Nichts bleibt so, wie es wird

Nichts bleibt so, wie es wird

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

27,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Nichts bleibt so, wie es wird

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 27,50 €
eBook

eBook

ab 17,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

29.08.2019

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21,2/13,9/4,1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

29.08.2019

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

21,2/13,9/4,1 cm

Gewicht

562 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7099-3464-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Gut geschrieben, aber nicht mein Geschmack

Bewertung aus Ober-Grafendorf am 04.08.2019

Bewertungsnummer: 1234823

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schöne Geschichte, aber ich glaube man müsste sich mehr für das Theater interessieren. Mich hat dieses Thema nicht so fesseln können - daher ging das Buch auch nicht so richtig auf mich über.
Melden

Gut geschrieben, aber nicht mein Geschmack

Bewertung aus Ober-Grafendorf am 04.08.2019
Bewertungsnummer: 1234823
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Schöne Geschichte, aber ich glaube man müsste sich mehr für das Theater interessieren. Mich hat dieses Thema nicht so fesseln können - daher ging das Buch auch nicht so richtig auf mich über.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Nichts bleibt so, wie es wird

von Sven-Eric Bechtolf

3.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Nichts bleibt so, wie es wird