• Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal (Golden Cage 2)
  • Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal (Golden Cage 2)
  • Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal (Golden Cage 2)
  • Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal (Golden Cage 2)
Band 2
Golden Cage Band 2

Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal (Golden Cage 2)

Der neue Thriller der Königin der Rachegeschichten

Buch (Gebundene Ausgabe)

€20,60

inkl. gesetzl. MwSt.

Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal (Golden Cage 2)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 20,60
Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 12,40
eBook

eBook

ab € 10,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


Die Rache ist nicht vorbei

Faye hat alles erreicht, was sie sich erträumt hat: Ihr verhasster Exmann Jack sitzt im Gefängnis und kann ihr nichts mehr anhaben. Mit ihrem Unternehmen Revenge ist sie sehr erfolgreich, und sie selbst hat sich ein neues Leben in Italien aufgebaut, fernab von ihrer Vergangenheit.

Doch plötzlich droht alles zusammenzubrechen: Ihrem Exmann ist die Flucht gelungen, und Faye weiß: Wenn er sie findet, ist nicht nur ihr Leben in Gefahr. Faye muss sich zur Wehr setzen. Mit der Hilfe ihrer engsten Vertrauten riskiert sie alles, um die zu beschützen, die sie liebt. Und dafür ist Faye bereit, jede Grenze zu überschreiten.

"Selten wurde Schwesternschaft so lebendig und lebensprall geschildert, ein Muss für alle Fans skandinavischer Spannung." ("Publishers Weekly")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

03.08.2020

Verlag

List Verlag

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,1/13,2/3,5 cm

Gewicht

441 g

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

03.08.2020

Verlag

List Verlag

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

21,1/13,2/3,5 cm

Gewicht

441 g

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Wings of Silver

Übersetzer

  • Katrin Frey
  • Leena Flegler

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-471-35174-1

Weitere Bände von Golden Cage

Das meinen unsere Kund*innen

3.7

136 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Nicht mein Fall

Bewertung aus Lauscha am 08.03.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich war immer ein großer Fan ihrer Bücher, aber dieses gefällt mir überhaupt nicht. Nicht nur, weil ich Band 1 nicht gelesen habe, sondern auch der Schreibstil und die gesamte Story ist nicht mein Fall. Zur Handlung: Faye ist glücklich mit ihrem Leben in Italien. Ihr Ex sitzt im Gefängnis und ihr Unternehmen ist sehr erfolgreich. Als ihr Ehemann aus dem Gefängnis fliehen kann, droht alles zusammenzubrechen. Ihr Leben und ihre Firma, die sich jemand unter den Nagel reißen will, ist in Gefahr und sie versucht alles, sich und ihre Lieben zu schützen. Zu viele Sexszenen für einen Krimi, eine eiskalte und rachsüchtigen Protagonistin - irgendwie alles unglaubhaft. Wer sich dennoch daran wagen will, der muss zwingend den ersten Band lesen, ansonsten versteht man die Handlung nicht. Ich werde mir dies nicht nochmal antun, außer Camilla Läckberg knüpft an ihre früheren Erzählungen an.

Nicht mein Fall

Bewertung aus Lauscha am 08.03.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich war immer ein großer Fan ihrer Bücher, aber dieses gefällt mir überhaupt nicht. Nicht nur, weil ich Band 1 nicht gelesen habe, sondern auch der Schreibstil und die gesamte Story ist nicht mein Fall. Zur Handlung: Faye ist glücklich mit ihrem Leben in Italien. Ihr Ex sitzt im Gefängnis und ihr Unternehmen ist sehr erfolgreich. Als ihr Ehemann aus dem Gefängnis fliehen kann, droht alles zusammenzubrechen. Ihr Leben und ihre Firma, die sich jemand unter den Nagel reißen will, ist in Gefahr und sie versucht alles, sich und ihre Lieben zu schützen. Zu viele Sexszenen für einen Krimi, eine eiskalte und rachsüchtigen Protagonistin - irgendwie alles unglaubhaft. Wer sich dennoch daran wagen will, der muss zwingend den ersten Band lesen, ansonsten versteht man die Handlung nicht. Ich werde mir dies nicht nochmal antun, außer Camilla Läckberg knüpft an ihre früheren Erzählungen an.

