.

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

€ 7,90
eBook

eBook

€ 6,99
Variante: Hörbuch-Download (2019)

Die Zeit der Wunder

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 7,90
eBook

eBook

ab € 6,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 9,99

Beschreibung

Die Geschichte des Jungen Koumaïl, der aus den Kriegswirren des Kaukasus bis nach Frankreich flieht und nie den Mut und den Glauben an das Glück verliert.

"An dem Tag, als die Zollbeamten mich hinten im Lastwagen fanden, war ich zwölf Jahre alt. Ich roch so schlecht wie Abdelmaliks Müllhäuschen. Obwohl Monsieur Ha sich alle Mühe gegeben hatte, den offiziellen Stempel auf dem Foto in meinem Pass wiederherzustellen, glaubten die Zollbeamten nicht, dass ich ein echter kleiner Franzose war. Ich hätte ihnen gerne alles erklärt, aber dafür war mein Französisch zu schlecht. Also zogen sie mich am Kragen meines Pullovers aus dem Lastwagen und nahmen mich mit. So endete meine Kindheit: plötzlich und unerwartet, an der Autobahn A4, als mir klar wurde, dass ich allein im Land der Menschenrechte würde zurechtkommen müssen." aus Zeit der Wunder

Details

Sprecher

Nicolás Artajo

Spieldauer

3 Stunden und 50 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Nicolás Artajo

Spieldauer

3 Stunden und 50 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

10.01.2019

Verlag

Hörcompany

Hörtyp

Lesung

Übersetzer

Maja Vogel

Sprache

Deutsch

EAN

9783965391321

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Evelyn Astleithner

Evelyn Astleithner

Thalia Linz - Landstraße

Zum Portrait

5/5

Vom Kaukasus nach Frankreich

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Du bist mein Wunder“, sagt Gloria zu Kumail, der eigentlich Blaise Fortune heißt. Immer wieder erzählt sie ihm seine Geschichte. Gloria ist Kumails Ziehmutter, Beschützerin und Anker. Sie bringt ihm bei zu träumen und sich überall zurecht zu finden. Auch wenn sie immer wieder flüchten müssen, auch wenn Kumail diese Erwachsenenwörter nicht versteht, von denen alle reden: Krieg, Miliz, Kaukasus. Er vertraut Gloria, denn sie ist sein Mittelpunkt im Leben – und hält die Hoffnung auch ein besseres Leben aufrecht, ein besseres Leben in Frankreich, wo Kumail (oder eigentlich Blaise) herkommt. „Papperlapapp!“, sagt sie, wenn Kumail fast den Mut verliert. Sie schafft es immer ihn zum Lachen zu bringen und nennt ihn „Monsieur Blaise“. Mit ihr entdeckt er all die kleinen Wunder, die es in jeder noch so schlimmen Situation zu finden gibt. Anne-Laure Bondoux hat ein unendlich berührendes Buch über das Schicksal dieses Flüchtlingskindes geschrieben. Man kann man sich in jede Situation hineinversetzen. Man leidet, man weint, man lacht und freut sich mit den Charakteren. „Die Zeit der Wunder“ öffnet die Augen für die Macht der Träume und Vorstellungen, erzählt aus der Sicht eines Kindes, dessen Kindheit so wenig kindlich sein durfte. Eine wunderschöne Geschichte!
5/5

Vom Kaukasus nach Frankreich

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Du bist mein Wunder“, sagt Gloria zu Kumail, der eigentlich Blaise Fortune heißt. Immer wieder erzählt sie ihm seine Geschichte. Gloria ist Kumails Ziehmutter, Beschützerin und Anker. Sie bringt ihm bei zu träumen und sich überall zurecht zu finden. Auch wenn sie immer wieder flüchten müssen, auch wenn Kumail diese Erwachsenenwörter nicht versteht, von denen alle reden: Krieg, Miliz, Kaukasus. Er vertraut Gloria, denn sie ist sein Mittelpunkt im Leben – und hält die Hoffnung auch ein besseres Leben aufrecht, ein besseres Leben in Frankreich, wo Kumail (oder eigentlich Blaise) herkommt. „Papperlapapp!“, sagt sie, wenn Kumail fast den Mut verliert. Sie schafft es immer ihn zum Lachen zu bringen und nennt ihn „Monsieur Blaise“. Mit ihr entdeckt er all die kleinen Wunder, die es in jeder noch so schlimmen Situation zu finden gibt. Anne-Laure Bondoux hat ein unendlich berührendes Buch über das Schicksal dieses Flüchtlingskindes geschrieben. Man kann man sich in jede Situation hineinversetzen. Man leidet, man weint, man lacht und freut sich mit den Charakteren. „Die Zeit der Wunder“ öffnet die Augen für die Macht der Träume und Vorstellungen, erzählt aus der Sicht eines Kindes, dessen Kindheit so wenig kindlich sein durfte. Eine wunderschöne Geschichte!

Evelyn Astleithner
  • Evelyn Astleithner
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Zeit der Wunder

von Anne-Laure Bondoux

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Die Zeit der Wunder