Souverän investieren vor und im Ruhestand

Inhaltsverzeichnis

Inhalt
Wie Ihnen dieses Buch helfen kann – eine Einleitung 9
1 Klarheit über grundsätzliche Fragen herstellen 13
1.1 Die fatalen Interessenkonflikte in der Finanzbranche
und den Medien 13
1.2 Historische Renditen der wesentlichen Anlageklassen 18
1.3 Aktiv versus passiv investieren – die Grundsatzfrage 21
1.4 Risiko beim Investieren richtig verstehen 31
1.5 Renditereihenfolgerisiko – ein Risiko, das vor allem Ruheständler angeht 44
1.6 Diversifikation – die einzige Zauberformel beim
Geldanlegen 48
1.7 Nebenkosten der Vermögensanlage – ein zentraler Renditestellhebel 52
1.8 Nullzinsen und wie damit umgehen 56
1.9 Was man zu Bankeinlagen unbedingt wissen muss 62
1.10 Das Missverständnis Sachwertanlage 69
1.11 Negative Zinsdifferenzgeschäfte –
verbreitet und teuer 75
1.12 Restlebenserwartung und Anlagehorizont 79
1.13 Verpackung und Inhalt bei Vermögensanlagen 82
1.14 Anlageprodukte, von denen Sie eher die Finger lassen sollten und warum 87
2 Die wirklich relevanten Bausteine der Vermögensanlage –
vor und im Ruhestand 109
2.1 Humankapital – ein oft übersehener Vermögenswert 109
2.2 Gesetzliche Rentenversicherung und Äquivalente 112
2.3 Betriebliche Altersvorsorge (Betriebsrente) 117
2.4 Bankeinlagen 118
2.5 Geldmarktfonds 120
2.6 Immobilien 123
2.7 ETFs (börsennotierte Indexfonds) 139
2.8 Aktien und Anleihen (Einzelwertpapiere) 149
2.9 Edelmetalle: Gold, Silber, Platin 152
2.10 Nicht börsennotierte Unternehmensbeteiligungen 157
3 Die Bestandsaufnahme – wo stehe ich? 160
4 Zwei Gretchenfragen: »Reicht mein Geld?« und
»Welchen Lebensstandard kann ich mir leisten?« 175
4.1 Grundsätzliche Überlegungen 175
4.2 Rechnen ohne Berücksichtigung von Unsicherheit 179
4.3 Rechnen mit Berücksichtigung von Unsicherheit (Monte-Carlo-Simulation) 184
4.4 Wenn Plan A nicht funktioniert, dann braucht es
einen Plan B 191
5 Der Weltportfolio-Ansatz – die Hauptelemente 194
5.1 Was er ist und auf welchen Prinzipien er basiert 194
5.2 Ein simpler Weltportfolio-Vorschlag zur Umsetzung 198
5.2.1 Die »Level-1-Asset-Allokation« festlegen 198
5.2.2 Die »Level-2-Asset-Allokation« festlegen 205
5.3 Wechselkursrisiko – wie damit umgehen? 210
5.4 Rebalancing – das Portfolio auf Kurs halten 214
5.5 Was das Weltportfolio-Konzept nicht ist 218
6 Umsetzungsaspekte des Weltportfolio-Ansatzes in der Praxis 221
6.1 Ist jetzt der richtige Zeitpunkt zum Einstieg in
den Markt? 221
6.2 Sparpläne 226
6.3 Depotentnahmen – Mythen und Missverständnisse 231
6.4 Ausschüttende versus thesaurierende ETFs –
was ist besser? 237
6.5 Auszahlpläne 243
6.6 Sozial verantwortliche Geldanlagen 245
6.7 Die Kritik an ETFs – was ist dran an ihr? 254
6.8 Wie die richtigen ETFs finden, wo ein
ETF-Depot anlegen? 259
7 Was tun, wenn ich Euro- und Deutschland-Pessimist bin? 267
7.1 Populäre Eigentumsschutzmaßnahmen,
die nicht funktionieren 267
7.2 Eigentumsschutzmaßnahmen, die funktionieren, aber aufwendig sind 271
8 Andere Vermögensthemen vor und im Ruhestand 279
8.1 Auswandern dahin, wo das Leben billiger und das
Wetter besser ist 279
8.2 Heiraten zur finanziellen Optimierung? 280
8.3 Erbschaften und Schenkungen 284
8.4 Vorsorgevollmacht, Generalvollmacht,
Patientenverfügung 286
9 Steuern und Vermögensanlagen – die Basics 289
10 Einen Berater oder Vermögensverwalter engagieren –
Warum? Wann? Wen? 302
11 Was tun im Aktien-Crash? 308
12 Was bedeutet das alles für Sie? – ein Resümee 315
13 Anhang 318
13.1 Verzeichnis aller Infoboxen 318
13.2 Ihr Geldwissen für den Ruhestand weiterentwickeln 318
13.3 Nützliche Websites im Internet 321
13.4 Literatur und Quellen 321
13.5 Glossar 328
13.6 Danksagung 339
Register 340

