XXL-Leseprobe: Der Mensch ist böse

XXL-Leseprobe: Der Mensch ist böse

Wahre Kriminalgeschichten - wahre Abgründe

eBook

0,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

XXL-Leseprobe: Der Mensch ist böse

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 0,00 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

05.11.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

05.11.2019

Verlag

Gräfe & Unzer

Seitenzahl

288 (Printausgabe)

Dateigröße

2554 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783833875052

Weitere Bände von Gräfe und Unzer Einzeltitel

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

65 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Was anderes erwartet..

Emy Snowowl am 24.04.2024

Bewertungsnummer: 2185973

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin ein riesen Fan von Kriminalfällen und habe mir auf Empfehlung dieses Buch zugelegt. Für mich kamen die Fälle an sich zu kurz. Während sich ein Fall über ca. 2-3 Seiten lang erstreckt, liest man eher sehr viel darüber, was der Autor von der ganzen Sache hält (Fazit). Das ist zwar die ersten 2 male ganz spannend zu lesen, aber danach stört mich das eher, weil nur Fragen in den Raum geworfen werden ohne eine Antwort auf das ganze zu haben. Auch überhaupt besteht das gesamte Buch über fast ausschließlich nur aus Fragen.. Wieso? Warum? Wer macht sowas? Könnte die Person dies oder das gedacht haben? Ich bekam sehr schnell den Eindruck, dass das Buch eher in Richtung Lehrbuch geht, da auch viele Sachen erklärt werden, die man allgemein über Kriminalfälle wissen "muss" z.B. Was ist ein Psychopath? Kann jeder zum Mörder werden? Was ist Stalking? Gibt es Unschuldige in Haft? usw. Das fühlte sich überladen an und störte mich sehr beim lesen, da ich eigentlich dachte, das es mehr um die Fälle an sich geht. Davon kannte ich 11 von 13 Fällen des Buches bereits von anderen Youtubern bzw. Dokumentationen, ist natürlich nicht das verschulden des Autors, da es im Jahre 2019 erschien und das jetzt schon 5 Jahre her ist, deswegen packte mich aber keiner der Erzählungen so richtig, wie ich es sonst gewohnt war. Schlussendlich bin ich der Meinung, das das Buch für mich leider ein Fehlkauf war, weil ich etwas anderes erwartet habe. Für Einsteiger in das Genre ist das Buch allerdings top um ein Überblick und Allgemeinwissen zu bekommen.
Melden

Was anderes erwartet..

Emy Snowowl am 24.04.2024
Bewertungsnummer: 2185973
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich bin ein riesen Fan von Kriminalfällen und habe mir auf Empfehlung dieses Buch zugelegt. Für mich kamen die Fälle an sich zu kurz. Während sich ein Fall über ca. 2-3 Seiten lang erstreckt, liest man eher sehr viel darüber, was der Autor von der ganzen Sache hält (Fazit). Das ist zwar die ersten 2 male ganz spannend zu lesen, aber danach stört mich das eher, weil nur Fragen in den Raum geworfen werden ohne eine Antwort auf das ganze zu haben. Auch überhaupt besteht das gesamte Buch über fast ausschließlich nur aus Fragen.. Wieso? Warum? Wer macht sowas? Könnte die Person dies oder das gedacht haben? Ich bekam sehr schnell den Eindruck, dass das Buch eher in Richtung Lehrbuch geht, da auch viele Sachen erklärt werden, die man allgemein über Kriminalfälle wissen "muss" z.B. Was ist ein Psychopath? Kann jeder zum Mörder werden? Was ist Stalking? Gibt es Unschuldige in Haft? usw. Das fühlte sich überladen an und störte mich sehr beim lesen, da ich eigentlich dachte, das es mehr um die Fälle an sich geht. Davon kannte ich 11 von 13 Fällen des Buches bereits von anderen Youtubern bzw. Dokumentationen, ist natürlich nicht das verschulden des Autors, da es im Jahre 2019 erschien und das jetzt schon 5 Jahre her ist, deswegen packte mich aber keiner der Erzählungen so richtig, wie ich es sonst gewohnt war. Schlussendlich bin ich der Meinung, das das Buch für mich leider ein Fehlkauf war, weil ich etwas anderes erwartet habe. Für Einsteiger in das Genre ist das Buch allerdings top um ein Überblick und Allgemeinwissen zu bekommen.

