Ohne Bekenntnis

Ohne Bekenntnis

Wie mit Religion Politik gemacht wird

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 22,00 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Wie frei ist die Politik von Religion? Die Aufklärung hat zwar eine Säkularisierung versucht, doch die Konkordate des frühen 20. Jahrhunderts legten den Grundstein für eine Verpartnerung von Religion und Staat. Religion bleibt ein bestimmender politischer Einfluss, auf nationaler wie auch auf internationaler Ebene. Vom religiös motivierten Terrorismus bis zum Kreuz im Klassenzimmer Religion und säkularer Gesellschaft Reibungen in der politischen Debatte. Diskussionen um Burkaverbot oder Beschneidung zeigen Demarkationslinien in der Gesellschaft auf und sind damit oft auch Gradmesser für die politische Selbstverortung. Niko Alm analysiert die Instrumentalisierung von Politik durch Religion und hält ein leidenschaftliches Plädoyer für Laizität.

Niko Alm, geboren 1975, studierte Philosophie, Publizistik und Kommunikationswissenschaften (Universität Wien) und gründete 2001 die Kreativagentur Super-Fi. 2006 holte er die internationale Medienmarke VICE nach Österreich. 2013 verkaufte er sein Unternehmen und widmete sich stärker der Politik als Abgeordneter zum Nationalrat (NEOS). 2017 verließ er das Parlament, um mit Addendum (addendum.org) eine investigativ-journalistische Plattform mit aufzubauen. Zuletzt erschienen: "Ohne Bekenntnis" (2019)

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.02.2019

Verlag

Residenz

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

22,6/14,4/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.02.2019

Verlag

Residenz

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

22,6/14,4/2,5 cm

Gewicht

494 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7017-3456-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tolles Buch

Bewertung aus Wien am 18.02.2019

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gut geschrieben! Einfach Empfehlenswert! Buch sollte jeder zu Hause haben.

Tolles Buch

Bewertung aus Wien am 18.02.2019
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Gut geschrieben! Einfach Empfehlenswert! Buch sollte jeder zu Hause haben.

Unsere Kund*innen meinen

Ohne Bekenntnis

von Niko Alm

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Saman Moghaddam

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Saman Moghaddam

Thalia Gmunden - SEP

Zum Portrait

4/5

Eine Analyse der heutigen Situationen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Säkularisierung und Laizismus sind in diesem Buch die großen Stichwörter. Es wird analysiert wie Religion politische Ereignisse beeinflusst, aber auch Themen wie das Kreuz im Klassenzimmer oder das Burkaverbot werden hier angesprochen. Hierbei ist zu betonen, dass Niko Alm es schafft, nicht religionsfeindlich zu schreiben und sich somit sehr sachlich mit den Themen auseinandersetzt. Äußerst lesenswert!
4/5

Eine Analyse der heutigen Situationen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Säkularisierung und Laizismus sind in diesem Buch die großen Stichwörter. Es wird analysiert wie Religion politische Ereignisse beeinflusst, aber auch Themen wie das Kreuz im Klassenzimmer oder das Burkaverbot werden hier angesprochen. Hierbei ist zu betonen, dass Niko Alm es schafft, nicht religionsfeindlich zu schreiben und sich somit sehr sachlich mit den Themen auseinandersetzt. Äußerst lesenswert!

Saman Moghaddam
  • Saman Moghaddam
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ohne Bekenntnis

von Niko Alm

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ohne Bekenntnis