»Ich habe Emily Dickinson zwischen die Rippen meiner Heizung in San Francisco geklemmt«

»Ich habe Emily Dickinson zwischen die Rippen meiner Heizung in San Francisco geklemmt«

Arne Rautenberg über Richard Brautigan

Buch (Taschenbuch)

€16,90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

»San Francisco, 1967/1968: Richard Brautigan (1935-1984) vor
der Benjamin-Franklin-Statue. Ein großer Mann mit halblangem
blonden Haar, Walrossbart und ausgebeultem Westernhut.
Innerhalb kürzester Zeit erscheinen von ihm damals zwei
Romane und zwei Gedichtbände, nun sind seine Hosentaschen
plötzlich prall von Geld. Der warme, surreale Ton seiner Texte
verzaubert vor allem jüngere Leser, Hippies. Sie mögen seine
zenhafte Einfachheit. Brautigans poetisches Credo ›Mach das
Kleine groß – und das Große wird klein‹ irrlichtert bis in den
amerikanischen Traum hinein. Doch sein Sehnsuchtsraum
liegt fern im Osten: Japan. Mit dem schleichenden Niedergang
seiner Autorenkarriere in den späten 70er Jahren werden die
Wolken dunkler. Die ›guten Geister‹ verlassen den vereinsamten
Trinker, der sich 1984 auf seiner Ranch in Montana das
Leben nimmt.« So Arne Rautenberg uber seinen Zwiesprachen-
Autor.

Arne Rautenberg, geboren 1967, Dichter und bildender
Künstler, schreibt Gedichte für Kinder und für Erwachsene. Für
sein Werk wurde er vielfach ausgezeichnet – u.a. 2013 mit der
Berufung auf die Liliencron-Poetikdozentur oder 2016 mit dem
Josef-Guggenmos-Preis – dem ersten Preis für Kinderlyrik, der
je in Deutschland vergeben wurde. 2017 wurde Rautenberg in
die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung gewählt.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.10.2019

Herausgeber

Holger Pils + weitere

Verlag

Das Wunderhorn

Seitenzahl

32

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.10.2019

Herausgeber

Verlag

Das Wunderhorn

Seitenzahl

32

Maße (L/B/H)

26,2/15,1/1,5 cm

Gewicht

97 g

Reihe

Zwiesprachen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-88423-598-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • »Ich habe Emily Dickinson zwischen die Rippen meiner Heizung in San Francisco geklemmt«