• Schlupp, Bücherhelden 1. Klasse, Schlupp vom Grünen Stern
  • Schlupp, Bücherhelden 1. Klasse, Schlupp vom Grünen Stern

Schlupp, Bücherhelden 1. Klasse, Schlupp vom Grünen Stern

Erstleser Kinder ab 6 Jahre

Buch (Gebundene Ausgabe)

8,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Schlupp, Bücherhelden 1. Klasse, Schlupp vom Grünen Stern

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 8,95 €
eBook

eBook

ab 6,49 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

48213

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.06.2020

Illustrator

Natasa Kaiser

Verlag

Kosmos

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

48213

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

6 - 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

12.06.2020

Illustrator

Natasa Kaiser

Verlag

Kosmos

Seitenzahl

48

Maße (L/B/H)

22,2/15,9/1 cm

Gewicht

247 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-440-16943-8

Weitere Bände von Bücherhelden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lesenlernen mit Schlupp dank großer Fibelschrift. Nach der Original-Geschichte mit vielen farbigen Illustrationen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Buchhaim am 13.06.2020

Bewertungsnummer: 1340083

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Der kleine Roboter Schupp zeigt Gefühle. Dies wird jedoch auf dem grünen Stern gar nicht gern gesehen. Gefühle sind zu nichts nutze! Arbeit ist wichtiger! Herr Ritsch setzt den kleinen Roboter auf Weisung seines Chefs in ein Raumschiff und schießt ihn ins All. Wie der Zufall es will, landet Schupp auf der Erde und aufgrund der Verwechslung mit einem Staubsauger bei Familie Eich. Ein turbulentes Abenteuer und eine galaktische Freundschaft können beginnen. Altersempfehlung: ab 4 Jahre (zum Vorlesen) oder für Leseanfänger/Erstklässler (zum Selberlesen) Die Fibelschrift und der Zeilenabstand sind groß, in jeder Zeile stehen vier bis fünf Wörter und die Sätze sind kurz und leicht verständlich. Das Buch ist bei Antolin gelistet, falls der Leser weitere Verständnisfragen beantworten und Lesepunkte sammeln möchte. Illustrationen: Das Abenteuer wurde illustriert von Nataša Kaiser in Anlehnung an die Original-Vorlagen von Brian Bagnall. Auf jeder Doppelseite finden sich mehrere kleine bis groß farbenfrohe Illustrationen, um die Handlung aufzugreifen. Die Gestaltung der Menschen und Roboter gefällt sehr. Sie wirkt kindlicher und frischer. Ideal für jüngere Leser. Natürlich ist Schlupp mit seinem freundlichen Lächeln und fröhlichem Blick der Liebling. Seine Mimik - insbesondere, da es im Abenteuer um Gefühle geht - ist wunderbar getroffen und facettenreich. Mein Eindruck: Die Struktur des Buches gefällt sehr, denn wie bei anderen Büchern aus der "Bücherhelden"-Reihe, kann sich das Kind die Erzählung dank der kurzen Kapitel sehr gut einteilen. Außerdem gibt es am Ende eines jeden Kapitels eine Frage oder Aufgabe. Abschließend findet man die Übersicht mit den Lösungen. Das Abenteuer ist eine Kurzversion und unterhaltsam, in einfachen Worten und humorvoll erzählt. Ich muss gestehen, dass ich die Abenteuer von Schlupp zuletzt als Kind gelesen habe. Auch die Version der Augsburger Puppenkiste habe ich schon sehr lange nicht mehr gesehen. Dennoch sind auf den ersten Blick die wichtigsten Eckpunkte der Geschichte vorhanden. Gerade für Erstleser ist das Abenteuer ein guter Einstieg, denn es kommt ohne viel Drumherum und mit wenigen Charakteren aus. Eine zeitlose, wunderbare und warmherzige Geschichte über Gefühle, die nicht da sein sollten und nicht toleriert werden sowie der Beginn einer wundervollen Freundschaft zwischen Kind und Roboter. Ein Stück Kindheitserinnerung! Fazit: Ein zauberhaftes und warmherziges Abenteuer, welches Kindheitserinnerungen weckt, dem Original sehr nahe kommt und für unterhaltsame Lesestunden sorgt. Dank großer Fibelschrift und kurzen, einfachen Sätzen perfekt für Leseanfänger. Mit Leserätsel am Ende jedes Kapitels und vielen galaktischen und farbenfrohen Illustrationen. ... Rezensiertes Buch "Bücherhelden - 1. Klasse - Schlupp vom grünen Stern" aus dem Jahr 2020
Melden

