Südwand

Inhaltsverzeichnis

Vorwort von Reinhold Messner: Starkes StorytellingLeidenschaft Nilgiri Süd Lautlos Wasser ist lebendig Allein sein Free-Solo-Revolution Zurück Baffin Island »Der Letzte der Fallschirmspringer« Kunyang Chhish »Fisch« ohne Verfallsdatum Masherbrum GravurNilgiri Süd – Was bleibt 

Südwand

Vom Free-Solo-Kletterer zum Profibergsteiger | Mit einem Vorwort von Reinhold Messner

Buch (Taschenbuch)

16,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Südwand

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,90 €
eBook

eBook

ab 13,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.08.2019

Verlag

NG Taschenbuch

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

18/12/2,5 cm

Beschreibung

Rezension

»Hansjörg Auer ist ein Magier unter den Alpinisten: Sein Buch ist eine ehrlich-leidenschaftliche Bilanz seines Schaffens. Und ein gutes Stück Alpinliteratur.« ("Kleine Zeitung (A)")
»Das Buch von Hansjörg Auer gewährt tiefe Einblicke.« ("Bezirksblätter Imst (A)")
»Spannende Biographie von Bergsteiger Hansjörg Auer.« ("Rundschau Ausgabe Landeck (A)")
»Er schreibt ungewöhnlich offen und authentisch in diesem Buch. (...) Lesens- und empfehlenswert.« ("Alpenverein Magazin")
»Spannend, berührend, lesenswert!« ("ALPIN")
»Beim Erstlingswerk des ausgebildeten Mathematiklehrers darf man sich auf viel Spannung, aber auch auf kluge und geradlinige Gedanken zum Zustand des Alpinismus freuen.« ("Allmountain")
»Ein Lese-Erlebnis!« ("Panorama")
»Ein kluges Buch über Vernunft und Leidenschaft im Alpinismus und die Kunst der natürlichen Linie.« ("Bergauf")
»Sein Klettern ist so selbstverständlich wie der Fisch im Wasser, der Vogel in der Luft.« ("Reinhold Messner")
»Spannend aufgebaut, flüssig zu lesen!« ("Österreichische Alpenzeitung")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.08.2019

Verlag

NG Taschenbuch

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

18/12/2,5 cm

Gewicht

307 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-40499-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Free solo auf dem "Weg durch den Fisch"

Bewertung am 30.01.2018

Bewertungsnummer: 486733

Bewertet: eBook (ePUB)

Es ist die Geschichte eines einzigartigen Mannes und seines Kampfes mit einer der gefährlichsten Routen in den Dolomiten. Hansjörg Auer besteigt die 1200 Meter lange Route "Weg durch den Fisch" - free solo, ohne Sicherung durch ein Seil. Ein Buch über Mut, Ehrgeiz und das uneingeschränkte Vertrauen in sich selbst. Nicht für Kletterer oder Bergsteiger eine absolute Leseempfehlung, sondern für jeden, der das Ziel hat, über sich hinauszuwachsen, den eigenen Weg zu gehen und seine Grenzen auszutesten.
Melden

Free solo auf dem "Weg durch den Fisch"

Bewertung am 30.01.2018
Bewertungsnummer: 486733
Bewertet: eBook (ePUB)

Es ist die Geschichte eines einzigartigen Mannes und seines Kampfes mit einer der gefährlichsten Routen in den Dolomiten. Hansjörg Auer besteigt die 1200 Meter lange Route "Weg durch den Fisch" - free solo, ohne Sicherung durch ein Seil. Ein Buch über Mut, Ehrgeiz und das uneingeschränkte Vertrauen in sich selbst. Nicht für Kletterer oder Bergsteiger eine absolute Leseempfehlung, sondern für jeden, der das Ziel hat, über sich hinauszuwachsen, den eigenen Weg zu gehen und seine Grenzen auszutesten.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Südwand

von Hansjörg Auer

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Südwand
  • Vorwort von Reinhold Messner: Starkes StorytellingLeidenschaft Nilgiri Süd Lautlos Wasser ist lebendig Allein sein Free-Solo-Revolution Zurück Baffin Island »Der Letzte der Fallschirmspringer« Kunyang Chhish »Fisch« ohne Verfallsdatum Masherbrum GravurNilgiri Süd – Was bleibt