Wie die Erde um die Sonne
Band 4

Wie die Erde um die Sonne

Roman

Buch (Taschenbuch)

€13,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Wie die Erde um die Sonne

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 13,95
eBook

eBook

ab € 9,99
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4368

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.07.2018

Verlag

LYX

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

21,6/13,5/3,2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4368

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

27.07.2018

Verlag

LYX

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

21,6/13,5/3,2 cm

Gewicht

420 g

Auflage

3. Auflage 2018

Originaltitel

The Gravity Between Us

Übersetzer

Katia Liebig

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-0570-0

Weitere Bände von Romance Elements

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

55 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Gute Geschichte

abouteverybook am 30.10.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Handlung: Kurz nach der Geburt ihres Kindes, verlässt Jane ihren Mann Graham und lässt ihn unwissend und mit dem Baby alleine zurück. Recht schnell versucht Lucy, Janes Schwester, Graham unter die Arme zu greifen, welcher sie jedoch immer wieder zurückweist. Lucy aber gibt nicht auf und die Beiden kommen sich immer näher, doch dann taucht Jane plötzlich wieder auf und will ihren Mann und ihr Kind zurück. Charaktere: Lucy mochte ich eigentlich ganz gerne, da sie so ein gutes Herz hat und sowohl versucht hat Mari zu helfen, als sich auch um ein Kind zu kümmern, welches gar nicht ihres ist. Trotzdem empfand ich sie teilweise als etwas naiv, da sie immer wieder zu Graham gekommen ist, obwohl er ganz eindeutig keine Lust auf sie hatte. Graham war mir irgendwie von Anfang an unsympathisch. Er ist unfreundlich gewesen und hat Lucy die ganze Zeit abgewiesen, obwohl sie nur helfen wollte. Dennoch muss ich sagen, dass er auch seine guten Seiten hatte, die gerade zum Ende hin zum Vorschein gekommen sind. Jane fand ich echt bescheuert, da sie Lucy und Graham für alles die Schuld gegeben hat, obwohl sie ganz eindeutig selber Schuld war. Und dann hat sich zusätzlich auch noch gezeigt, dass Jane kein Stückchen besser ist, als Grahams Vater. Jane war wirklich schrecklich. Mari mochte ich eigentlich auch echt gerne, da sie ein sehr starker Mensch ist, aber sich leider so unter ihrem Wert verkauft hat und es selber nicht einmal bemerkt hat. Spannung: Die Geschichte war recht spannend, da es für mich nur eine Frage der Zeit war bis Jane wieder auftaucht und Chaos anrichtet. Aber auch die Vergangenheit von Graham war wirklich sehr interessant und auch überraschend. Schreibstil: Der Schreibstil hat mir gut gefallen, da er das Buch angenehm zu lesen gemacht hat. Cover: Das Cover ist nicht so meins, da ich Personen auf Covern nicht mag, aber dafür gefallen mir die Farben darauf gut. Fazit: Ich gebe dem Buch 4/5 Sterne, da mir die Geschichte ganz gut gefallen hat, ich aber mit einigen Charakteren nicht unbedingt klargekommen bin. Dennoch kann ich das Buch weiterempfehlen.