Souverän investieren vor und im Ruhestand

Mit ETFs Ihren Lebensstandard und Ihre Vermögensziele sichern

Buch (Taschenbuch)

28,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Souverän investieren vor und im Ruhestand

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 28,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 28,90 €
eBook

eBook

ab 25,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.05.2020

Verlag

Campus

Seitenzahl

343

Maße (L/B/H)

21,3/13,3/2,3 cm

Beschreibung

Rezension

»Fundiert und detailliert erklärt [Gerd Kommer] die Grundlagen der Finanzportfolio-Verwaltung: Risikio-Streuung, Kosten, Weltportfolio, Sparpläne bis hin zur Versorgung des Partners, Schenkungen und gar Stiftungen - so weit reicht die Bandbreite. Vor allem auf eine der entscheidenden Fragen liefert Gerd Kommer reichlich Antworten: 'Reicht mein Geld?'« José Macias, Rheinische Post, 29.05.2020»Gerd Kommer gehört zu den wenigen Finanzautoren, denen es gelingt, wissenschaftliche Expertise und praktische Umsetzbarkeit leserfreundlich zu vermitteln.« boerse.de, 09.06.2020»Kommers Bücher sind faszinierend, weil sie mit strenger Wissenschaftlichkeit und Detailgenauigkeit sehr komplexe Themen behandeln, aber am Ende in einem denkbar einfachen Rat münden: Investiere alles Geld [...] in einen möglichst breit anlegenden, weltweiten ETF-Aktienfonds sowie in einen weiteren ETF-Fonds, der in kurzlaufende Staatsanleihen von Länder mit bestem Länderrating investiert.« Rainer Zitelmann, Wallstreet Online, 07.06.2020»Gerd Kommer schafft Klarheit über alle grundsätzlichen Fragen der Vermögensbildung und die fatalen Interessenkonflikte in der Finanzbranche und den Medien.« Oskar Metzger, Finanz-Pressedienst, 22.07.2020»Lesenswert und lehrreich.« EURuro, 19.08.2020

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

20.05.2020

Verlag

Campus

Seitenzahl

343

Maße (L/B/H)

