Eine unverhoffte Zeitreise

Eine unverhoffte Zeitreise

Rachels Tagebuch

Buch (Kunststoff-Einband)

€12,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Eine unverhoffte Zeitreise

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 12,90
eBook

eBook

ab € 3,10
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Die aus Schottland stammenden Freunde Andrew und Brian arbeiten in der Bibliothek an ihrer Semesterarbeit über das Mittelalter, als ihnen ein rotes Buch in die Hände fällt.
Erstaunt stellen sie fest, dass sich der Titel, wann immer sie das Buch zur Hand nehmen, ändert.
Was hat es damit auf sich?
Bevor sie begreifen können, was geschieht, finden die beiden sich gemeinsam mit Andrews Schwester in der Vergangenheit wieder. 
Ihnen bleibt nichts Anderes übrig, als ihre Rolle in diesem unfreiwilligen Abenteuer zu spielen, auch wenn sie nicht wissen, was sie letztlich erwartet.

Werden die drei es meistern?

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

07.02.2018

Verlag

Angelwing Verlag

Seitenzahl

264

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,4 cm

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

07.02.2018

Verlag

Angelwing Verlag

Seitenzahl

264

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,4 cm

Gewicht

323 g

Auflage

2

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96261-026-5

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Zeitreise der anderen Art

Bewertung aus Gelsenkirchen am 10.02.2020

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Das Cover ist echt geglückt und hat mich sofort überzeugt. Der Klappentext passt auch sehr gut und macht neugierig auf den Inhalt. Wer jedoch eine übliche Zeitreise erwartet wird etwas enttäuscht. Ich fand es erst etwas komisch, daß die Protagonisten so selbstverständlich gehandelt haben. Ich wäre erstmal verwirrt gewesen wo ich mich befinde. Die Abenteuer die die drei erleben sind aber spannend erzählt, teilweise denkt man sich was sie für Aufgaben erledigen müssen um in ihre Zeit zu kommen ist schon viel. Zurück in der richtigen Zeit warten noch ganz andere Probleme auf die drei, Eltern die zu vorsorglich sind (was aber aus Mamasicht total verständlich ist) und jeder der 3 hat sich irgendwie verändert. Mir hat das Buch auf jeden Fall gut gefallen bis auf ein paar Stellen wo man sich überlegt hat ob das wirklich nötig wäre, z.B. Die gleiche Situation aus 2 Perspektiven zu erzählen, sicherlich ist es interessant zu lesen wie der andere denkt, aber so ausführlich hätte es denke ich nicht sein müssen. Aber entfazit ist auf jeden Fall positiv

Zeitreise der anderen Art

Bewertung aus Gelsenkirchen am 10.02.2020
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Das Cover ist echt geglückt und hat mich sofort überzeugt. Der Klappentext passt auch sehr gut und macht neugierig auf den Inhalt. Wer jedoch eine übliche Zeitreise erwartet wird etwas enttäuscht. Ich fand es erst etwas komisch, daß die Protagonisten so selbstverständlich gehandelt haben. Ich wäre erstmal verwirrt gewesen wo ich mich befinde. Die Abenteuer die die drei erleben sind aber spannend erzählt, teilweise denkt man sich was sie für Aufgaben erledigen müssen um in ihre Zeit zu kommen ist schon viel. Zurück in der richtigen Zeit warten noch ganz andere Probleme auf die drei, Eltern die zu vorsorglich sind (was aber aus Mamasicht total verständlich ist) und jeder der 3 hat sich irgendwie verändert. Mir hat das Buch auf jeden Fall gut gefallen bis auf ein paar Stellen wo man sich überlegt hat ob das wirklich nötig wäre, z.B. Die gleiche Situation aus 2 Perspektiven zu erzählen, sicherlich ist es interessant zu lesen wie der andere denkt, aber so ausführlich hätte es denke ich nicht sein müssen. Aber entfazit ist auf jeden Fall positiv

