F***ing real: Beyond all doubt

F***ing real: Beyond all doubt

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

F***ing real: Beyond all doubt

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.11.2019

Verlag

Dead soft verlag

Seitenzahl

412

Maße (L/B/H)

21,1/14,6/3,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.11.2019

Verlag

Dead soft verlag

Seitenzahl

412

Maße (L/B/H)

21,1/14,6/3,5 cm

Gewicht

463 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96089-340-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Absolutes Jahreshighlight!

Erotik Geschichten Buchblog am 23.09.2020

Bewertungsnummer: 1380526

Bewertet: eBook (ePUB)

Dieser Gay Romance Roman hat mich schier umgehauen. Ich habe schon etwas länger kein Buch mehr gelesen, dessen Inhalt Sex, Emotionen und absolut realistische Handlung so gut in einem vereint hätte! Diese Männer sind zum Träumen und einfach nur sexy! Ich kann gar nicht genug von Tyler und Jason bekommen und wünsche mir GANZ DRINGEND einen zweiten Band mit ihnen. Ebenfalls selten finde ich ein Werk, in dem es zwar Drama gibt - denn beide Männer haben in ihrer Vergangenheit schon so einiges erlebt, aber vor allem Tyler - aber diese Tiefpunkte die Beziehung der beiden nicht beeinflussen, bzw. sie nur stärker zusammenschweißen. HUT AB! Solche Stories will ich lesen! Achja und eine kleine Warnung: Dieses Buch ist ab 18, denn die erotischen Szenen sind heiß und es gibt so einige davon! Mein Leser-Herz hat vor Freude geschlagen und gejubelt!
Melden

Absolutes Jahreshighlight!

Erotik Geschichten Buchblog am 23.09.2020
Bewertungsnummer: 1380526
Bewertet: eBook (ePUB)

Dieser Gay Romance Roman hat mich schier umgehauen. Ich habe schon etwas länger kein Buch mehr gelesen, dessen Inhalt Sex, Emotionen und absolut realistische Handlung so gut in einem vereint hätte! Diese Männer sind zum Träumen und einfach nur sexy! Ich kann gar nicht genug von Tyler und Jason bekommen und wünsche mir GANZ DRINGEND einen zweiten Band mit ihnen. Ebenfalls selten finde ich ein Werk, in dem es zwar Drama gibt - denn beide Männer haben in ihrer Vergangenheit schon so einiges erlebt, aber vor allem Tyler - aber diese Tiefpunkte die Beziehung der beiden nicht beeinflussen, bzw. sie nur stärker zusammenschweißen. HUT AB! Solche Stories will ich lesen! Achja und eine kleine Warnung: Dieses Buch ist ab 18, denn die erotischen Szenen sind heiß und es gibt so einige davon! Mein Leser-Herz hat vor Freude geschlagen und gejubelt!

Melden

Toll recherchiert, interessante Charaktere, leidenschaftlich und gefühlvoll erzählt

Lesetiger am 04.01.2020

Bewertungsnummer: 1280767

Bewertet: eBook (ePUB)

Der Klappentext legt nahe, dass es bei diesem Buch um viel Sex mit heißen Kerlen geht. Ja, das tut es, aber es steckt auch so viel mehr dahinter. Ich kann nicht genau beschreiben, mit welchen Erwartungen ich an „F***ing real“ herangegangen bin, aber ich wurde positiv überrascht! Tyler Stone ist schon lange im Geschäft und ein Star seines Labels. Aber ihm macht es keinen Spaß mehr und er denkt daran, aus dem Business auszusteigen. Nur ist das mit den finanziellen Verpflichtungen, die er hat, nicht so ganz einfach. Da flattert ein Angebot ins Haus, das er nicht ablehnen kann: Vierzehn Tage zusammen mit einem Kollegen in einer Ferienwohnung: Immer dabei die überall installierten Live-Cams. Während Tyler eher zurückhaltend ist, was sein Privatleben betrifft, ist sein Co-Darsteller genau das Gegenteil: Er ist sehr aktiv in sozialen Netzwerken, was ihm von Tyler keine Sympathiepunkte einbringt. Trotzdem beginnt es, zwischen den beiden zu knistern. Tylor fand ich gleich zu Beginn sympathisch. Er hat gute Gründe, sein Privatleben geheim zu halten. Jayson ist das genaue Gegenteil. Mein erster Eindruck von ihm: oberflächlich, denn er hat bei allem was er tut, verdammt viel Spaß und lässt keine Gelegenheit aus, sich im Netz darzustellen. Aber das ist er nicht und mit jeder Seite, die man liest, schleicht sich einem Jay mehr und mehr ins Herz. Svea Lundberg hat einen tollen Schreibstil: angenehm, flüssig und absolut fesselnd. Ich wollte nur kurz reinlesen, bin aber dann hängen geblieben. Die Handlung ist kurzweilig, mitreißend und spannend. Die Protagonisten, die die Autorin geschaffen hat, sind äußerst interessant, glaubhaft und authentisch. Es gibt viele Sexszenen – bei dem Thema nicht überraschend. Vor der Kamera und hinter der Kamera, doch hat die Autorin diese sehr einfühlsam geschrieben und sie dominieren die Story nicht. Vielmehr wird eine sich anbahnende, intensive Liebesgeschichte erzählt, die mich einfach gefesselt hat. Die Entwicklung der Charaktere hat mich überzeugt. Die tiefen Gefühle und die Leidenschaft der beiden haben mich beeindruckt – wobei die Autorin weder etwas schön geredet noch etwas beschönigt hat. Ebenso ist ihr die Storyline gut gelungen und die wartet gegen Ende mit einer überraschenden Wendung auf, mit der ich so nie gerechnet hätte. Fazit: F***ing good! Toll recherchiert, interessante Charaktere, leidenschaftlich und gefühlvoll erzählt. Ich bin begeistert und ich freue mich schon auf den nächsten Band der Serie.
Melden

