Der Preis der Macht

Der Preis der Macht

Österreichische Politikerinnen blicken zurück

Buch (Gebundene Ausgabe)

€28,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Preis der Macht

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 28,00
eBook

eBook

ab € 16,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Wie definieren ehemalige Spitzenpolitikerinnen das österreichische Machtgefüge? Persönliche Gespräche über weibliche Karrieren in der österreichischen und europäischen Politik: Der Blick auf die Karrieren von Frauen zeigt, dass es viele sehr weit nach oben geschafft haben, aber niemals bis ganz an die Spitze. Noch nie war eine Frau Bundespräsidentin, noch nie Bundeskanzlerin, noch nicht einmal Kanzlerkandidatin. Ist das Zufall oder ist die österreichische Innenpolitik tatsächlich immer noch eine Männerdomäne? Lou Lorenz-Dittlbacher hat mit ehemaligen Politikerinnen gesprochen und lässt sie ihre Geschichten von Erfolgen und Niederlagen erzählen. Die persönliche Sicht von Präsidentschaftskandidatinnen, Ministerinnen, Landeshauptfrauen und anderen Spitzenpolitikerinnen auf Hindernisse, Erfolge, Kränkungen und den Abschied von der Macht.

Details

Verkaufsrang

18377

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.09.2018

Verlag

Residenz

Seitenzahl

276

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

18377

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

18.09.2018

Verlag

Residenz

Seitenzahl

276

Maße (L/B/H)

22,6/14,8/2,7 cm

Gewicht

526 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7017-3464-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Edith Berger

Edith Berger

Thalia Graz - Murpark

Zum Portrait

5/5

nicht nur für Frauen ziemlich interessant

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was in einem Fernsehinterview aus verschiedenen, vor allem zeitlichen Gründen nicht gelingen kann - eine Annäherung an die private Meinung, Einschätzung, Erfahrung einer Politikerin. Im Buch von Lou Lorenz Dittlbacher " Der Preis der Macht" gelingt das ganz ausgezeichnet. Acht Politikerinnen erlauben einen genaueren Blick auf ein Berufsleben im Zentrum der politischen Schaltstellen. Nicht nur für Frauen ziemlich interessant.
5/5

nicht nur für Frauen ziemlich interessant

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Was in einem Fernsehinterview aus verschiedenen, vor allem zeitlichen Gründen nicht gelingen kann - eine Annäherung an die private Meinung, Einschätzung, Erfahrung einer Politikerin. Im Buch von Lou Lorenz Dittlbacher " Der Preis der Macht" gelingt das ganz ausgezeichnet. Acht Politikerinnen erlauben einen genaueren Blick auf ein Berufsleben im Zentrum der politischen Schaltstellen. Nicht nur für Frauen ziemlich interessant.

Edith Berger
  • Edith Berger
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der Preis der Macht

von Lou Lorenz-Dittlbacher

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Preis der Macht