Lesenlernen mit Schlupp dank großer Fibelschrift. Nach der Original-Geschichte mit vielen farbigen Illustrationen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Buchhaim am 13.06.2020
Bewertungsnummer: 1340083
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Der kleine Roboter Schupp zeigt Gefühle. Dies wird jedoch auf dem grünen Stern gar nicht gern gesehen. Gefühle sind zu nichts nutze! Arbeit ist wichtiger! Herr Ritsch setzt den kleinen Roboter auf Weisung seines Chefs in ein Raumschiff und schießt ihn ins All. Wie der Zufall es will, landet Schupp auf der Erde und aufgrund der Verwechslung mit einem Staubsauger bei Familie Eich. Ein turbulentes Abenteuer und eine galaktische Freundschaft können beginnen. Altersempfehlung: ab 4 Jahre (zum Vorlesen) oder für Leseanfänger/Erstklässler (zum Selberlesen) Die Fibelschrift und der Zeilenabstand sind groß, in jeder Zeile stehen vier bis fünf Wörter und die Sätze sind kurz und leicht verständlich. Das Buch ist bei Antolin gelistet, falls der Leser weitere Verständnisfragen beantworten und Lesepunkte sammeln möchte. Illustrationen: Das Abenteuer wurde illustriert von Nataša Kaiser in Anlehnung an die Original-Vorlagen von Brian Bagnall. Auf jeder Doppelseite finden sich mehrere kleine bis groß farbenfrohe Illustrationen, um die Handlung aufzugreifen. Die Gestaltung der Menschen und Roboter gefällt sehr. Sie wirkt kindlicher und frischer. Ideal für jüngere Leser. Natürlich ist Schlupp mit seinem freundlichen Lächeln und fröhlichem Blick der Liebling. Seine Mimik - insbesondere, da es im Abenteuer um Gefühle geht - ist wunderbar getroffen und facettenreich. Mein Eindruck: Die Struktur des Buches gefällt sehr, denn wie bei anderen Büchern aus der "Bücherhelden"-Reihe, kann sich das Kind die Erzählung dank der kurzen Kapitel sehr gut einteilen. Außerdem gibt es am Ende eines jeden Kapitels eine Frage oder Aufgabe. Abschließend findet man die Übersicht mit den Lösungen. Das Abenteuer ist eine Kurzversion und unterhaltsam, in einfachen Worten und humorvoll erzählt. Ich muss gestehen, dass ich die Abenteuer von Schlupp zuletzt als Kind gelesen habe. Auch die Version der Augsburger Puppenkiste habe ich schon sehr lange nicht mehr gesehen. Dennoch sind auf den ersten Blick die wichtigsten Eckpunkte der Geschichte vorhanden. Gerade für Erstleser ist das Abenteuer ein guter Einstieg, denn es kommt ohne viel Drumherum und mit wenigen Charakteren aus. Eine zeitlose, wunderbare und warmherzige Geschichte über Gefühle, die nicht da sein sollten und nicht toleriert werden sowie der Beginn einer wundervollen Freundschaft zwischen Kind und Roboter. Ein Stück Kindheitserinnerung! Fazit: Ein zauberhaftes und warmherziges Abenteuer, welches Kindheitserinnerungen weckt, dem Original sehr nahe kommt und für unterhaltsame Lesestunden sorgt. Dank großer Fibelschrift und kurzen, einfachen Sätzen perfekt für Leseanfänger. Mit Leserätsel am Ende jedes Kapitels und vielen galaktischen und farbenfrohen Illustrationen. ... Rezensiertes Buch "Bücherhelden - 1. Klasse - Schlupp vom grünen Stern" aus dem Jahr 2020

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Schlupp, Bücherhelden 1. Klasse, Schlupp vom Grünen Stern

von Ellis Kaut, Uli Leistenschneider

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Schlupp, Bücherhelden 1. Klasse, Schlupp vom Grünen Stern
  • Schlupp, Bücherhelden 1. Klasse, Schlupp vom Grünen Stern