Tyll
Artikelbild von Tyll
Daniel Kehlmann

1. Tyll

Tyll

Hörbuch-Download (MP3)

Variante: MP3 Hörspiel, ungekürzt

Tyll

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 23,90 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 17,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

424

Gesprochen von

Gerd Wameling + weitere

Spieldauer

3 Stunden und 37 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

22.08.2018

Hörtyp

Hörspiel

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

424

Gesprochen von

Spieldauer

3 Stunden und 37 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

22.08.2018

Hörtyp

Hörspiel

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

116

Verlag

Argon Verlag

Sprache

Deutsch

EAN

9783732493852

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.1

34 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ich weiß nicht zurecht

Bewertung am 22.01.2024

Bewertungsnummer: 2114091

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Erstens mal, war das Buch etwas ganz anderes im Gegensatz zu dem, was ich sonst so lese. Außerdem bin ich nicht gut mit dem Schreibstil und den Zeitsprüngen zurecht gekommen. Als ich das Buch begonnen habe zu lesen, fand ich die erste Geschichte recht spannend. Dann aber kam der erste Zeitsprung. Auf einmal eine ganz andere Umgebung, neue Personen und ganz andere Umstände. Ab der Hälfte des Buches war es so langweilend, dass ich nicht mehr weiter lesen wollte. Habe es dann aber trotzdem getan und für mich ist dann leider keine wirkliche Spannung mehr gekommen. Deswegen nur 2 von 5 Sternen.
Melden

Ich weiß nicht zurecht

Bewertung am 22.01.2024
Bewertungsnummer: 2114091
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Erstens mal, war das Buch etwas ganz anderes im Gegensatz zu dem, was ich sonst so lese. Außerdem bin ich nicht gut mit dem Schreibstil und den Zeitsprüngen zurecht gekommen. Als ich das Buch begonnen habe zu lesen, fand ich die erste Geschichte recht spannend. Dann aber kam der erste Zeitsprung. Auf einmal eine ganz andere Umgebung, neue Personen und ganz andere Umstände. Ab der Hälfte des Buches war es so langweilend, dass ich nicht mehr weiter lesen wollte. Habe es dann aber trotzdem getan und für mich ist dann leider keine wirkliche Spannung mehr gekommen. Deswegen nur 2 von 5 Sternen.

Melden

Zeitverschwendung

Bewertung aus Marchtrenk am 27.01.2022

Bewertungsnummer: 1646016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schade, habe meine Erwartungen nach dem Lesen einiger schlechter Kritiken heruntergeschraubt - nicht mal die wurden erfüllt. Man hat den Eindruck, der Bestsellerautor ist ideenlos (zumindest was gute betrifft).
Melden

Zeitverschwendung

Bewertung aus Marchtrenk am 27.01.2022
Bewertungsnummer: 1646016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schade, habe meine Erwartungen nach dem Lesen einiger schlechter Kritiken heruntergeschraubt - nicht mal die wurden erfüllt. Man hat den Eindruck, der Bestsellerautor ist ideenlos (zumindest was gute betrifft).

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Tyll

von Daniel Kehlmann

4.1

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Rainer Kleinferchner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Rainer Kleinferchner

Thalia Wien – Mariahilfer Straße

Zum Portrait

4/5

Ein sprachgewaltiger Schelmenroman von besonderer Qualität

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In mehreren sprachgewaltigen Episoden und mit rasantem Tempo führt uns Daniel Kehlmann durch ein vom 30-jährigen Krieg verwüstetes Europa, und stellt dabei die Figur des Tyll Ulenspiegels in den Mittelpunkt des Romans. Und genau diese Figur, Gaukler, Narr, Schauspieler und mehr, war es, die mich faszinierte, und mich gespannt weiterlesen lies. Selten bin ich in einem Buch auf einen Protagonisten gestoßen, der mich mehr interessierte. Desto tiefer ich in die Geschichte und somit in das Leben des Tyll Ulenspiegels eintauchen durfte, desto neugieriger wurde ich, was er noch für Streiche aushecken würde und wie er, der sich kein Blatt vor den Mund nimmt, in gewissen Situationen reagieren wird. Mit "Tyll" hat Daniel Kehlmann einen ganz besonderen Schelmenroman abgeliefert, der sowohl inhaltlich, als auch vom geschichtlichen Hintergrund und der Sprache zu überzeugen weiß. Sehr unterhaltsame und kurzweilige Kost! Danke Herr Kehlmann für diese Zeitreise!
4/5

Ein sprachgewaltiger Schelmenroman von besonderer Qualität

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

In mehreren sprachgewaltigen Episoden und mit rasantem Tempo führt uns Daniel Kehlmann durch ein vom 30-jährigen Krieg verwüstetes Europa, und stellt dabei die Figur des Tyll Ulenspiegels in den Mittelpunkt des Romans. Und genau diese Figur, Gaukler, Narr, Schauspieler und mehr, war es, die mich faszinierte, und mich gespannt weiterlesen lies. Selten bin ich in einem Buch auf einen Protagonisten gestoßen, der mich mehr interessierte. Desto tiefer ich in die Geschichte und somit in das Leben des Tyll Ulenspiegels eintauchen durfte, desto neugieriger wurde ich, was er noch für Streiche aushecken würde und wie er, der sich kein Blatt vor den Mund nimmt, in gewissen Situationen reagieren wird. Mit "Tyll" hat Daniel Kehlmann einen ganz besonderen Schelmenroman abgeliefert, der sowohl inhaltlich, als auch vom geschichtlichen Hintergrund und der Sprache zu überzeugen weiß. Sehr unterhaltsame und kurzweilige Kost! Danke Herr Kehlmann für diese Zeitreise!

Rainer Kleinferchner
  • Rainer Kleinferchner
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Tyll

von Daniel Kehlmann

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Tyll