Skrupellose, abgedroschene, unrealistische, übertriebene Story mit der männermordenden Nymphomanin Faye

Manfred Fürst aus Kirchbichl am 18.11.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nur wenige Monate nach Golden Cage 1 - Trau ihm nicht. Trau niemandem kommt der nächste feministischer Krimi von Camilla Läckberg auf den Büchermarkt. War der erste Band der Golden Cage-Serie noch ein bewusstes Statement für starke Frauen, vor allem von der Hauptprotagonistin Faye, für die man als männlicher Leser noch Verständnis für ihre Rache an ihrem Ehemann/Ex- aufbringen konnte, verpufft die Sympathie für Faye vollkommen. Im Stile eines Kitschromans wird das Leben einer liebenden Mutter, einer guten Freundin, einer erfolgreichen Vorstandsvorsitzenden von Revenge und eines männerverschlingendes Vamp dargestellt. Faye hat ein bildschönes altes Haus mit Pool nahe Rom, die Inneneinrichtung von den besten italienischen Innenarchitekten gestaltet, ein Paradies auf Erden. Der Traum aller schwedischen weiblichen Teenager – wie Läckberg an dem Verkaufszahlen vermutet. Aber würden alle ein derart verbrecherisches Luder wie Faye werden wollen? Den Luxus mit allen Modeaccessoirs von den bekanntesten Toplabels und die anerkennenden Blicke der Männer, die Geschäftsfrau des Jahres, die Männerhasserin, jedoch nicht abgeneigt einer ménage à trois und Expertin für die Lusttropfen auf der Peniseichel.Faye stöckelt in ihren eintausend Euro teuren Jimmy Choo High Heels durch die Gegend, wohlwissend welche Signale ihr Hinterteil auf die lüsterne Männerwelt aussendet und nebenbei die Beulen in deren Hosen wachsen lässt. Parallel zu Fayes aktuellem Leben skizziert Läckberg die schreckliche Kindheit von Faye in Fjällbacka. Dort ist Läckberg aufgewachsen, deshalb weiß sie wovon sie schreibt. Der Vater ein Schläger, die Mutter ein Weichei, der Bruder und seine Freunde Vergewaltiger. Wenn das nicht die perfekte Rechtfertigung für Faye ist einen Rachefeldzug mit allen Intrigen zu planen. Fayes unglaublich abstruse geschäftlichen Expansionspläne: US-Launch und Neunotierungen. Dann die drohende feindliche Übernahme und das Erscheinen von Jack. Das Ende deutet auf einen dritten Teil hin. Aber ehrlich gesagt werde ich mir den ersparen. Noch so eine skrupellose, abgedroschene, unrealistische, übertriebene Story mit der männermordenden Nymphomanin Faye brauche ich absolut nicht. Einen Freund hat Camilla Läckberg, den schwedischen Autor Pascal Engmann; da kann man nur sagen, „gleich und gleich gesellt sich gern.“ Kritik von einem schwedischen Autorenkollegen an ihren Krimis bezeichnet Läckberg als 'Pisse von einem älteren Herrn, der sich übergangen fühlt'. Ein anderer verglich die weibliche Schwedenkrimiflut mit der 'Scheiße von Möwen'.

Skrupellose, abgedroschene, unrealistische, übertriebene Story mit der männermordenden Nymphomanin Faye

Manfred Fürst aus Kirchbichl am 18.11.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nur wenige Monate nach Golden Cage 1 - Trau ihm nicht. Trau niemandem kommt der nächste feministischer Krimi von Camilla Läckberg auf den Büchermarkt. War der erste Band der Golden Cage-Serie noch ein bewusstes Statement für starke Frauen, vor allem von der Hauptprotagonistin Faye, für die man als männlicher Leser noch Verständnis für ihre Rache an ihrem Ehemann/Ex- aufbringen konnte, verpufft die Sympathie für Faye vollkommen. Im Stile eines Kitschromans wird das Leben einer liebenden Mutter, einer guten Freundin, einer erfolgreichen Vorstandsvorsitzenden von Revenge und eines männerverschlingendes Vamp dargestellt. Faye hat ein bildschönes altes Haus mit Pool nahe Rom, die Inneneinrichtung von den besten italienischen Innenarchitekten gestaltet, ein Paradies auf Erden. Der Traum aller schwedischen weiblichen Teenager – wie Läckberg an dem Verkaufszahlen vermutet. Aber würden alle ein derart verbrecherisches Luder wie Faye werden wollen? Den Luxus mit allen Modeaccessoirs von den bekanntesten Toplabels und die anerkennenden Blicke der Männer, die Geschäftsfrau des Jahres, die Männerhasserin, jedoch nicht abgeneigt einer ménage à trois und Expertin für die Lusttropfen auf der Peniseichel.Faye stöckelt in ihren eintausend Euro teuren Jimmy Choo High Heels durch die Gegend, wohlwissend welche Signale ihr Hinterteil auf die lüsterne Männerwelt aussendet und nebenbei die Beulen in deren Hosen wachsen lässt. Parallel zu Fayes aktuellem Leben skizziert Läckberg die schreckliche Kindheit von Faye in Fjällbacka. Dort ist Läckberg aufgewachsen, deshalb weiß sie wovon sie schreibt. Der Vater ein Schläger, die Mutter ein Weichei, der Bruder und seine Freunde Vergewaltiger. Wenn das nicht die perfekte Rechtfertigung für Faye ist einen Rachefeldzug mit allen Intrigen zu planen. Fayes unglaublich abstruse geschäftlichen Expansionspläne: US-Launch und Neunotierungen. Dann die drohende feindliche Übernahme und das Erscheinen von Jack. Das Ende deutet auf einen dritten Teil hin. Aber ehrlich gesagt werde ich mir den ersparen. Noch so eine skrupellose, abgedroschene, unrealistische, übertriebene Story mit der männermordenden Nymphomanin Faye brauche ich absolut nicht. Einen Freund hat Camilla Läckberg, den schwedischen Autor Pascal Engmann; da kann man nur sagen, „gleich und gleich gesellt sich gern.“ Kritik von einem schwedischen Autorenkollegen an ihren Krimis bezeichnet Läckberg als 'Pisse von einem älteren Herrn, der sich übergangen fühlt'. Ein anderer verglich die weibliche Schwedenkrimiflut mit der 'Scheiße von Möwen'.

