Dolmetscherinnen und Dolmetscher im Netz der Macht
Band 29

Dolmetscherinnen und Dolmetscher im Netz der Macht

Autobiographisch konstruierte Lebenswege in autoritären Regimen

Buch (Taschenbuch)

50,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Dolmetscherinnen und Dolmetscher im Netz der Macht

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 50,50 €
eBook

eBook

ab 60,00 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.02.2017

Herausgeber

Dörte Andres + weitere

Verlag

Frank & Timme

Seitenzahl

280

Beschreibung

Portrait

Dörte Andres ist Professorin für Dolmetschwissenschaft am Fachbereich Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim. Klaus Kaindl ist Professor für Übersetzungswissenschaft am Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien. Ingrid Kurz ist Professorin für Dolmetschwissenschaft i.R. am Zentrum für Translationswissenschaft der Universität Wien und Konferenzdolmetscherin.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.02.2017

Herausgeber

Verlag

Frank & Timme

Seitenzahl

280

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,6 cm

Gewicht

366 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7329-0336-8

Weitere Bände von Transkulturalität – Translation – Transfer

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Dolmetscherinnen und Dolmetscher im Netz der Macht