Toll recherchiert, interessante Charaktere, leidenschaftlich und gefühlvoll erzählt

Lesetiger am 04.01.2020
Bewertungsnummer: 1280767
Bewertet: eBook (ePUB)

Der Klappentext legt nahe, dass es bei diesem Buch um viel Sex mit heißen Kerlen geht. Ja, das tut es, aber es steckt auch so viel mehr dahinter. Ich kann nicht genau beschreiben, mit welchen Erwartungen ich an „F***ing real“ herangegangen bin, aber ich wurde positiv überrascht! Tyler Stone ist schon lange im Geschäft und ein Star seines Labels. Aber ihm macht es keinen Spaß mehr und er denkt daran, aus dem Business auszusteigen. Nur ist das mit den finanziellen Verpflichtungen, die er hat, nicht so ganz einfach. Da flattert ein Angebot ins Haus, das er nicht ablehnen kann: Vierzehn Tage zusammen mit einem Kollegen in einer Ferienwohnung: Immer dabei die überall installierten Live-Cams. Während Tyler eher zurückhaltend ist, was sein Privatleben betrifft, ist sein Co-Darsteller genau das Gegenteil: Er ist sehr aktiv in sozialen Netzwerken, was ihm von Tyler keine Sympathiepunkte einbringt. Trotzdem beginnt es, zwischen den beiden zu knistern. Tylor fand ich gleich zu Beginn sympathisch. Er hat gute Gründe, sein Privatleben geheim zu halten. Jayson ist das genaue Gegenteil. Mein erster Eindruck von ihm: oberflächlich, denn er hat bei allem was er tut, verdammt viel Spaß und lässt keine Gelegenheit aus, sich im Netz darzustellen. Aber das ist er nicht und mit jeder Seite, die man liest, schleicht sich einem Jay mehr und mehr ins Herz. Svea Lundberg hat einen tollen Schreibstil: angenehm, flüssig und absolut fesselnd. Ich wollte nur kurz reinlesen, bin aber dann hängen geblieben. Die Handlung ist kurzweilig, mitreißend und spannend. Die Protagonisten, die die Autorin geschaffen hat, sind äußerst interessant, glaubhaft und authentisch. Es gibt viele Sexszenen – bei dem Thema nicht überraschend. Vor der Kamera und hinter der Kamera, doch hat die Autorin diese sehr einfühlsam geschrieben und sie dominieren die Story nicht. Vielmehr wird eine sich anbahnende, intensive Liebesgeschichte erzählt, die mich einfach gefesselt hat. Die Entwicklung der Charaktere hat mich überzeugt. Die tiefen Gefühle und die Leidenschaft der beiden haben mich beeindruckt – wobei die Autorin weder etwas schön geredet noch etwas beschönigt hat. Ebenso ist ihr die Storyline gut gelungen und die wartet gegen Ende mit einer überraschenden Wendung auf, mit der ich so nie gerechnet hätte. Fazit: F***ing good! Toll recherchiert, interessante Charaktere, leidenschaftlich und gefühlvoll erzählt. Ich bin begeistert und ich freue mich schon auf den nächsten Band der Serie.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

F***ing real - Beyond all doubt

von Svea Lundberg

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • F***ing real: Beyond all doubt