Joseph Anton Schöpf

Inhaltsverzeichnis


Biografie Joseph Anton Schöpfs – Professor für Kirchengeschichte und Kirchenrecht an der Theologischen Fakultät Salzburg – Sozial-caritatives und pastorales Wirken – Schöpfs allgemeines schriftstellerisches Wirken – Schöpfs kanonistisch-theologische Veröffentlichungen – Handbuch des katholischen Kirchenrechts – Schöpfs Reform des theologischen Studienplans in Österreich

Wissenschaft und Religion Band 28

Joseph Anton Schöpf

Kanonist – Schriftsteller – Seelsorger

Buch (Gebundene Ausgabe)

€64,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Joseph Anton Schöpf

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 64,80
eBook

eBook

ab € 72,00

Beschreibung


Die vorliegende Studie widmet sich dem Salzburger Diözesanpriester Dr. Joseph Anton Schöpf, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts die Salzburger Lehrkanzeln für Kirchengeschichte und Kirchenrecht maßgeblich prägte. Der Autor legt eine ausführliche Biografie sowie eine Darstellung seines wissenschaftlichen und allgemein-schriftstellerischen Wirkens vor. Schöpf präsentiert sich als vielschichtige Person: Er war rund 36 Jahre als akademischer Lehrer für Kirchengeschichte und Kirchenrecht tätig, wirkte aber darüber hinaus in zahlreichen unterschiedlichen Feldern im akademischen, sozialen, journalistischen, pastoralen sowie politischen Bereich.


Andreas E. Graßmann ist promovierter Universitätsassistent im Fach Kirchenrecht am Fachbereich Praktische Theologie der Paris-Lodron-Universität Salzburg. Seine Arbeits- und Forschungsgebiete liegen u. a. in den Bereichen der Kirchlichen Rechtsgeschichte, der rechtlichen Grundlagen und Ausgestaltung des konfessionellen Religionsunterrichts sowie des kirchlichen Verkündigungs- und Heiligungsdienstes.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.05.2018

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

264

Maße (L/B/H)

21,6/15,3/1,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.05.2018

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

264

Maße (L/B/H)

21,6/15,3/1,9 cm

Gewicht

415 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-631-75814-4

Weitere Bände von Wissenschaft und Religion

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Joseph Anton Schöpf

  • Biografie Joseph Anton Schöpfs – Professor für Kirchengeschichte und Kirchenrecht an der Theologischen Fakultät Salzburg – Sozial-caritatives und pastorales Wirken – Schöpfs allgemeines schriftstellerisches Wirken – Schöpfs kanonistisch-theologische Veröffentlichungen – Handbuch des katholischen Kirchenrechts – Schöpfs Reform des theologischen Studienplans in Österreich