Das neue China

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Vorwort

Einleitung

I. Das Ende des Kaiserreiches (1839 – 1911)

1. Der erste Opiumkrieg (1839 – 1842) und das

«Reich des Himmlischen Friedens» (1851 – 1864)

2. Konstitutionalismus und politische Neuansätze

3. Soziale Veränderungen und neue Öffentlichkeiten

4. Der Boxeraufstand und die Revolution von 1911

II. Die Suche nach einem Neuanfang (1912 – 1927)

1. Das Scheitern der Republik und die Zeit der Kriegsherren

2. Geistige Vielfalt und Suche nach Einheit

3. Die republikanische und die kommunistische Bewegung

III. Revolutionsmodelle im Widerstreit (1927 – 1937)
und anti-japanische Einheitsfront (1937 – 1945)


1. Der Bruch zwischen Kommunisten und Republikanern

2. Nordfeldzug, Jiangxi-Sowjet und Langer Marsch

3. Die Bedrohung durch Japan

4. Der Widerstandskrieg

IV. Jahre des Übergangs und das Ende des
sowjetischen Vorbilds (1945 – 1960)


1. Bürgerkrieg, Staatsgründung und die Republik auf Taiwan

2. «Neue Demokratie» und Proletarische Revolution

3. Großer Sprung und große Hungersnot

4. Chinas Grenzen nach Norden und Westen

V. Chinas wechselnde Identitäten und die fünfte
Modernisierung (ab 1960)


1. Mao Zedong und die Kulturrevolution

2. Die Vier Modernisierungen und das Charisma Deng Xiaopings

3. Minderheiten und Spannungen am Rande

4. Neuorientierung der Intellektuellen?

VI. Chinas Aufbruch ins 21. Jahrhundert

1. Hongkong, Taiwan, Macau und «Großchina»

2. Die neue Identität des Südens

3. Dörfer und Städte

4. Schlusswort

Zeittafel

Literaturhinweise

Register
Band 2126

Das neue China

Vom Untergang des Kaiserreichs bis zur Gegenwart

Buch (Taschenbuch)

10,30 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das neue China

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,30 €
eBook

eBook

ab 7,49 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

24937

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.03.2021

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

128

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

24937

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.03.2021

Verlag

C.H.Beck

Seitenzahl

128

Maße (L/B/H)

17,4/11,9/1,1 cm

Gewicht

118 g

Auflage

8. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-406-74355-9

Weitere Bände von Beck'sche Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das neue China
  • Inhalt

    Vorwort

    Einleitung

    I. Das Ende des Kaiserreiches (1839 – 1911)

    1. Der erste Opiumkrieg (1839 – 1842) und das

    «Reich des Himmlischen Friedens» (1851 – 1864)

    2. Konstitutionalismus und politische Neuansätze

    3. Soziale Veränderungen und neue Öffentlichkeiten

    4. Der Boxeraufstand und die Revolution von 1911

    II. Die Suche nach einem Neuanfang (1912 – 1927)

    1. Das Scheitern der Republik und die Zeit der Kriegsherren

    2. Geistige Vielfalt und Suche nach Einheit

    3. Die republikanische und die kommunistische Bewegung

    III. Revolutionsmodelle im Widerstreit (1927 – 1937)
    und anti-japanische Einheitsfront (1937 – 1945)


    1. Der Bruch zwischen Kommunisten und Republikanern

    2. Nordfeldzug, Jiangxi-Sowjet und Langer Marsch

    3. Die Bedrohung durch Japan

    4. Der Widerstandskrieg

    IV. Jahre des Übergangs und das Ende des
    sowjetischen Vorbilds (1945 – 1960)


    1. Bürgerkrieg, Staatsgründung und die Republik auf Taiwan

    2. «Neue Demokratie» und Proletarische Revolution

    3. Großer Sprung und große Hungersnot

    4. Chinas Grenzen nach Norden und Westen

    V. Chinas wechselnde Identitäten und die fünfte
    Modernisierung (ab 1960)


    1. Mao Zedong und die Kulturrevolution

    2. Die Vier Modernisierungen und das Charisma Deng Xiaopings

    3. Minderheiten und Spannungen am Rande

    4. Neuorientierung der Intellektuellen?

    VI. Chinas Aufbruch ins 21. Jahrhundert

    1. Hongkong, Taiwan, Macau und «Großchina»

    2. Die neue Identität des Südens

    3. Dörfer und Städte

    4. Schlusswort

    Zeittafel

    Literaturhinweise

    Register