Zeitreisegeschichte mit Charme

Bewertung aus Leiben am 24.03.2018

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Die langjährigen Freunde Andrew und Brian aus Edinburgh erhalten von der neuen Lehrerin, die Ihnen sehr geheimnisvoll erscheint, einen Auftrag über eine Semesterarbeit. Sie suchen nach ihrer Empfehlung in der Bibliothek Bücher über das Mittelalter. Sie finden auch ein rotes Buch, das unterwegs nach Hause seinen Titel wechselt. Es verspricht Ihnen ein Abenteuer. Mit Jillian, Andrews Schwester, erleben die drei darauf die Geschichte näher als Ihnen lieb ist. Findet Jillian endlich den Mut, ihrem geheimen Schwarm Brian näher zu kommen? Können die drei wieder zurückkehren. Wen treffen sie in der Vergangenheit? Das Cover des Buches ist gut gemacht, passt zur Story und macht neugierig. Die Handlung des Buches hat mich sofort interessiert, da ich Zeitreisebücher sehr gerne lese. Zudem durfte ich auch die Urspruhngsgeschichte "Ein unfreiwilliger Trip in die Vergangenheit" lesen, auf der dieses Buch basiert. Hatte ich damals noch sehr viel zu kritisieren, allem voran dass die Protagonsiten farblos wearen und die Handlung gehetzt, konnte mich dieses Buch überzeugen. Es ist zwar jetzt um 2/3 dicker (das "Original" hatte gerade mal etwas mehr als 80 Seiten), aber mit jeder Seite merkt man, dass die Autorin sich bemüht hat die Story voranzubringen und die Charaktere sich entwickeln zu lassen. Nur reale geschichtliche Daten oder Ereignisse kommen darin etwas kurz. Fazit: Charmante Zeitreisegeschichte, die mich überzeugen konnte. 4,5 von 5 Sternen

Zeitreisegeschichte mit Charme

Bewertung aus Leiben am 24.03.2018
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Die langjährigen Freunde Andrew und Brian aus Edinburgh erhalten von der neuen Lehrerin, die Ihnen sehr geheimnisvoll erscheint, einen Auftrag über eine Semesterarbeit. Sie suchen nach ihrer Empfehlung in der Bibliothek Bücher über das Mittelalter. Sie finden auch ein rotes Buch, das unterwegs nach Hause seinen Titel wechselt. Es verspricht Ihnen ein Abenteuer. Mit Jillian, Andrews Schwester, erleben die drei darauf die Geschichte näher als Ihnen lieb ist. Findet Jillian endlich den Mut, ihrem geheimen Schwarm Brian näher zu kommen? Können die drei wieder zurückkehren. Wen treffen sie in der Vergangenheit? Das Cover des Buches ist gut gemacht, passt zur Story und macht neugierig. Die Handlung des Buches hat mich sofort interessiert, da ich Zeitreisebücher sehr gerne lese. Zudem durfte ich auch die Urspruhngsgeschichte "Ein unfreiwilliger Trip in die Vergangenheit" lesen, auf der dieses Buch basiert. Hatte ich damals noch sehr viel zu kritisieren, allem voran dass die Protagonsiten farblos wearen und die Handlung gehetzt, konnte mich dieses Buch überzeugen. Es ist zwar jetzt um 2/3 dicker (das "Original" hatte gerade mal etwas mehr als 80 Seiten), aber mit jeder Seite merkt man, dass die Autorin sich bemüht hat die Story voranzubringen und die Charaktere sich entwickeln zu lassen. Nur reale geschichtliche Daten oder Ereignisse kommen darin etwas kurz. Fazit: Charmante Zeitreisegeschichte, die mich überzeugen konnte. 4,5 von 5 Sternen

Unsere Kund*innen meinen

Eine unverhoffte Zeitreise

von Britta Keller

4.2

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Eine unverhoffte Zeitreise