21,3/13,3/2,3 cm

Gewicht

456 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-593-51245-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Souverän investieren vor und im Ruhestand
  • Inhalt
    Wie Ihnen dieses Buch helfen kann – eine Einleitung 9
    1 Klarheit über grundsätzliche Fragen herstellen 13
    1.1 Die fatalen Interessenkonflikte in der Finanzbranche
    und den Medien 13
    1.2 Historische Renditen der wesentlichen Anlageklassen 18
    1.3 Aktiv versus passiv investieren – die Grundsatzfrage 21
    1.4 Risiko beim Investieren richtig verstehen 31
    1.5 Renditereihenfolgerisiko – ein Risiko, das vor allem Ruheständler angeht 44
    1.6 Diversifikation – die einzige Zauberformel beim
    Geldanlegen 48
    1.7 Nebenkosten der Vermögensanlage – ein zentraler Renditestellhebel 52
    1.8 Nullzinsen und wie damit umgehen 56
    1.9 Was man zu Bankeinlagen unbedingt wissen muss 62
    1.10 Das Missverständnis Sachwertanlage 69
    1.11 Negative Zinsdifferenzgeschäfte –
    verbreitet und teuer 75
    1.12 Restlebenserwartung und Anlagehorizont 79
    1.13 Verpackung und Inhalt bei Vermögensanlagen 82
    1.14 Anlageprodukte, von denen Sie eher die Finger lassen sollten und warum 87
    2 Die wirklich relevanten Bausteine der Vermögensanlage –
    vor und im Ruhestand 109
    2.1 Humankapital – ein oft übersehener Vermögenswert 109
    2.2 Gesetzliche Rentenversicherung und Äquivalente 112
    2.3 Betriebliche Altersvorsorge (Betriebsrente) 117
    2.4 Bankeinlagen 118
    2.5 Geldmarktfonds 120
    2.6 Immobilien 123
    2.7 ETFs (börsennotierte Indexfonds) 139
    2.8 Aktien und Anleihen (Einzelwertpapiere) 149
    2.9 Edelmetalle: Gold, Silber, Platin 152
    2.10 Nicht börsennotierte Unternehmensbeteiligungen 157
    3 Die Bestandsaufnahme – wo stehe ich? 160
    4 Zwei Gretchenfragen: »Reicht mein Geld?« und
    »Welchen Lebensstandard kann ich mir leisten?« 175
    4.1 Grundsätzliche Überlegungen 175
    4.2 Rechnen ohne Berücksichtigung von Unsicherheit 179
    4.3 Rechnen mit Berücksichtigung von Unsicherheit (Monte-Carlo-Simulation) 184
    4.4 Wenn Plan A nicht funktioniert, dann braucht es
    einen Plan B 191
    5 Der Weltportfolio-Ansatz – die Hauptelemente 194
    5.1 Was er ist und auf welchen Prinzipien er basiert 194
    5.2 Ein simpler Weltportfolio-Vorschlag zur Umsetzung 198
    5.2.1 Die »Level-1-Asset-Allokation« festlegen 198
    5.2.2 Die »Level-2-Asset-Allokation« festlegen 205
    5.3 Wechselkursrisiko – wie damit umgehen? 210
    5.4 Rebalancing – das Portfolio auf Kurs halten 214
    5.5 Was das Weltportfolio-Konzept nicht ist 218
    6 Umsetzungsaspekte des Weltportfolio-Ansatzes in der Praxis 221
    6.1 Ist jetzt der richtige Zeitpunkt zum Einstieg in
    den Markt? 221
    6.2 Sparpläne 226
    6.3 Depotentnahmen – Mythen und Missverständnisse 231
    6.4 Ausschüttende versus thesaurierende ETFs –
    was ist besser? 237
    6.5 Auszahlpläne 243
    6.6 Sozial verantwortliche Geldanlagen 245
    6.7 Die Kritik an ETFs – was ist dran an ihr? 254
    6.8 Wie die richtigen ETFs finden, wo ein
    ETF-Depot anlegen? 259
    7 Was tun, wenn ich Euro- und Deutschland-Pessimist bin? 267
    7.1 Populäre Eigentumsschutzmaßnahmen,
    die nicht funktionieren 267
    7.2 Eigentumsschutzmaßnahmen, die funktionieren, aber aufwendig sind 271
    8 Andere Vermögensthemen vor und im Ruhestand 279
    8.1 Auswandern dahin, wo das Leben billiger und das
    Wetter besser ist 279
    8.2 Heiraten zur finanziellen Optimierung? 280
    8.3 Erbschaften und Schenkungen 284
    8.4 Vorsorgevollmacht, Generalvollmacht,
    Patientenverfügung 286
    9 Steuern und Vermögensanlagen – die Basics 289
    10 Einen Berater oder Vermögensverwalter engagieren –
    Warum? Wann? Wen? 302
    11 Was tun im Aktien-Crash? 308
    12 Was bedeutet das alles für Sie? – ein Resümee 315
    13 Anhang 318
    13.1 Verzeichnis aller Infoboxen 318
    13.2 Ihr Geldwissen für den Ruhestand weiterentwickeln 318
    13.3 Nützliche Websites im Internet 321
    13.4 Literatur und Quellen 321
    13.5 Glossar 328
    13.6 Danksagung 339
    Register 340