Kifaru

Kifaru

Endstation Afrika. Eine Aussteigergeschichte

eBook

€19,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Kifaru

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 22,90
eBook

eBook

ab € 19,99

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

27.11.2017

Verlag

Seifert Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

27.11.2017

Verlag

Seifert Verlag

Seitenzahl

272 (Printausgabe)

Dateigröße

887 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783902924490

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Buch, das die Liebe, Hingabe und eben das Leben selbst feiert

Caroline Pflanzer aus wien am 05.01.2012

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe von dem Autor Horst Hausleitner das Buch Farasi 5000 Kilometer mit dem Pferd durch Afrika" gelesen und nun seine lang erwartete Nachfolgegeschichte "Kifaru Endstation Afrika" in einem Rutsch durchgelesen. Wieder hat er es geschafft, mich zu fesseln. Man darf sich allerdings keine Fortsetzung von Farasi erwarten, denn es geht ums Auswandern! Unter dem Motto - und was danach passiert! Man erfährt kurioses aus der Deutsch-Ostafrikanischen Klonialgeschichte und die sehr persönlichen Ansichten und Erfahrungen des Autors, die er machte, als er mit seiner Partnerin seine Heimat Österreich verlässt, um als Quereinsteiger in Tansania fusszufassen. Ein Musiker und eine Schauspielerin, die ein Safarihotel leiten. Man ahnt natürlich, dass das nicht gut gehen kann, wird aber von einigen unvorhegesehnen Wendungen überrrascht. Ein Leseabenteuer, bei dem man alle Höhen und Tiefen miterlebt und mit den Protagonisten, die letztendlich an sich selbst scheitern, mitfühlt. Das Leben schreibt wahrlich die besten Geschichten und Hausleitner würzt sie mit Humor und Lebensweisheit. Intrigen a´la Denver Clan, Heimweh oder die Selbstidentifikation sind ein eben so großes Thema, wie Liebe Freundschaf und der Verlust der Existenzgrundlagen. Aufgrund des kurzweiligen, erfrischenden Schreibstils hatte ich das Gefühl einen Roman zu lesen. Auch wenn man das erste Buch nicht kennt, kann man Kifaru getrost lesen. Aber da die persönliche Geschicht in Farasi etwas zu kurz kam, bildet Kifaru nun die ideale Ergänzung und es wird zu einer runden Sache. Nicht zu empfehlen als Leitfaden zum Auswandern aber für Auswanderungswillige vielleicht ein Denkanstoß seine Pläne noch einmal zu überdenken. Ein Buch, das die Liebe, Hingabe und eben das Leben selbst feiert!

Ein Buch, das die Liebe, Hingabe und eben das Leben selbst feiert

Caroline Pflanzer aus wien am 05.01.2012
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe von dem Autor Horst Hausleitner das Buch Farasi 5000 Kilometer mit dem Pferd durch Afrika" gelesen und nun seine lang erwartete Nachfolgegeschichte "Kifaru Endstation Afrika" in einem Rutsch durchgelesen. Wieder hat er es geschafft, mich zu fesseln. Man darf sich allerdings keine Fortsetzung von Farasi erwarten, denn es geht ums Auswandern! Unter dem Motto - und was danach passiert! Man erfährt kurioses aus der Deutsch-Ostafrikanischen Klonialgeschichte und die sehr persönlichen Ansichten und Erfahrungen des Autors, die er machte, als er mit seiner Partnerin seine Heimat Österreich verlässt, um als Quereinsteiger in Tansania fusszufassen. Ein Musiker und eine Schauspielerin, die ein Safarihotel leiten. Man ahnt natürlich, dass das nicht gut gehen kann, wird aber von einigen unvorhegesehnen Wendungen überrrascht. Ein Leseabenteuer, bei dem man alle Höhen und Tiefen miterlebt und mit den Protagonisten, die letztendlich an sich selbst scheitern, mitfühlt. Das Leben schreibt wahrlich die besten Geschichten und Hausleitner würzt sie mit Humor und Lebensweisheit. Intrigen a´la Denver Clan, Heimweh oder die Selbstidentifikation sind ein eben so großes Thema, wie Liebe Freundschaf und der Verlust der Existenzgrundlagen. Aufgrund des kurzweiligen, erfrischenden Schreibstils hatte ich das Gefühl einen Roman zu lesen. Auch wenn man das erste Buch nicht kennt, kann man Kifaru getrost lesen. Aber da die persönliche Geschicht in Farasi etwas zu kurz kam, bildet Kifaru nun die ideale Ergänzung und es wird zu einer runden Sache. Nicht zu empfehlen als Leitfaden zum Auswandern aber für Auswanderungswillige vielleicht ein Denkanstoß seine Pläne noch einmal zu überdenken. Ein Buch, das die Liebe, Hingabe und eben das Leben selbst feiert!

Unsere Kund*innen meinen

Kifaru – Endstation Afrika

von Horst Hausleitner

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Kifaru