Melden

Schockierende wahre und teilweise ungelöste Kriminalfälle

Bewertung am 17.03.2022

Bewertungsnummer: 1677448

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Julian Hannes aka Jarow ist eine wahre Größe im Bereich des True Crimes. In seinem Podcast "Mysterycast" berichtet er wöchentlich von den schaurigsten True Crime Fällen. In diesem Buch geht er noch einen Schritt weiter und arbeitet zusammen mit einem Profiler Einblicke auf Täterverhalten und Motiverklärung heraus. Julian arbeitet die Fälle und deren Verlauf sehr stark heraus und löst zum Teil einen kalten Schauer heraus, der einem den Rücken herunterläuft. Eindeutige Empfehlung für jeden Fan des Genres True Crime. Schockierend aber gleichzeitig auch so stark erzählt, dass man das Buch nicht weglegen kann.
Melden

Schockierende wahre und teilweise ungelöste Kriminalfälle

Bewertung am 17.03.2022
Bewertungsnummer: 1677448
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Julian Hannes aka Jarow ist eine wahre Größe im Bereich des True Crimes. In seinem Podcast "Mysterycast" berichtet er wöchentlich von den schaurigsten True Crime Fällen. In diesem Buch geht er noch einen Schritt weiter und arbeitet zusammen mit einem Profiler Einblicke auf Täterverhalten und Motiverklärung heraus. Julian arbeitet die Fälle und deren Verlauf sehr stark heraus und löst zum Teil einen kalten Schauer heraus, der einem den Rücken herunterläuft. Eindeutige Empfehlung für jeden Fan des Genres True Crime. Schockierend aber gleichzeitig auch so stark erzählt, dass man das Buch nicht weglegen kann.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Mensch ist böse

von Julian Hannes

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Martina Binter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Martina Binter

Thalia Villach – Atrio

Zum Portrait

4/5

Gänsehaut-Garantie

Bewertet: eBook (ePUB)

13 wahre Kriminalgeschichten werden von allen Seiten beleuchtet: nicht nur die grausame Tat steht im Mittelpunkt, sondern auch alle darin verwickelten Personen und wie es dazu kommen konnte. True Crime mit Gänsehaut-Garantie!
4/5

Gänsehaut-Garantie

Bewertet: eBook (ePUB)

13 wahre Kriminalgeschichten werden von allen Seiten beleuchtet: nicht nur die grausame Tat steht im Mittelpunkt, sondern auch alle darin verwickelten Personen und wie es dazu kommen konnte. True Crime mit Gänsehaut-Garantie!

Martina Binter
  • Martina Binter
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Daniel Hofinger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Daniel Hofinger

Thalia Ried – Weberzeile

Zum Portrait

5/5

Böse fürs Leben

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was bringt einen Menschen dazu, einen anderen Menschen zu töten? Muss man dazu ein Psychopath sein oder kann auch ein ganz normaler Mensch zum Mörder werden, wenn die Situation es verlangt? Diese und andere Fragen werden im Vorwort geklärt, ehe dem unschuldigen Leser 13 Kriminalfälle präsentiert werden, von denen die meisten noch ungelöst sind. Der Autor vermittelt die Fälle, wie sie sich aus sich der Polizei abgespielt hat und lässt dabei jedoch auch Raum für eigene Interpretationen. Am Ende jedes Falles erzählt er, was seiner Meinung nach passiert ist, bzw ob man den Fall mit der heutigen Technik schneller lösen, bzw überhaupt lösen könnte. Ein sehr interessantes Buch und ein Must-Have für alle Krimibegeisterten und True-Crime Fans!
5/5

Böse fürs Leben

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was bringt einen Menschen dazu, einen anderen Menschen zu töten? Muss man dazu ein Psychopath sein oder kann auch ein ganz normaler Mensch zum Mörder werden, wenn die Situation es verlangt? Diese und andere Fragen werden im Vorwort geklärt, ehe dem unschuldigen Leser 13 Kriminalfälle präsentiert werden, von denen die meisten noch ungelöst sind. Der Autor vermittelt die Fälle, wie sie sich aus sich der Polizei abgespielt hat und lässt dabei jedoch auch Raum für eigene Interpretationen. Am Ende jedes Falles erzählt er, was seiner Meinung nach passiert ist, bzw ob man den Fall mit der heutigen Technik schneller lösen, bzw überhaupt lösen könnte. Ein sehr interessantes Buch und ein Must-Have für alle Krimibegeisterten und True-Crime Fans!

Daniel Hofinger
  • Daniel Hofinger
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der Mensch ist böse

von Julian Hannes

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • XXL-Leseprobe: Der Mensch ist böse