Erinnern

Saga der Mondlilie

Die Mondlilie Band 2

Anna Donig

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 17,90

Accordion öffnen
  • Erinnern

    Forever

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 17,90

    Forever

eBook (ePUB)

€ 3,99

Accordion öffnen
  • Erinnern

    ePUB (Forever)

    Sofort per Download lieferbar

    € 3,99

    ePUB (Forever)

Beschreibung

Fantastisch, spannend und romantisch - der zweite Teil der Saga der Mondlilie
Gerade hat Neila ihren achtzehnten Geburtstag hinter sich, da beginnt auch schon das neue Schuljahr. Neben ihrem normalen Unterricht soll sie lernen, ihre magischen Fähigkeiten zu kontrollieren. Gleichzeitig muss sie jedoch das Geheimnis ihrer Familie wahren, die eine Macht besitzt, um derentwillen jeder ihrer Feinde sie töten würde. Immer wieder überkommt Neila das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Bis sie plötzlich erkennt, dass sie die Erinnerung an den Menschen verloren hat, der ihr alles bedeutet - Raphael! Und dass er dringend ihre Hilfe braucht ...
Von Anna Donig sind bei Forever by Ullstein erschienen:
Erwachen (Saga der Mondlilie 1)
Erinnern (Saga der Mondlilie 2)

Produktdetails

Verkaufsrang 9245
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 04.09.2017
Verlag Forever
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Dateigröße 3515 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783958182134

Weitere Bände von Die Mondlilie

  • Erwachen Erwachen Anna Donig Band 1

    Erwachen

    von Anna Donig

    eBook

    € 3,99

    (8)

  • Erinnern Erinnern Anna Donig Band 2

    Erinnern

    von Anna Donig

    eBook

    € 3,99

    (2)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Tolles Buch
von Jenny Berger aus Hückeswagen am 18.09.2017

Gerade hat Neila ihren achtzehnten Geburtstag hinter sich, da beginnt auch schon das neue Schuljahr. Neben ihrem normalen Unterricht soll sie lernen, ihre magischen Fähigkeiten zu kontrollieren. Gleichzeitig muss sie jedoch das Geheimnis ihrer Familie wahren, die eine Macht besitzt, um derentwillen jeder ihrer Feinde sie töten w... Gerade hat Neila ihren achtzehnten Geburtstag hinter sich, da beginnt auch schon das neue Schuljahr. Neben ihrem normalen Unterricht soll sie lernen, ihre magischen Fähigkeiten zu kontrollieren. Gleichzeitig muss sie jedoch das Geheimnis ihrer Familie wahren, die eine Macht besitzt, um derentwillen jeder ihrer Feinde sie töten würde. Immer wieder überkommt Neila das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Bis sie plötzlich erkennt, dass sie die Erinnerung an den Menschen verloren hat, der ihr alles bedeutet – Raphael! Und dass er dringend ihre Hilfe braucht … Meinung Das Cover gefällt mir sehr gut, es sticht einen sofort ins Auge. Ich habe das Buch von NetGalley bekommen und leider nicht darauf geachtet, ob es Band 1 oder 2 ist. (Selber Schuld würde ich sagen). Obwohl ich Band 1 nicht kenne, gab es zum Glück am Anfang ein "Was bisher geschah" und als ich dann angefangen habe zu lesen, ging es eigentlich. Manchmal war ich kurz verwirrt, aber das macht nichts. Also erst Band 1 lesen, dann Band 2 merkt euch das. Ich finde Anna Donig's Schreibstil flüssig und locker, man kommt schnell rein. Man liest die Story nicht nur aus Neila's Sicht sondern auch aus Raphael's und kurze Kapitel aus Daniel's Sicht geschrieben. Ich finde das Buch gelungen und konnte mich gut in die Protagonisten hineinversetzen. Die Autorin schafft es mit ihrer Detailgenauigkeit, dass man sich alles sehr gut vorstellen kann und man liest das Buch so, als würde man es selber erleben. Hut ab! Ich kann das Buch auf jeden Fall empfehlen! Vielen Dank an NetGalley Deutschland und forever by Ullstein für die zur Verfügung Stellung des Rezensionsexemplares.

Kannst du deinen Gefühlen trauen?
von Julia Grimm aus Mainburg am 09.09.2017

Neila, gerade 18 geworden, beginnt an ihrer neuen Schule. Doch nicht nur der normale Unterricht wartet auf sie, sondern auch das Erlernen ihrer magischen Fähigkeiten als Engel. Jedoch spürt sie immer wieder, dass etwas nicht stimmt. Und sie muss erkennen, dass es etwas mit dem Menschen zu tun hat, der ihr doch so viel bedeutet h... Neila, gerade 18 geworden, beginnt an ihrer neuen Schule. Doch nicht nur der normale Unterricht wartet auf sie, sondern auch das Erlernen ihrer magischen Fähigkeiten als Engel. Jedoch spürt sie immer wieder, dass etwas nicht stimmt. Und sie muss erkennen, dass es etwas mit dem Menschen zu tun hat, der ihr doch so viel bedeutet hat – Raphael. Bei „Erinnern: Saga der Mondlilie“ handelt es sich um den zweiten Teil einer Trilogie. Es ist auf jeden Fall notwendig, den ersten Teil zu lesen, denn sonst ist es nicht möglich, der Geschichte zu folgen und die Zusammenhänge zu verstehen. Der Schreibstil der Autorin ist wie schon im ersten Band sehr gut und flüssig zu lesen. Allerdings rate ich an, das Buch noch einmal ins Korrektorat zu geben, da sich noch jede Menge Schreibfehler im Buch befinden, die irgendwann den Lesefluss doch ein wenig gehemmt haben. Was mich im ersten Band noch gestört hat, nämlich die anfänglichen Längen, das Chaotische zu Beginn des Buches, ist hier schlicht und ergreifend nicht mehr vorhanden. Die Geschichte schließt nahtlos an den ersten Teil an und hat mich von Beginn an wieder in seinen Bann gezogen, den schon der erste Band auf mich ausgeübt hat. Alle lieb gewonnenen Charaktere aus dem ersten Band sind wieder mit dabei und auch neue kommen hinzu. Sehr gut gefällt mir die neue Klassenkameradin von Neila. Sie hat doch noch ein wenig Zunder in die Geschichte gebracht, wenn auch von ganz anderer Seite. Keiner bleibt nur oberflächlich beleuchtet, über jeden erfährt man ein wenig Hintergrund, was mir sehr gut gefällt. Ich bin sehr gespannt, wie es im nächsten Band weiter geht. Denn nicht nur die Bedrohung aus dem Hintergrund wird immer konkreter, das Buch endet so, dass man am liebsten sofort weiterlesen möchte. Ich würde es nicht unbedingt Cliffhanger nennen, aber man hält doch ein wenig den Atem an. Von mir wird hier eine klare Leseempfehlung ausgesprochen für jeden, der gerne Fantasy liest und ich hoffe, dass der dritte Band ganz schnell erscheint, damit ich endlich weiß, wie es weiter geht.


  • artikelbild-0