Gute Geschichte

abouteverybook am 30.10.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Handlung: Kurz nach der Geburt ihres Kindes, verlässt Jane ihren Mann Graham und lässt ihn unwissend und mit dem Baby alleine zurück. Recht schnell versucht Lucy, Janes Schwester, Graham unter die Arme zu greifen, welcher sie jedoch immer wieder zurückweist. Lucy aber gibt nicht auf und die Beiden kommen sich immer näher, doch dann taucht Jane plötzlich wieder auf und will ihren Mann und ihr Kind zurück. Charaktere: Lucy mochte ich eigentlich ganz gerne, da sie so ein gutes Herz hat und sowohl versucht hat Mari zu helfen, als sich auch um ein Kind zu kümmern, welches gar nicht ihres ist. Trotzdem empfand ich sie teilweise als etwas naiv, da sie immer wieder zu Graham gekommen ist, obwohl er ganz eindeutig keine Lust auf sie hatte. Graham war mir irgendwie von Anfang an unsympathisch. Er ist unfreundlich gewesen und hat Lucy die ganze Zeit abgewiesen, obwohl sie nur helfen wollte. Dennoch muss ich sagen, dass er auch seine guten Seiten hatte, die gerade zum Ende hin zum Vorschein gekommen sind. Jane fand ich echt bescheuert, da sie Lucy und Graham für alles die Schuld gegeben hat, obwohl sie ganz eindeutig selber Schuld war. Und dann hat sich zusätzlich auch noch gezeigt, dass Jane kein Stückchen besser ist, als Grahams Vater. Jane war wirklich schrecklich. Mari mochte ich eigentlich auch echt gerne, da sie ein sehr starker Mensch ist, aber sich leider so unter ihrem Wert verkauft hat und es selber nicht einmal bemerkt hat. Spannung: Die Geschichte war recht spannend, da es für mich nur eine Frage der Zeit war bis Jane wieder auftaucht und Chaos anrichtet. Aber auch die Vergangenheit von Graham war wirklich sehr interessant und auch überraschend. Schreibstil: Der Schreibstil hat mir gut gefallen, da er das Buch angenehm zu lesen gemacht hat. Cover: Das Cover ist nicht so meins, da ich Personen auf Covern nicht mag, aber dafür gefallen mir die Farben darauf gut. Fazit: Ich gebe dem Buch 4/5 Sterne, da mir die Geschichte ganz gut gefallen hat, ich aber mit einigen Charakteren nicht unbedingt klargekommen bin. Dennoch kann ich das Buch weiterempfehlen.

Die Liebe findet jeden weg

Diana aus Schwarzenbek am 29.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder ein Meisterwerk von ihr. Von Anfang an war man gefangen in der Handlung und wollte wissen was mit Lucy und Graham passiert. Die Geschichte ist voller Liebe und reichlich Tränen, somit wunderschön.

Die Liebe findet jeden weg

Diana aus Schwarzenbek am 29.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder ein Meisterwerk von ihr. Von Anfang an war man gefangen in der Handlung und wollte wissen was mit Lucy und Graham passiert. Die Geschichte ist voller Liebe und reichlich Tränen, somit wunderschön.

Unsere Kund*innen meinen

Wie die Erde um die Sonne

von Brittainy C. Cherry

4.6

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Angélique Novo.

Angélique Novo.

Thalia Amstetten

Zum Portrait

5/5

Wunderschön!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Brittainy C. Cherry überzeugt nicht nur mit faszinierenden Charakteren, sondern auch mit einer tiefgründigen Liebesgeschichte, die einen sofort in ihren Bann zieht. Absolute Leseempfehlung!
5/5

Wunderschön!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Brittainy C. Cherry überzeugt nicht nur mit faszinierenden Charakteren, sondern auch mit einer tiefgründigen Liebesgeschichte, die einen sofort in ihren Bann zieht. Absolute Leseempfehlung!

Angélique Novo.
  • Angélique Novo.
  • Buchhändler*in
Profilbild von Jaci Waibel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jaci Waibel

Thalia Bürs - Zimbapark

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mal wieder ein Meisterhaftes Werk der Autorin Brittainy C. Cherry und der letzte Babd der Elements Reihe. Ein Buch das einem wirklich unter die Haut geht und Gefühle in einem Weckt, von denen man nicht mal wusste, dass sie existieren.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mal wieder ein Meisterhaftes Werk der Autorin Brittainy C. Cherry und der letzte Babd der Elements Reihe. Ein Buch das einem wirklich unter die Haut geht und Gefühle in einem Weckt, von denen man nicht mal wusste, dass sie existieren.

Jaci Waibel
  • Jaci Waibel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Wie die Erde um die Sonne

von Brittainy C. Cherry

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wie die Erde um die Sonne