Tagwache

Tagwache

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 23,90 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Im Herbst 2003, während der Vorbereitungen auf den Assistenzeinsatz des österreichischen Bundesheeres an der ungarischen Grenze, leistet sich der schüchterne und ungeschickte Rekrut Thomas Lampl mehrere unverzeihliche Ausrutscher. Durch Wachtmeister Hütters Kollektivstrafen wird Lampl in der Kaserne immer öfter das Ziel von Beleidigungen und Schika-nen. Dabei will Hütter, ein korrekter und respektvoller Mensch, doch bloß die Disziplin aufrechterhalten, damit nicht wieder et-was passiert, so wie im Jahr zuvor ...
Das Militär ist eine Institution, die jeder kennt und die viele durchlaufen, über die aber entweder ehrerbietig und dankbar für die Hilfeleistungen bei Katastrophen berichtet oder in satirischen Anekdoten gewitzelt wird. Jakob Pretterhofer erzählt in seinem Debütroman Tagwache nüchtern vom ambivalenten Zustand des Erwachsenwerdens in hierarchischer und zerstörerischer Gemeinschaft, vom Zurichten und Zugerichtetwerden, vom Haltfinden in Arbeit und Struktur und dem Widerstand dagegen.

JAKOB PRETTERHOFER, *1985 in Graz. Seit 2005 lebt er in Wien, Studium an der Filmakademie. Arbeitet meistens an Drehbüchern und für Filme. Carl-Mayer-Drehbuchpreis 2011. Thomas-Pluch- Drehbuchpreis für kurze und mittellange Filme 2014

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.03.2017

Verlag

Luftschacht

Seitenzahl

232

Maße (L/B/H)

21,1/12,8/2,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.03.2017

Verlag

Luftschacht

Seitenzahl

232

Maße (L/B/H)

21,1/12,8/2,2 cm

Gewicht

378 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-903081-09-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Christa Felser

Christa Felser

Thalia Wien - Mariahilfer Straße

Zum Portrait

5/5

In seinem Debütroman gibt Jakob Pretterhofer einen erschütternden Einblick in eine Welt aus Disziplin und Gemeinschaftsgefühl

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Militär ist eine Institution, die jeder kennt und die viele durchlaufen, über die entweder ehrerbietig und dankbar für die Hilfeleistungen bei Katastrophen berichtet oder in satirischen Anekdoten gewitzelt wird. Hier wird nüchtern vom ambivalenten Zustand des Erwachsenwerdens in einer hierarchischen und zerstörerischen Gemeinschaft, vom Zurichten und Zugerichtetwerden, vom Halt finden in Arbeit und Struktur und dem Widerstand dagegen berichtet.
5/5

In seinem Debütroman gibt Jakob Pretterhofer einen erschütternden Einblick in eine Welt aus Disziplin und Gemeinschaftsgefühl

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Militär ist eine Institution, die jeder kennt und die viele durchlaufen, über die entweder ehrerbietig und dankbar für die Hilfeleistungen bei Katastrophen berichtet oder in satirischen Anekdoten gewitzelt wird. Hier wird nüchtern vom ambivalenten Zustand des Erwachsenwerdens in einer hierarchischen und zerstörerischen Gemeinschaft, vom Zurichten und Zugerichtetwerden, vom Halt finden in Arbeit und Struktur und dem Widerstand dagegen berichtet.

Christa Felser
  • Christa Felser
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Tagwache

von Jakob Pretterhofer

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Tagwache