Unsere Kund*innen meinen

Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal (Golden Cage 2)

von Camilla Läckberg

3.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Sabrina Meyer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sabrina Meyer

Thalia Wiener Neustadt - Fischapark

Zum Portrait

4/5

Fayes Rache geht in Runde zwei...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Faye hat es geschafft! Ihr verhasster Exmann Jack sitzt lebenslang im Gefängnis wegen der Ermordung ihrer gemeinsamen Tochter, sie führt ein ruhiges Leben in Italien, ist neu verliebt und ihr Unternehmen ,Revenge' läuft gut. Doch schon bald ziehen erste dunkle Wolken auf! Jemand erwirbt große Anteile Ihrer Firma und möchte diese übernehmen. Sie ahnt auch noch nicht, dass Ihr schlimmster Alptraum wahr geworden ist. Ihr gewalttätiger Vater und ihr Exmann Jack sind aus dem Gefängnis geflohen. Ihre vermeintliche Sicherheit in ihrem neuen Domizil, also weit weg von Schweden, besteht nicht mehr. Das Wiedersehen mit Faye hat mir sehr gefallen. In diesem zweiten Band werden viele Geschehnisse aus Fayes Vergangenheit verdeutlicht, und genauer erklärt, was ich spannend, und sehr interessant fand. Der Schreibstil ist sehr spannend, obwohl auf reißerische Stilmittel und dramatische Cliffhanger verzichtet wird. Von mir eine klare Kaufempfehlung ;)
4/5

Fayes Rache geht in Runde zwei...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Faye hat es geschafft! Ihr verhasster Exmann Jack sitzt lebenslang im Gefängnis wegen der Ermordung ihrer gemeinsamen Tochter, sie führt ein ruhiges Leben in Italien, ist neu verliebt und ihr Unternehmen ,Revenge' läuft gut. Doch schon bald ziehen erste dunkle Wolken auf! Jemand erwirbt große Anteile Ihrer Firma und möchte diese übernehmen. Sie ahnt auch noch nicht, dass Ihr schlimmster Alptraum wahr geworden ist. Ihr gewalttätiger Vater und ihr Exmann Jack sind aus dem Gefängnis geflohen. Ihre vermeintliche Sicherheit in ihrem neuen Domizil, also weit weg von Schweden, besteht nicht mehr. Das Wiedersehen mit Faye hat mir sehr gefallen. In diesem zweiten Band werden viele Geschehnisse aus Fayes Vergangenheit verdeutlicht, und genauer erklärt, was ich spannend, und sehr interessant fand. Der Schreibstil ist sehr spannend, obwohl auf reißerische Stilmittel und dramatische Cliffhanger verzichtet wird. Von mir eine klare Kaufempfehlung ;)

Sabrina Meyer
  • Sabrina Meyer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ingrid Führer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingrid Führer

Thalia Gmunden - SEP

Zum Portrait

5/5

Unterschätzte nie das schwache Geschlecht

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die teils schlechte Kritik kann ich gar nicht verstehen. Sicher ist es schwierig sich selbst zu dopen, es ist ihr gut gelungen. Ich’ fand diesen Teil wieder sehr gut. Durch die Rückblenden auf die Ereignisse im 1. Teil, ist es auch möglich im 2. Teil einzusteigen. Die Rache der Frau. Brutal und aggressiv. Rasant geschrieben. Top!
5/5

Unterschätzte nie das schwache Geschlecht

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die teils schlechte Kritik kann ich gar nicht verstehen. Sicher ist es schwierig sich selbst zu dopen, es ist ihr gut gelungen. Ich’ fand diesen Teil wieder sehr gut. Durch die Rückblenden auf die Ereignisse im 1. Teil, ist es auch möglich im 2. Teil einzusteigen. Die Rache der Frau. Brutal und aggressiv. Rasant geschrieben. Top!

Ingrid Führer
  • Ingrid Führer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal (Golden Cage 2)

von Camilla Läckberg

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal (Golden Cage 2)
  • Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal (Golden Cage 2)
  • Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal (Golden Cage 2)
  • Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal (Golden Cage 2)