Feedback in Fachgesprächen

Inhaltsverzeichnis


Forschungsstand zu Fachgesprächen – Feedback – Wissenserwerb – Fachkompetenzzuwachs – Motivation – Selbstwirksamkeit – Unterrichtskonzept und formalisiertes Feedbackinstrument – Lernförderlichkeit des Feedbackinstruments – Bewertung der Lehrperson – Einfluss des Feedbackinstruments auf das eigenständige Arbeiten – Einflüsse des Feedbackinstruments auf das Lernen und Verstehen – Verständnis-/Wissenszuwachses bei Einsatz des Instrumentes – Einflüsse des Einsatzes des formalisierten Feedbackinstruments auf die Motivation – Einflüsse des Einsatzes des Feedbackinstruments auf die Selbstwirksamkeit

Beiträge zur Arbeits-, Berufs- und Wirtschaftspädagogik Band 36

Feedback in Fachgesprächen

Der Einfluss von Feedback in Fachgesprächen auf die Lernwirksamkeit im Metalltechnikunterricht

Buch (Gebundene Ausgabe)

€43,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Feedback in Fachgesprächen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 43,20
eBook

eBook

ab € 48,40

Beschreibung


Dieses Buch erforscht Fachgespräche als Möglichkeit der strukturierten und lernförderlichen Lehrer-Schüler-Kommunikation. Die Autorin entwickelt ein Feedback-Instrument, das sich an der Theorie von Hattie und Timperley orientiert. In Verbindung mit einer dreigliedrigen Unterrichtsreihe bringt sie dieses zum Einsatz und untersucht den unmittelbaren Anwendungskontext. Darüber hinaus liefert sie erste Befunde, die aufzeigen, dass sich ein reglementiert-prozedurales Feedback lernförderlich auswirken kann, da es die Haltungen und Handlungen der Studierenden in Problemsituationen verändert. Weiterhin zeigen sich positive Effekte hinsichtlich der Förderung von Lernen, Verstehen, Motivation und Selbstwirksamkeit. Die Untersuchung bietet eine Grundlage für die unterrichtsnahe Erforschung metakognitiver Lernunterstützungsansätze.


Kerstin Seitz studierte an der Technischen Universität Darmstadt Lehramt für berufliche Schulen mit der Fächerkombination Metalltechnik und Politik/Wirtschaft. Sie war Lehrkraft an den Gewerblich-technischen Schulen der Stadt Offenbach am Main und Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Technikdidaktik der Technischen Universität Darmstadt. Sie wurde am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik, Arbeitsbereich Technikdidaktik promoviert.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.05.2018

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

242

Maße (L/B/H)

21,6/15,3/1,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.05.2018

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

242

Maße (L/B/H)

21,6/15,3/1,8 cm

Gewicht

387 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-631-74571-7

Weitere Bände von Beiträge zur Arbeits-, Berufs- und Wirtschaftspädagogik

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Feedback in Fachgesprächen

  • Forschungsstand zu Fachgesprächen – Feedback – Wissenserwerb – Fachkompetenzzuwachs – Motivation – Selbstwirksamkeit – Unterrichtskonzept und formalisiertes Feedbackinstrument – Lernförderlichkeit des Feedbackinstruments – Bewertung der Lehrperson – Einfluss des Feedbackinstruments auf das eigenständige Arbeiten – Einflüsse des Feedbackinstruments auf das Lernen und Verstehen – Verständnis-/Wissenszuwachses bei Einsatz des Instrumentes – Einflüsse des Einsatzes des formalisierten Feedbackinstruments auf die Motivation – Einflüsse des Einsatzes des Feedbackinstruments auf die Selbstwirksamkeit